17 Anzeigen für einen Mopedfahrer (16)

Hits: 591
Onlineredaktion Tips Tips Redaktion Onlineredaktion Tips, 29.05.2022 02:49 Uhr

WEYER. Gleich 17 Anzeigen hagelte es für einen jungen Mopedfahrer (16), den die Polizei in Weyer einer genaueren Kontrolle unterzog.

Am Donnerstag gegen 21:45 Uhr fielen einer Polizeistreife im Bereich der Ortseinfahrt von Weyer zwei Mopedlenker auf, die vor den Beamten in dieselbe Richtung fuhren. Insbesondere ob ihres auffallend rücksichtslosen Fahrstils und der großen Wahrscheinlichkeit, illegale Umbauten an ihren Fahrzeugen vorgenommen zu haben, beschlossen die Polizisten sie einer genaueren Kontrolle zu unterziehen. Im Bereich einer Fahrbahnverengung versuchten die Beamten die Burschen anzuhalten. Sämtliche Signale wurden von beiden Moped-Lenkern ignoriert.

Schlussendlich gelang es der Polizei, einen der beiden Burschen zu überholen und ihn mittels Straßensperre zum Anhalten zu bewegen. Nach anfänglichem Zögern gab er die ungefähre Identität des zweiten, flüchtigen Mopedlenkers (16) bekannt. An dessen Meldeadresse fanden die Polizisten das Moped, bei dem Motor und Auspuff noch stark erwärmt waren. Der 16-Jährige selbst war vorerst zu Fuß flüchtig, konnte aber von den Polizisten aufgegriffen werden und gab zu, absichtlich weggelaufen zu sein, weil er diverse illegale Umbauten an seinem Moped durchgeführt hatte.

Moped ging 111 km/h

Die Geschwindigkeitsüberprüfung am Rollenprüfstand ergab 111 km/h. Dazu kommen weitere Umbauten wie ein Sportauspuff, ein nach unten gebogener Rückspiegel, ein umgebauten Vergaser, ein Sportluftfilter, ein größeres Ritzel oder eine mit dem Fuß wegklappbare Kennzeichenhalterung, um eine Ausforschung durch die Polizei zu vermeiden. Insgesamt stellten die Beamten 17 Übertretungen fest, wegen welcher der Jugendliche bei der Bezirkshauptmannschaft Steyr-Land angezeigt wird. Kennzeichen und Zulassungsschein wurden ihm abgenommen. Das Fahrzeug des ersten Jugendlichen entsprach den Vorschriften.

Kommentar verfassen



Salbei, Currykraut und Lavendel

BAD HALL. Sigrid und Heinz Hiesmayr haben sich auf ihrem Hof in der Ortschaft Furtberg ein zweites Standbein geschaffen.

Vandalenakt im Schloss Losensteinleiten

WOLFERN. Die Polizei berichtet von eingeschlagenen Fenstern, beschädigten antiken Möbeln und einem hohen Sachschaden.

„Egal, von wo du bist“

STEYR. Malen für einen guten Zweck – das stand im Zentrum eines Kunstprojekts der HLW Steyr. Künstler waren Passanten, die sich für das Thema Migration interessierten.

Brand in Hochhaus am Resthof
 VIDEO

Brand in Hochhaus am Resthof

STEYR. Die Feuerwehr war am Mittwochabend mit 70 Personen in der Werner-von-Siemens-Straße im Einsatz.

Drogen, Alkohol, gefälschte Kennzeichen und illegale Umbauten

STEYR. Bei einer Schwerpunktaktion „Road Runner“ hatte die Steyrer Polizei am Dienstag jede Menge zu tun.

Neue Studienpläne an der FH Steyr

STEYR. Drei wirtschaftliche Studiengänge am FH OÖ Campus Steyr starten im Herbst mit einem neuen Curriculum. Es gibt jeweils einen verstärkten Fokus auf Digitalisierung und Nachhaltigkeit sowie noch ...

25 Jahre ehrenamtlich im Einsatz

BAD HALL. Seit 1997 gibt es in der Pfarre Bad Hall einen Fachausschuss Mission. Zum Jubiläum ist Padre Franz Windischhofer aus Peru zu Gast.

Schüler vermitteln Demokratie

STEYR. Mit dem Peer-Modell bekommen Schüler die Möglichkeit, Workshops für ihre Mitschüler auf niederschwelliger Ebene anzubieten.