Musikalische Zeitenreise mit Chor, Orchester und Turmglocken

Hits: 328
Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 22.08.2019 14:38 Uhr

ST. WOLFGANG. Die fünf Kirchenglocken der Wallfahrtkirche spielen im elfteiligen Werk des Komponisten Simon Zimmermann eine gewichtige Rolle. Am Samstag, 31. August, feiert das „Kirchen-Glocken-Konzert“ Premiere.

Die fünf Glocken wiegen gemeinsam 3.660 Kilogramm und haben ein Alter von 1016 Jahren. Sie sind vermutlich die schwersten altertümlichen Melodie-Instrumente, die je zum Einsatz kamen. Beim „Kirchen-Glocken-Konzert“ werden ihnen Glockenspielerinnen mit eigens angefertigten Schlägeln markante Melodien entlocken. Zusammen mit Chor und Orchester entstehen Klangbilder von Ereignissen aus der Geschichte des Ortes. Zu hören sind neben dem Gemischten Chor unter Ferdinand Kasberger und dem Musikverein St. Wolfgang auch Mitglieder der Bürgermusik sowie Hans Wieser als Herold.

Um die Glockentöne beim Zusammenspiel mit Chor und Orchester ohne Zeitverzögerung zu hören, wurden sie mit speziellen Mikrofonen aufgenommen und werden im Konzert am 31. August um 19 Uhr (Einlass: 18.30 Uhr, keine Reservierung) über ein Keyboard abgerufen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Wolfgangsee würdigt Leben und Wirken des heiligen Wolfgang

ST. WOLFGANG. Die Vorbereitungen für das große Geburtstagsfest im Jahr 2024 sind bereits angelaufen.

Neujahrsempfang: Tips, OÖN und TV1 überreichten die Traunstein-Awards

GMUNDEN. Großer Andrang herrschte gestern Abend beim Neujahrsempfang des Medienhauses Wimmer im Stadttheater. Entscheidungsträger aus Wirtschaft, Politik und Kultur kamen, um mit Tips, OÖN ...

Schwarze Bezirksklausur in der Kaiserstadt

BAD ISCHL. Am vergangenen Wochenende hielt die OÖVP Salzkammergut im Eurothermenhotel Royal in Bad Ischl mit über 40 Spitzenfunktionären des Bezirkes eine zweitägige Klausur ab, ...

Den Körper wieder jung zaubern

GMUNDEN. Eine einzigartige Kombination aus tiefer Muskel- und Faszienarbeit löst Verspannungen, beugt Rückenschmerzen vor, verbessert die Körperhaltung und regt die Selbstheilungskräfte ...

Aktionsprogramm bringt neue Chancen für St. Wolfgang

ST. WOLFGANG. Das Land Oberösterreich motiviert Gemeinden Zukunftsthemen aktiv anzugehen.

Auf dem Weg zur Versicherung wartete das Glücksengerl

GMUNDEN. Wenn man plötzlich auf der Straße mit der Frage: „Was ist Ihre Lieblingszeitung?“ konfrontiert wird, dann könnte das das Tips-Glücksengerl sein. Christine Pucher wusste ...

„Der derzeitige Bebauungsplan knebelt die Gmundner Innenstadt“

GMUNDEN. Heftige Kritik üben die Gemeinderäte Josef Sperrer (Grüne) und Helmut Hochegger (SPÖ) am derzeitigen Bebauungsplan. Dieser sei „einer der Gründe, dass in der Innenstadt ...

Tischtennis Stadtmeister gekrönt

LAAKIRCHEN. Die Tischtennis-Stadtmeisterschaft hat in Laakirchen lange Tradition, sie wurde heuer bereits zum 41. Mal in Kooperation mit dem ASKÖ Steyrermühl ausgerichtet. In der Sporthalle ...