„Mein Bild vom Bahnhof„ in Steyr

Hits: 1262
Angelika Hollnbuchner Angelika Hollnbuchner, Tips Redaktion, 11.04.2017 09:17 Uhr

STEYR. Die Streetworker sind zurzeit am Bahnhof unterwegs und verteilen Einweg-Fotoapparate an Jugendliche. Sie möchten zur Aktion „Mein Bild vom Bahnhof“ animieren.

Seit Jahren ist der Bahnhof Steyr Treffpunkt für junge Menschen. Was macht diesen Ort so attraktiv und was tun die Leute dort eigentlich? Ziel der Aktion von Streetwork ist es, den Bahnhof und seine Umgebung positiv in den Fokus zu rücken. Jugendliche zwischen zwölf und 20 Jahren bilden ab, welche Bedeutung der Steyrer Bahnhof in ihrem Leben einnimmt. Der Auftrag: „Knipse! Alles, was dich tagaus, tagein am Bahnhof bewegt und was dir auffällt: Bilder aus deiner Welt (Freunde treffen, auf dem Schulweg, Busfahren, Graffiti etc.)!“ Das Projekt läuft bis Juni.

Die ausgearbeiteten Fotos werden mit den Jugendlichen unter Anleitung diskutiert. Ausgewählte Fotos werden in einer online-Ausstellung präsentiert und prämiert.

Wer mitmachen möchte, kontaktiert die Streetwork-Teams Doris Wagner und Christoph Basler (Tel. 0664/8229765) bzw. Astrid Immler und Michael Kronister (Tel. 0664/2138378).

Kommentar verfassen



„Haben den Ruf als moderne IT-Stadt“

STEYR. Lokale Unternehmen aus der Digitalisierung, vertreten durch die IT Experts Austria, setzen sich vehement für Steyr als Standort der geplanten Technischen Universität (TU) in Oberösterreich ein. ...

Food-Coop gegründet

WOLFERN. Das Maskottchen „Grünling“ für seinen Biohof in Wolfern entstand schon vor einem Vierteljahrhundert während des Studiums in Wien. Jetzt hat Landwirt Reinhard Bräuer den Verein „Food-Coop ...

Sierning bekommt neue Rot-Kreuz-Dienststelle

SIERNING. Das Land Oberösterreich sagte eine Förderung von einer Million Euro zu, damit ist der Neubau der Sierninger Rot-Kreuz-Dienststelle fix.

Trio flüchtete vor der Polizei

STEYR. Aufgrund einer auffälligen Fahrweise wollte die Steyrer Polizei an einer Tankstelle eine Lenkerkontrolle durchführen. Die drei Insassen ergriffen allerdings die Flucht.

Vorwärts überrascht gegen Rapid

STEYR. Durch Tore von Michael Martin (2), Gastspieler Tolga Günes und Alberto Prada gewann Zweitliga-Schlusslicht Vorwärts Steyr am Donnerstag das Testspiel bei Rapid Wien mit 4:2.

Modernes Unternehmen Accenture hält spannenden Vortrag für Schüler*innen der HLW Steyr

Sourcing & Strategy Verantwortliche Karin Tomschi gab Einblicke in die globale Arbeitswelt.

Impfraten in der Region Steyr zwischen 52 und 71 Prozent

REGION STEYR. Rund zwei Drittel der Menschen in der Region verfügen derzeit über ein gültiges Impfzertifikat.

Hak gibt online Einblicke

STEYR. Die Handelsakademie stellt sich Interessierten am Donnerstag, 20. Jänner, digital vor.