Freiwillige gesucht - Landesrätin zu Besuch

Hits: 908
Vita Mobile, Leserartikel, 21.04.2017 11:54 Uhr

VITA MOBILE präsentierte sich und seine Freiwilligen-Projekte im Rahmen eines Besuchs der Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer

Am Mittwoch 19. April 2017 besuchte Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer auf Einladung des Vorstandes den Verein VITA MOBILE GenerationenLeben in Steyr. Nach der Besichtigung der neuen Räumlichkeiten im Alten- und Pflegeheim Tabor konnte sie sich vor Ort informieren, unter welchen Rahmenbedingungen die Mobilen Dienste in Steyr arbeiten.

Im Anschluss an den offiziellen Teil nutzen MitarbeiterInnen und Freiwillige die Gelegenheit, um mit den anwesenden politischen EntscheidungsträgerInnen ins Gespräch zu kommen.

Vizebürgermeister Willi Hauser freute sich in seiner Funktion als Beirat bei VITA MOBILE, dass die Landesrätin, nachdem sie bei der 30-Jahr-Feier des Vereins verhindert war, ihr Versprechen eines Besuches nun eingelöst hatte und so vor Ort einen Eindruck der Organisation und ihrer MitarbeiterInnen und deren Engagement gewinnen konnte.

Ein wichtiger Teil der Präsentation des Vereins war die Freiwilligen-Arbeit, die schon seit der Gründung vor mehr als 30 Jahren ein wichtiger Faktor war. Seit damals ist die mobile Pflege professionalisiert worden und gleichzeitig wurden weitere Freiwilligen-Projekte entwickelt, die den Dialog der Generation fördern und der Vereinsamung der Menschen im Alter entgegenwirken.

900 Stunden freiwilliger Einsatz

2016 wurden unter der Koordination von Vita Mobile fast 900 Stunden freiwilliger Arbeit geleistet, davon ca. die Hälfte von den MitarbeiterInnen selbst.

„Es macht dem ganzen Team einfach große Freude, wenn wir sehen, dass wir den Menschen ein Lächeln ins Gesicht zaubern können, zum Beispiel bei unserer jährlichen Adventfeier für KundInnen und deren Angehörige,“ so Geschäftsführerin Carola Kimbacher.

Zeit für Dich!

Das jüngste Freiwilligen-Projekt ist der seit 2015 bestehende Besuchs- und Begleitdienst Zeit für Dich. 2016 verschenkten die hier freiwillig engagierten Menschen 370 Stunden ihrer Freizeit. Die Vereinsvorsitzende, Gertrude Schreiberhuber, ist überzeugt, dass es dem Selbstverständnis der älter werdenden und (später) pflege- und betreuungsbedürftigen Menschen entspricht, in einem weitgehend ihrer bisherigen Lebensform entsprechenden Wohnumfeld leben zu können. Gerade Menschen der älteren Generation – Pensions-EinsteigerInnen - sind daher herzlich eingeladen, sich aktiv im Besuchs- und Begleitdienst Zeit für Dich einzubringen! VITA MOBILE wirkt mit diesem Angebot auch an der Umsetzung der sozialen Ziele der Stadt Steyr und des Landes OÖ kräftig mit.

Auf Grund der steigenden Nachfrage werden derzeit wieder dringend Freiwillige gesucht, die Menschen zu Hause besuchen oder bei Aktivitäten außer Haus begleiten möchten.

Nähere Auskünfte erhalten Interessierte unter 07252/ 86 999 oder unter www.vitamobile.at

Kommentar verfassen



Steyrer Familie war NS-Gräueln hilflos ausgeliefert

STEYR. Am 27. Jänner wird weltweit der Holocaust-Opfer gedacht. Waltraud Neuhauser-Pfeiffer berichtet vom Schicksal der Familie Garde in Steyr.

Kollision mehrerer Fahrzeuge - zwei Verletzte

SIERNING. Zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen kam es am Morgen des 26. Jänner auf der Bundesstraße B122. 

Steyr Automotive bekommt größte PV-Dachanlage Österreichs

STEYR. In Kooperation mit der Energie Burgenland wird auf einer Dachfläche von 100.000 Quadratmetern am Gelände von Steyr Automotive bis Jahresende eine riesige Photovoltaik-Anlage errichtet. Diese wird ...

Corona-Selbsttests im Rathaus (Update, 26. Jänner, 11 Uhr)

STEYR. Beim Magistrat bekommt man ab 26. Jänner Corona-Selbsttests - ein Set pro Haushalt.

Tips-Suche: Altes Handwerk lebendig erhalten

STEYR-LAND. Viele traditionsreiche Berufe sind heute rar geworden – auch in Österreich. Zum Beispiel der des Pflasterers. Tips sprach mit einem Garstner, der sich in genau diesem Beruf selbstständig ...

Erinnerungen an ein Land ohne Krieg

STEYR. Lutz Jäkel zeigt am Donnerstag, 17. Februar, um 19.30 Uhr im Citykino, welches Juwel das heute von Aufstand, Angst und Gewalt gebeutelte Syrien einst war.

Brandmeldeanlage verhinderte Schaden in Millionenhöhe

TERNBERG. Die Kameraden der Feuerwehr Schweinsegg-Zehetner wurden am Dienstag alarmiert, weil es im eigenen Feuerwehrhaus brannte.

Waterwave Spas Steyr: Whirlpool & SwimSpa Aktionswoche vom 25. bis 29. Jänner
 VIDEO

Waterwave Spas Steyr: Whirlpool & SwimSpa Aktionswoche vom 25. bis 29. Jänner

STEYR. Waterwave Spas eröffnet einen neuen Schauraum mit 300 Quadratmetern Schaufläche in Seiersberg und alle feiern mit. Die Besucher erwarten top Eröffnungsangebote auf Whirlpools ...