Energie- und Umweltagentur NÖ bildete neue Kommunale Energie- und Umweltmanager aus

Energie- und Umweltagentur NÖ bildete neue Kommunale Energie- und Umweltmanager aus

Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 13.12.2018 09:44 Uhr

REGION. 26 Umweltgemeinderäte, Energiebeauftragte sowie Bürgermeister aus ganz Niederösterreich dürfen sich über den erfolgreichen Abschluss des zweiten Lehrgangs zum Kommunalen Energie- und Umweltmanager freuen. Auch im Bezirk St. Pölten wurden drei Kommunalmanager im Bereich Energie und Umwelt neu ausgebildet. 

Im Kommunalen Energie- und Umweltmanager-Lehrgang der Energie- und Umweltagentur NÖ wurde das nötige inhaltliche und methodische Rüstzeug mitgegeben. Bei dem viertägigen modularen Lehrgang der Energie- und Umweltagentur NÖ erhielten die Teilnehmer neben einer fundierten theoretischen Grundlage den Einblick in bereits umgesetzte Praxisbeispiele. So wurden unter anderem Exkursionen zur mustergültig sanierten Neuen Mittelschule in Absdorf, zur Gemeinde Krummnußbaum, die ein flächensparendes Raumordnungskonzept umsetzt, oder zum Speicherproduzenten Fronius in Oberösterreich absolviert. Als besonderes Highlight des diesjährigen Lehrgangs konnte das letzte Modul in Kooperation mit der Fachhochschule Krems am Campus in Krems abgehhalten werden.

Grundwerkzeug für Erreichung der Umweltziele

Aus den Bezirken St. Pölten und St. Pölten-Land wurden Umweltstadträtin Renate Gamsjäger aus St. Pölten, Energiebeauftragte Claudia Dörflinger aus Purkersdorf und Stadtrat Energiegemeinderat Andreas Fertner aus der e5-Gemeinde Wilhelmsburg ausgebildet. „Es war für uns sehr lehrreich, diese Ausbildung zu absolvieren, und wir werden in unseren Gemeinden unser Bestes geben, um einen wesentlichen Teil zur Erreichung weiterer Umweltziele beizutragen. Die Ausbildung hat uns auf jeden Fall das Grundwerkzeug dafür gegeben“, sind sich die drei einig.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen




MEISTGELESEN in St. Pölten



Merkliche Erhöhung der Ärztehonorare in Niederösterreich

Merkliche Erhöhung der Ärztehonorare in Niederösterreich

Die NÖ Gebietskrankenkasse und die NÖ Ärztekammer haben die Honorarverhandlungen für Niederösterreichs Kassenärzte abgeschlossen. Dabei wurde für alle Fachgruppen eine ... weiterlesen »

Digitalisierungsstrategie soll alle Bevölkerungsgruppen digital-fit machen und ländliche Regionen stärken

Digitalisierungsstrategie soll alle Bevölkerungsgruppen digital-fit machen und ländliche Regionen stärken

WIEN/NÖ. Technologielandesrätin Petra Bohuslav (ÖVP) zog heute im Palais Niederösterreich Bilanz über die heuer Anfang des Jahres gestartete niederösterreichische Digitalisierungsstrategie. ... weiterlesen »

Tag der offenen Tür 2018 in der Tourismusschule St. Pölten

Tag der offenen Tür 2018 in der Tourismusschule St. Pölten

ST. PÖLTEN. Mit großem Aufwand und Hingabe präsentierten sich Schüler und Lehrer der Tourismusschule St. Pölten beim Tag der offenen Tür im November für Interessierte. ... weiterlesen »

Regelmäßige Treffen der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen im Hotel Graf

Regelmäßige Treffen der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen im Hotel Graf

ST. PÖLTEN. Die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs informiert im Rahmen von regelmäßigen Bezirksgruppen-Treffen über kostenlose Beratungsleistungen für ... weiterlesen »

Tauschkreis St. Pölten trifft sich jeden zweiten Mittwoch im Monat im Saal der Begegnung

Tauschkreis St. Pölten trifft sich jeden zweiten Mittwoch im Monat im Saal der Begegnung

ST. PÖLTEN. Der Tauschkreis St. Pölten hat eine neue Bleibe gefunden. Im Saal der Begegnung (Gewerkschaftsplatz 2; am Bahnhof Nordausgang neben dem Busbahnhof) ist nun viel Platz für den ... weiterlesen »

Neuer Bildband präsentiert St. Pölten in faszinierenden Bildern

Neuer Bildband präsentiert St. Pölten in faszinierenden Bildern

ST. PÖLTEN. Vor kurzem wurde der neue Bildband über die Landeshauptstadt präsentiert. Dieser hat 240 Seiten und ist in monatelanger Arbeit der beiden St. Pöltner Fotografen Josef Bollwein ... weiterlesen »

Verbesserungen auf der Traisentalbahn ab 9. Dezember 2018

Verbesserungen auf der Traisentalbahn ab 9. Dezember 2018

TRAISENTAL. Am 9. Dezember erfolgte der diesjährige europäische Fahrplanwechsel. Das Land Niederösterreich nutzte ihn, um unter anderem auch auf der Traisentalbahn umfassende Verbesserungen ... weiterlesen »

Sternsinger der Diözese St. Pölten ersangen voriges Jahr 1,5 Millionen Euro

Sternsinger der Diözese St. Pölten ersangen voriges Jahr 1,5 Millionen Euro

NÖ. Bald ist es wieder soweit: In den Tagen zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag (6. Jänner 2019) sind auch heuer wieder Zigtausende als Sternsinger verkleidete Kinder in ganz Österreich ... weiterlesen »


Wir trauern