Bluttat in Aschach an der Steyr: Ehemann soll Frau erstochen haben

Hits: 3090
Onlineredaktion Tips Tips Redaktion Onlineredaktion Tips, 17.01.2021 20:13 Uhr

ASCHACH/STEYR. Laut ersten Informationen dürfte es in der Nacht von Samstag auf Sonntag in einem Haus in Aschach an der Steyr zu der Bluttat gekommen sein. Ein 73-jähriger Mann soll seine 71-jährige Ehefrau erstochen haben, es gilt die Unschuldsvermutung.

Wie die OÖN berichten, wurde die Frau am Sonntagvormittag blutüberströmt und mit Stichwunden in ihrem Bett aufgefunden - ihr Ehemann gilt als dringend tatverdächtig.  Es war der Bruder der toten Frau, der die Leiche gefunden hatte. Eine Angehörige der 71-Jährigen wollte die Frau besuchen und hatte sich jedoch vor ihrem Mann gefürchtet, weshalb sie Begleitung mitbrachte.

Tat passierte in der Nacht

Der 73-Jährige war mit 0,5 Promille Alkohol im Blut leicht betrunken. Die OÖN berichten, dass der Mann die Tat laut Andreas Pechatschek von der Staatsanwaltschaft Steyr grundsätzlich gestanden hat. Der Mord dürfte bereits in der Nacht passiert sein - die Einsatzkräfte konnten nur mehr den Tod der Frau feststellen. 

Kommentar verfassen



Schöpferische Kräfte wecken – autonomes Lernen ermöglichen

ADLWANG. Das Montessori Kinderhaus ist gemeinsam mit der Gemeinde Adlwang bestrebt, die Lebensqualität junger Familien zu verbessern. Kinder sollen in dieser Bildungseinrichtung in ihrer Entwicklung individuell ...

Schubertiade in vier Akten

STEYR. Herbstzeit ist Schubert-Zeit: Von 9. bis 15. Oktober erklingt im barocken Ambiente ausgewählte Musik des berühmten Komponisten.

Es gibt nur einen Rudi Schöller

STEYR. Der aus Wolfern stammende Kabarettist bringt sein aktuelles Programm am Freitag, 7. Oktober, um 20 Uhr im Kulturhaus Röda auf die Bühne

Höhenflug der Adlwanger Fußballer hält an

ADLWANG. Nach dem souveränen Meistertitel mischt die Union Hova Adlwang auch in der 1. Klasse Ost vorne mit.

Die Turborosinen im Theater am Fluss

STEYR. „Brust hoch! s’Patriarchat is im Lockdaun“: Ein musikalisches Kabarett-Powertrio sorgt am Freitag, 14. Oktober, für vergnügte Stunden.

Kino-Gustostücke im Doppelpack

GROSSRAMING. Gleich zwei Filme serviert das Programmkino am Samstag, 8. Oktober: Für alle jungen und jung gebliebenen Kinofans beginnt um 17 Uhr „Der junge Häuptling Winnetou“. Um 20 Uhr folgt die ...

Frauenstiftung Steyr: Ausbildung für Frauen

STEYR. Die Ausbildungen über das Modell AQUA – Arbeitsplatznahe Qualifizierung sind sehr unterschiedlich und reichen von kaufmännischen bis hin zu technischen Berufen.

Mentalist verspricht Wow-Momente

GARSTEN. Manuel Horeth kommt am Donnerstag, 13. Oktober, um 19.30 Uhr in den Garstner Veranstaltungssaal.