Geschichte hautnah erleben – Exkursion nach Mauthausen

Hits: 49
Karin Novak Karin Novak, Tips Redaktion, 13.11.2019 12:30 Uhr

SONNTAGBERG. Die Schülerinnern der 2. und 3. Klasse der Fachschule für Sozialberufe in Gleiß erlebten eine sehr beeindruckende Exkursion zum Fach Geschichte. Erste Station war das ehemalige KZ in Mauthausen. 

Zwei Begleiter vom Mauthausenkomitee Österreich brachten den Schülerinnen das ganze Ausmaß und die Dimension der Unmenschlichkeit und des Terrors der SS in diesem Lager nahe. In den Baracken, im Steinbruch und in den Gaskammern mit dem angeschlossenen Krematorium wurde deutlich, mit welcher Brutalität die Menschen behandelt wurden. Dieses dunkle Kapitel unserer Geschichte zeigt recht klar auf wohin Rassismus und Feindschaft gegenüber einzelnen Gesellschaftsgruppen führen kann. Trotz des zum düsteren Thema passenden trüben Wetters zeigten sich die Schülerinnen beeindruckt und sehr interessiert an der Geschichte dieses Ortes.

Leichtere „Barock“-Kost

Zweite Station war das Stift St. Florian. Dort konnten die Schülerinnen das reiche künstlerische Erbe der Barockzeit bewundern. Besonderes Highlight war die Bibliothek, wo die umfangreiche Büchersammlung, die wunderbare Einrichtung und die barocken Fresken bewundert werden konnten. Dazu erfuhren die Schülerinnen auch ganz praktisch, wie diese Bücher hergestellt wurden. In einem Workshop durften sie einige der Arbeitsgänge selbst ausprobieren, indem sie ihr eigenes kleines Buch gestalten und binden konnten.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Orgelmittagskonzerte – Nahrung für die Seele

SONNTAGBERG. Mit großer Freude konnte Pater Franz Hörmann allen Musikinteressierten die freudige Nachricht übermitteln: Die Orgelmittagskonzerte 2020 in der Basilika Sonntagberg werden ...

Wohlverdienter Ruhestand für zwei Pädagoginnen

SONNTAGBERG. In der Fachschule für Sozialberufe in Gleiß wurden Direktorin StR Anita Schorn und Dipl.-Päd. Ingrid Rabensteiner zu Schulschluss in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. ...

Waidhofens Gastgärten freuen sich auf Besucher

WAIDHOFEN/YBBS. Derzeit wird das Pflaster in der Waidhofner Innenstadt saniert, die Arbeiten dauern voraussichtlich bis 21. August an. Die Gastgärten am Oberen Stadtplatz bleiben allerdings geöffnet ...

Filmemacher werden bei der Zukunftsakademie in Ybbsitz

YBBSITZ. Das „summercamp 4 kids“ begeistert Kinder und Jugendliche zwischen acht und 13 Jahren für naturwissenschaftlich-technische Themen und findet jährlich am Ende der Sommerferien ...

Konviktgartenkonzerte mit Platzreservierungen

WAIDHOFEN/YBBS. Die Trachtenmusikkapelle Konradsheim eröffnet am 5. Juli 2020 den Reigen der beliebten Konviktgartenkonzerte. Ihr folgt am Sonntag, 12. Juli 2020, die Waidhofner Stadtkapelle. ...

Doppelgänger – Kunst findet Stadt

WAIDHOFEN/YBBS. Am Freitag, 10. Juli 2020, wird in der Stadtgalerie um 19 Uhr zur Vernissage „Doppelgänger“ geladen. Die Gruppenausstellung der Künstler des Vereins Kunstbank Ferrum ...

Volleyball-Trainingscamp gesichert – Anmeldungen noch möglich

WAIDHOFEN/YBBS. Lange war es heuer aufgrund von Corona eine Zitterpartie, doch nun steht alles auf „Grün“. Die Vorbereitungen für das Sommer-Trainingslager in der letzten Ferienwoche ...

Die NÖ Challenge läuft!

NÖ. Seit Juli sucht das Sport.Land Niederösterreich die aktivste Gemeinde. Alle Niederösterreicher sind aufgerufen, mitzumachen. Ende September wird abgerechnet.