Auto-Brand auf der B122 in Neuzeug

Hits: 142
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 07.08.2020 09:15 Uhr

NEUZEUG. Die Feuerwehr war am Donnerstagabend (6. August) Nahe der Pink-Tankstelle auf der Voralpenbundesstraße (B122) im Einsatz.

Um 18.19 Uhr wurden am Donnerstag die Feuerwehren Neuzeug-Sierninghofen und Sierning zu einem Autof-Brand auf der Voralpenbundesstraße (B122) in Höhe der Pink-Tankstelle alarmiert. „Rauch aus dem Motorraum eines Pkw“ erhielten die Einsatzkräfte als zusätzliche Information von der Landeswarnzentrale.

Technischer Defekt

Vermutlich durch einen technischen Defekt kam es zu dieser starken Rauchentwicklung im Bereich des Motors. Die Feuerwehr führte Kontrollen mittels Wärmebildkamera durch und lotste, bis zum Abtransport des Fahrzeuges, den Verkehr auf der B122 an der Einsatzstelle vorbei.  

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Girl Power am Fußballfeld

Beim ASV Raika Behamberg Haidershofen spielen auch die Mädels Fußball und das mit viel Elan und großer Begeisterung.

Landjugend engagiert sich bei Projektmarathon für Vestenthal

HAIDERSHOFEN. Binnen 42 Stunden gestaltete die örtliche Landjugend kreative neue Ortstafeln und überarbeitete den Kinderspielplatz in Vestenthal.

3. Oktober: Nachts im Steyrer Museum

STEYR. Die Lange Nacht der Museen steigt am Samstag, 3. Oktober, von 18 bis 22 Uhr. Im Museum Arbeitswelt und 1. Österreichischen Weihnachtsmuseum werden kostenlose Führungen angeboten.

Fitness-Park für Jung und Alt im Adlwanger Ortszentrum

ADLWANG. Michael Heneckl und Karl Pürstinger von der Landjugend setzen mit Unterstützung der Gemeinde ein sogenanntes „FreeGym“ um.

Gedenkfeier in Ternberg: ZiB-Moderator hält Rede

TERNBERG. Die Katholische Jugend Ennstal erinnert am Freitag, 2. Oktober, um 18.30 Uhr in der Pfarrbaracke an das einstige Leid im KZ-Außenlager Ternberg. Es spricht Tarek Leitner.

Heinz-Mayr-Zehnkampf erstmals abgesagt

STEYR. 57 Mal hat Heinz Mayr den nach ihm benannten Zehnkampf in Steyr bereits organisiert. Heuer muss die Veranstaltung des LAC Amateure erstmals abgesagt werden.

„MAN-Werk Steyr unverzichtbar für Region mit mehr als 110.000 Menschen“

STEYR. Einen gemeinsamen Appell, den Produktionsstandort Steyr beizubehalten, richten 24 Bürgermeister aus der Region Steyr an den MAN-Vorstand und VW-Aufsichtsrat. 

Moderne Kunst-Schau fand großen Anklang

WEYER. Die Ausstellung der drei freischaffenden Künstler Gerald Frey, Christoph Stoll und Viktor Zedka in Freys privatem Garten erntete viel Anerkennung.