Musikfestival Steyr-Intendant brilliert an der Staatsoper Berlin

Hits: 369
Mag. Angelika Mitterhauser Mag. Angelika Mitterhauser, Tips Redaktion, 20.03.2020 14:47 Uhr

STEYR. Mit dem Musikfestival verwandelt Intendant Karl-Michael Ebner den Schlossgraben von Schloss Lamberg alljährlich in eine Freiluftbühne. Auf 3sat kann man den Tenor am Samstag, 21. März, um 20.15 Uhr in der deutsch-österreichischen Produktion von „Der Rosenkavalier“ sehen.

Ebner trat bereits im Februar an der Staatsoper Berlin als Valzacchi in „Der Rosenkavalier“ auf. In der Inszenierung von André Heller brillierte der Tenor mit internationalen Größen wie Günter Grössböck, Michèle Losier, Roman Trekel oder Camilla Nylund. Den Takt gab Maestro Zubin Mehta an.

Unter Maestro Mehta soll Ebner im Mai am Teatro del Maggio Musicale Fiorentino die Rolle des Jaquino in Ludwig von Beethovens „Fidelio“ singen. Neben Auftritten an der Volksoper Wien führen den Oberösterreicher zudem „Die Meistersinger von Nürnberg“ im Oktober nach Rom.

„Inspirierend“

„Regelmäßig auf den ganz großen Bühnen dieser Welt aufzutreten, ist jedes Mal etwas ganz Besonderes und Inspirierendes: für mich als Künstler, aber vor allem als Intendant. Meine aktive Sängerkarriere bringt mich neben Größen des Genres auch mit Rising Stars zusammen“, so Ebner.

Wer die Inszenierung an der Staatsoper Unter den Linden nicht live miterleben konnte, kann dies am Samstag, 21. März, um 20.15 Uhr, nachholen, wenn 3sat den „Rosenkavalier“ ausstrahlt.

Musikfestival 2020

Das Musikfestival Steyr geht heuer von 23. Juli bis 8. August in die 26. Spielsaison. Auf dem Programm steht „Saturday Night Fever“ mit dem Disco-Sound der Kultband Bee Gees. Karten via Oeticket oder www.musikfestivalsteyr.at

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Steyrer Hexen wieder im Training

STEYR. Über zwei Monate dauerte die Corona-Zwangspause für die Mädchen des DBK Steyrer Hexen. In dieser Zeit war nur individuelles Training zu Hause möglich.

„Transfer-Box“ zur Übergabe von Familienunternehmen

STEYR. Die Fachhoschschule Steyr und die Standortagentur Business Upper Austria haben gemeinsam mit europäischen Partnern ein dreijähriges Projekt abgeschlossen.

Kleine Unternehmen kämpfen um Existenz

STEYR. SPÖ-Landesvorsitzende Birgit Gerstorfer tourte gemeinsam mit Nationalrat Markus Vogl durch die Stadt.

Therme sperrt wieder auf

BAD HALL. Hotels, Pensionen und auch die Eurotherme hoffen ab 29. Mai auf Besucher.

Bad Hall in der Besatzungszeit

BAD HALL. 75 Jahre Kriegsende und Beginn der amerikanischen Besatzungszeit stehen im Fokus der Eröffnung des Bad Haller Stadtmuseums Forum Hall am 28. Mai.

Modernste Ampel Österreichs befindet sich in Steyr

STEYR. Seit drei Wochen ist die neue Ampelanlage bei der Kreuzung der Haagerstraße mit der BMW-Werksausfahrt beim Tor 1 in Betrieb.

Steyrerin über Coronakrise auf Kuba: „Oft mehr Wahrheitsgehalt in Gerüchten“

STEYR/HAVANNA. Lehramtsstudentin Nadine Baumgartner aus Steyr erlebt derzeit die Corona-Krise auf Kuba hautnah. Tips schildert sie ihre Erfahrungen auf der karibischen Insel.

Weichen für neue Saison werden gestellt

REGION STEYR. Während sich Zweitligist Vorwärts wieder im Mannschaftstraining befindet, bereiten sich die Unterhaus-Klubs auf die Saison 2020/21 vor. In Dietach und Sierning gibt es neue Trainer. ...