Tödlicher Motorradunfall

Hits: 1729
Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 25.06.2019 09:26 Uhr

STEINBACH. Ein 50-jähriger Biker erlitt bei einer Kollision mit einem Hirschen tödlich Verletzungen. 

Der Motorradfahrer aus dem Bezirk Gmunden war auf der Großalmlandestraße in Richtung Altmünster unterwegs, als er mit einem Hirsch kollidierte, dessen Geweih beim Zusammenstoß abgerissen wurde und an der Unfallstelle zurückblieb.

Durch die Kollision verlor der 50-Jährige die Kontrolle über sein Motorrad, schlitterte auf das Straßenbankett und kam einige Meter weiter samt Motorrad auf der Fahrbahn zu liegen. Nachkommende Fahrzeuglenker sahen den 50-Jährigen auf der Fahrbahn liegen und alarmierten die Einsatzkräfte.

Die Einsatzkräfte versuchten, den Mann zu reanimieren, was jedoch nicht gelang. Er verstarb noch an der Unfallstelle. 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Bezirkshauptstadt nähert sich Schritt für Schritt dem Normalbetrieb

VÖCKLABRUCK. Nach dem zwischenzeitlichen Ende der als selbstverständlich empfundenen Freiheiten durch den coronabedingten Lockdown zieht das Stadtamt nun eine vorsichtige Bilanz.

Handy am Lenker: E-Bikerin schwer verletzt

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Schwer verletzt wurde eine 54-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck, die am Sonntag gegen 12 Uhr schwer mit ihrem E-Bike stürzte. 

270 Masken an Schule übergeben

FRANKENMARKT. Der Verein Wirtschaft mit Herz hat sich in Kooperation mit der Express-Stickerei dazu entschlossen, den Kindern und Jugendlichen in der Neuen Mittelschule Frankenmarkt wiederverwendbare, ...

Wohnhausbrand in Desselbrunn

DESSELBRUNN. Die Feuerwehren Windern, Desselbrunn und Sicking mussten zu einem Wohnhausbrand ausrücken.

Goldhaubenfrauen nähten Schutzmasken für Altenheim

VÖCKLAMARKT. „Wer im Notfall schnell hilft, hilft doppelt“ - gemäß diesem Sprichwort haben die Goldhaubenfrauen Vöcklamarkt/Pfaffing im Eiltempo Schutzmasken für die Mitarbeiter ...

Angeheizter Kachelofen alleine gelassen: Wohnhausbrand in Seewalchen

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Zu einem Wohnhausbrand kam es am Samstagnachmittag in in Seewalchen am Attersee. Der 49-jährige Bewohner befeuerte gegen 14 Uhr den Kachelofen und verließ dann das Haus.  ...

Aggressiver Nachtschwärmer musste verhaftet werden

VÖCKLABRUCK. Nachdem ein 36-Jähriger zwei junge Männer bedroht haben soll, fand die Polizei ihn in der Wohnung seiner Lebensgefährtin. Als er zur Vernehmung mitgenommen werden sollte, ...

Bürgermeisterwechsel in Redlham: Kaiß folgt auf Forstinger

REDLHAM. Nach einem Jahr als Vizebürgermeister wurde Wolfgang Kaiß in geheimer Wahl zum neuen Bürgermeister der Gemeinde Redlham gewählt und von Bezirkshauptmann Johannes Beer ...