Konzert „Verrückt nach Tango“ im Bildungszentrum Seitenstetten

Hits: 17
Michaela Aichinger Michaela Aichinger, Tips Redaktion, 27.02.2020 19:32 Uhr

SEITENSTETTEN. Zum Konzert „Verrückt nach Tango“ lädt das Bildungszentrum St. Benedikt ein.

Satoshi Kitamura ist trotz seiner jungen Jahre ein bereits etablierter und international erfolgreicher japanischer Bandoneonist. Dass man in Japan nach Tango verrückt ist, mag überraschen, ist aber argentinischen Tangogrößen wie Pablo Ziegler durchaus bekannt. So spielt auch Satoshi Kitamura in dessen Quintett.

„Verrückt nach Tango“ ist auch das Motto des Ensembles „Cuarteto Cameselle“. Auf die Gäste wartet vokal geprägter argentinischer Tango, der mit einer Prise Jazz gewürzt ist und auf japanische Bandoneonvirtuosität trifft.

Fr., 28. Februar, 19.30 Uhr

Bildungshaus Seitenstetten

Infos: Tel. 07477/42885

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Höchste Zahl an Arbeitslosen seit 1945

AMSTETTEN. Die von der Coronavirus-Pandemie ausgelöste Entwicklung hat massive Auswirkungen auf den heimischen Arbeitsmarkt. Nach zwei Jahren defacto Vollbeschäftigung hat der Virus auch den ...

Jetzt den Umstieg auf Pelletsheizung planen

NÖ. In der derzeitigen schwierigen Phase ist es wichtig das regionale Handwerk zu stärken. Das weiß auch die Regierung, die die Förderungen für einen Umstieg von Öl auf Pellets ...

Tips-Aufruf: Stimmungsvolle Fotos im Corona-Alltag

BEZIRK. Tips-Leser sind nach wie vor eingeladen, an die Tips-Redaktion positive und motivierende Fotos zu mailen! 

Offener Brief des Betriebsseelsorgers Franz Sieder an Pamela Rendi-Wagner

AMSTETTEN. Betriebsseelsorger em. Kaplan Franz Sieder richtete einen Offenen Brief an die SPÖ-Bundesparteivorsitzende Pamela Rendi-Wagner.

riz up: Video-Clips zu e-Commerce

AMSTETTEN. Die Gründeragentur riz up bietet kostenlose Video-Clips zu e-Commerce für niederösterreichische Betriebe.

„meinschaufenster.at“ – neue App-Alternative für Geschäfte ohne eigenes Online-Angebot

NÖ. Für kleine und mittelgroße Geschäfte ohne eigenes Online-Angebot, die derzeit behördlich geschlossen halten müssen, bietet das Land mit „meinschaufenster.at“ ein ...

RAINBOWS:Hilfe für Kinder in stürmischen Zeiten

AMSTETTEN. Die gemeinnützige Organisation RAINBOWS hilft auch in diesen Tagen den Eltern und Kindern nach Trennung oder Todesfällen per Telefon, Zoom oder Skype.

Spannender Wettbewerb für junge Forscher und Tüftler

ERTL. Die Ortsgruppe des Bauernbundes veranstaltet einen Wettbewerb für Kinder zum Tüfteln und Forschen für die Zeit zu Hause.