Die NMS Schubertviertel lud zum Tag der offenen Tür

Hits: 31
Julia Karner Julia Karner, Tips Redaktion, 05.12.2019 14:41 Uhr

ST. VALENTIN. Zahlreiche interessierte Schüler der Volksschulen sowie deren Eltern informierten sich am Tag der offenen Tür an der NMS St. Valentin Schubertviertel über das neue Schulprogramm und dessen Schwerpunkte.

Neben beeindruckenden Vorführungen der Sportklassen und der Zirkusgruppe, gab es detaillierte Einblicke in die bewährten Schwerpunkte Informatik, Sport und Sprachen sowie in die klassische Form der Mittelschule.

Laptop- und Sprachklasse

Ein erfolgreiches Berufsleben ohne fundierte Computer- und Sprachkenntnisse ist gegenwärtig und besonders zukünftig nicht vorstellbar. Die Laptopklasse und die Sprachklasse der NMS Schubertviertel decken genau diese Anforderungen perfekt ab. Auch in allen anderen Klassen kommen digitale Medien wie Tablets, Computer und Smartboards verstärkt zum Einsatz. Englisch als Arbeitssprache in Fächern wie Geografie und Biologie sowie das Wahlpflichtfach Global English sorgen dafür, dass Schüler ihr sprachliches Talent zur vollen Entfaltung bringen können. Das Wahlpflichtfach Art & Design bietet die Vertiefung von kreativen und künstlerischen Fähigkeiten der Kinder, während Naturwissenschaftliches Forschen und Experimentieren das Interesse an biologischen und chemischen Prozessen schult. Auch handwerkliche Begabungen kommen an der NMS Schubertviertel nicht zu kurz. Im Wahlpflichtfach Technisch-handwerkliche Grundlagen werden genau diese in den modernen Werkstätten der Polytechnischen Schule optimal gefördert.

Ehemalige Schüler berichten

Ehemalige Schüler wie Tobias Lehner, der mittlerweile eine Banklehre mit Matura bei der RAIBA Linz absolviert und Sarah Neulinger, die die HTL in Steyr besucht, berichteten über den äußerst gelungenen Umstieg dank des fundierten und umfangreichen Wissens, das sie an der NMS Schubertviertel erwerben konnten.

Anmeldungen

„Ich freue mich über das rege Interesse an unserer Schule und sehe darin die Bestätigung, dass wir mit unserem breitgefächerten Angebot die Interessen der Kinder, aber auch jene der späteren Berufswelt genau treffen. Uns ist es wichtig, unsere Schülerinnen und Schüler in jeder Hinsicht fit für die Zukunft zu machen“, so Direktorin Susanna Stiftner. Anmeldungen für die NMS Schubertviertel können ab sofort in der Direktion der Schule abgegeben werden. Nähere Informationen finden gibt es auf der Homepage www.nms-schubertviertel.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Ideen einer besseren Welt werden auf einer Visionswand sichtbar gemacht

ST. VALENTIN. „Fridays for future St. Valentin“ hat die schöne Idee einer Visionwand bei einer anderen Ortsgruppe gesehen und adaptiert. Bei den friedlichen Demos und informativen ...

Manuela Schatz veranstaltet Koch- und Backkurse in der NMS1 Enns

ENNS. Manuela Schatz ist gelernte Köchin und hat zusätzlich die Ausbildung zum „Diätetisch geschulten Koch“ absolviert.

FF Raffelstetten rettete Katze aus Regenwasserkanal

ASTEN. Die Freiwillige Feuerwehr Raffelstetten hat am Montag eine Katze aus einem Regenwasserkanal gerettet. 

Ennser Viktor Hockl wurde Tennis-Landesmeister in der U18

ENNS/WELS. Bei den Tennis-Jugend-Landesmeisterschaften in Wels holte der 16-jährige Ennser Viktor Hockl im U18-Bewerb die Goldmedaille.

Aktion „Känguru“ zu Gast in der Volksschule Ennsdorf

ENNSDORF. Kinder werden den Gefahren im Straßenverkehr oft ungeschützt ausgesetzt, unter anderem dann, wenn auf die Kindersicherung im Auto vergessen wird oder diese falsch vorgenommen wird. ...

UBBC Lions Enns geht mit drei aktiven Mannschaften in die Saison

ENNS. Der Ennser Basketball sendet diese Saison ein lautes Lebenszeichen aus. Der seit 1967 aktive Basketball Verein UBBC Lions Enns hat heuer drei aktive Mannschaften in verschiedenen Bewerben. 

Sonderausstellung der weiblichen Darstellung

ST. VALENTIN. Das Geschichtliche Museum der Stadt St. Valentin zeigt in einer Sonderausstellung von 31. Jänner bis 31. Juli die neuen Arbeiten der Wiener und New Yorker Malerin Claudine ...

Bahnhaltestellen in Pichling und Asten schwer beschädigt - 2 Jugendliche tatverdächtig

PICHLING/ASTEN. Die Bahnhaltestellen Pichling und Asten-Fischung wurden am 24. Jänner schwer beschädigt; an einem der Tatorte hielten sich bei Eintreffen der Polizei zwei Jugendliche auf, auf ...