Chaos bei Steyrer Müll-Plätzen

Hits: 2770
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 02.06.2020 07:02 Uhr

STEYR. Chaotische Zustände herrschen bei vielen der rund 500 öffentlichen Containerplätze in der Stadt. Immer wieder werden dort Sperr- und Baustellenabfälle deponiert. Wird jemand erwischt, gibt es eine Anzeige.

Teilweise bis zu fünf Mal wöchentlich – auch an Feiertagen – werden die Steyrer Containerplätze entleert. Gerade in den letzten Wochen fanden die Mitarbeiter der Stadtbetriebe dort immer wieder chaotische Zustände vor. „Abfälle, die daneben abgestellt werden, locken Tiere an und werden auch oft vom Wind weggetragen. Das sorgt für Verschmutzung rund um die Containerplätze und belästigt die Anrainer“, erklärt Abfallberaterin Katharina Freiberger.

ASZ ohne Einschränkung

Die Reinigung der Containerplätze beansprucht sehr viel Zeit. Nicht selten müssen die Mitarbeiter der Stadtbetriebe diese Plätze mehrmals täglich anfahren, damit diese benutzbar bleiben. „Erwischen wir jemanden bei einer illegalen Ablagerung von Rest- oder Sperrmüll im Bereich der Containerplätze, wird Anzeige erstattet“, betont Freiberger. Das Altstoffsammelzentrum in der Ennser Straße kann von Steyrer Bürgern seit 1. Juni wieder ohne Einschränkungen und zu den gewohnten Öffnungszeiten – auch wieder Samstag vormittags – zur Entsorgung genutzt werden.

„Überfüllung vermeiden“

Es gelten wieder die Übernahme- und Mengenbestimmungen wie vor der Corona-Krise. „Wir haben großzügige Öffnungszeiten und bitten, vor allem große Schachteln und Kartonagen ins ASZ zu bringen, damit eine Überfüllung der Container vermieden wird“, sagt Freiberger. „Wenn sich jeder Bürger an die Entsorgungsregeln hält, kann unsere Stadt ohne zuviel Aufwand sauber gehalten werden und die Arbeit unserer Mitarbeiter wird erleichtert. Darüber hinaus können Recycling-Abläufe effizient und ressourcenschonend durchgeführt und damit ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz geleistet werden“, so die Abfallberaterin der Stadt.

 

Was kann jeder einzelne tun, um Überfüllungen von Containerplätzen zu vermeiden?

• Nicht nur am Wochenende entsorgen. Samstags und sonntags werden die Verpackungscontainer nicht entleert, somit kommt es schneller zu Überfüllungen.

• Gelbe Mixcontainer: Kunststoff- und Metallverpackungen (Joghurtbecher, Plastikflaschen, Konservendosen, Getränkedosen); nicht zu den Verpackungen gehören Gießkannen, Gartenschläuche, Spielzeuge aus Hartkunststoff oder Blech, Kochtöpfe etc. – diese müssen im ASZ entsorgt werden.

• Die roten Container sind für Zeitungspapier, Papierverpackungen und Bücher gedacht. Für große Kartonagen (Möbel, Elektrogeräte etc.) steht im ASZ ein eigener Presscontainer zur Verfügung.

• In den Glascontainern sollen nur Glasverpackungen eingeworfen werden – keine Keramik oder Trinkgläser (anderer Schmelzpunkt). Durch Fehlwürfe wird das Recycling von Glas erschwert.

• Keinen Sperrmüll bei den Containerplätzen entsorgen, sondern ins ASZ bringen. Bei größeren Mengen hat jeder Steyrer Haushalt einmal im Jahr die Möglichkeit, eine Sperrmüllabholung bei den Stadtbetrieben Steyr zu bestellen.

• Rest- und Bioabfall wird bequem vor der Haustüre abgeholt. Sollte die Restmülltonne einmal überfüllt sein, kann man im Altstoffsammelzentrum einen zusätzlichen Sack kaufen. Der darf zur eigenen Restmülltonne dazugestellt werden und wird von der Müllabfuhr mitgenommen. Keine anderen Säcke dazu, diese bleiben sonst stehen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare

  1. Michi
    Michi03.06.2020 06:05 Uhr

    Stimmt schon... - naja, oeter hat schon recht! Es gibt unfreundliches Personal beim Asz Steyr, aber die müssen ja auch garnet freundlich sein oder?! Wichtig ist doch nur, dass man dort seinen scheiss GRATIS und fachgerecht entsorgen kann. Wennde Freundlichkeit möchtest, musst du zur Mülldeponie fahren, aber halt dafür bezahlen ;)! Btw: unsere Plastik-/Papiercontainer sind am Dienstag meist schonwieder voll (Entleerung Montags), dann stellen die Idioten immer alles daneben, obwohl 50m weiter 5mal soviele Container stehen!!! Und die stellen auch Farbeimer, Bauschutt, etc. dazu! Erwischen darf ich keinen dabei, dem mach ich Beine! Ist zwar weit hergeholt, aber die Menschen müssen sich endlich mal klar werden, dass wir NUR diesen einen Planeten haben!!!

  2. Ein Steyrer Bürger
    Ein Steyrer Bürger02.06.2020 08:26 Uhr

    Müllplätze - Kein Wunder das die Müllplätze überfüllt sind wenn au h sämtliche Leute aus anderen Gemeinden, sprich Kennzeichen SE, KI, LL, L, VB, WL etc bei uns in Steyr ihren Müll entsorgen.

  3. Peter
    Peter02.06.2020 08:05 Uhr

    ASZ nur im Notfall - Also ich gehe nur im Notfall ins ASZ. Die Mitarbeiter dort sind zumeist unfreundlich, helfen nicht und tun so als wäre es eine Zumutung für sie wenn sie etwas annehmen.

    • Rene02.06.2020 14:30 Uhr

      Gehts noch? - Die Angestellten des ASZ in Steyr sind freundlich und hilfsbereit. Da gibts überhaupt keine Probleme. Muss wohl an ihnen liegen...

Kommentar verfassen



26. Musikfestival: Weltpremiere und erweitertes Programm

STEYR. Trotz Pandemie macht das Musikfestival auch in diesem Sommer Kulturgenuss möglich und verwandelt den Schlossgraben Lamberg in die schönste Open-Air-Bühne des Landes.

Bauernbund Steyr wählte Vorstand

STEYR. Anfang Juli wurde der Bauernbund-Bezirksvorstand für Steyr und Steyr-Land neu gewählt.

„Krisen sind immer Chancen, große Sprünge nach vorne zu machen“

STEYR. Über 9.000 telefonische Anfragen haben Sarah Radinger und ihr Team von der Wirtschaftskammer-Bezirksstelle Steyr in den letzten Monaten abgewickelt. Im Tips-Interview spricht die Bezirksstellen-Leiterin ...

Styraburg Festival präsentiert „Die Wand“ im Steyrtal

MOLLN/STEYR. Eine Hommage an die Steyrer Schriftstellerin Marlen Haushofer ist das Burgtheater-Solo mit Dorothee Hartinger am Samstag, 8. August, im Mollner Atrium.

Hilfspaket für Sierninger Vereine

SIERNING. Viele Vereine aus der Marktgemeinde mussten Veranstaltungen und Feste absagen. Diese Einnahmen fehlen jetzt in der Vereinskassa.

KUL-Preis für HLW Steyr

HLW Steyr erhält als erste BHS KUL-Preis für Diplomarbeit

Gebatech siedelt sich im Stadtgut Steyr an

STEYR. Der Gebäudetechnik-Spezialist erwirbt in der Zone E ein 1.340 Quadratmeter großes Grundstück und wird dort sein neues Unternehemensgebäude errichten.

Metabolische Bilder

STEYR. Der Kunsthandel Pohlhammer am Grünmarkt 21 präsentiert aktuell bzw. bis 8. August jüngste Arbeiten des Steyrer Bildhauers Andreas Schoenangerer.