Schülervertretung: Duo stellt sich der Wahl

Hits: 44
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 26.06.2020 06:29 Uhr

STEYR. Die Landesschülervertretung ist die gesetzlich gewählte Vertretung aller Schüler in Oberösterreich. Gewählt wird jedes Jahr gegen Schulschluss für das kommende Jahr.

Im Team „Next chapter – pack ma“s an„ der Union Höherer Schüler kandidieren mit Katharina Streicher und Anna Kimmeswenger auch zwei Jugendliche aus der Region Steyr. Insgesamt umfasst diese Gruppierung 24 Schüler aus dem ganzen Bundesland. “Ich stehe für eine Schule, die uns mit individueller Entfaltung, modernem Unterricht und einem zukunftsorientierten Lehrplan darauf vorbereitet, unsere Stärken und Chancen zu nutzen„, sagt Katharina Streicher, die bereits im aktuellen Schuljahr der Landesvertretung angehört.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Feuerwehr bei LKW-Bergung im Einsatz

STEYR. Nach einer Alarmierung der Feuerwehr Sierninghofen Neuzeug rückte der technische Zug der freiwilligen Feuerwehr Steyr am Freitagnachmittag  zu einer LKW-Bergung aus. 

Gemeinsam ist man stärker

ASCHACH. Tips stellt in einer Serie die Ortsbäuerinnen aus der Region Steyr vor.

Virtueller „Coffee to help“ für Frauenprojekte

STEYR. Gemeinsam mit dem Café „Das kleine Schwarze“ am Grünmarkt 4 lädt das Caritas-Integrationszentrum Paraplü zum virtuellen Coffee to Help. Die Spenden unterstützen Bildungsprojekte ...

Sanierung: Vorwärts bekennt sich zum Standort Volksstraße

STEYR. Neben einem Trainings- und Nachwuchszentrum will der SK BMD Vorwärts Steyr auch in das Stadion investieren. Unter anderem ist ein neues Kabinengebäude und ein großzügigerer ...

Leserbrief: Feuerwehren in Impfplan aufnehmen

STEYR. Tips-Leser Wilhelm Hauser aus Steyr fordert, dass auch die Feuerwehren in den Corona-Impfplan aufgenommen werden.

Neuer McDonald's im Stadtteil Tabor-Resthof

STEYR. Es ist so weit: In Steyr entsteht ein neues McDonald's Restaurant. Der Spatenstich erfolgt Mitte März.

Steyrer HTL-Schüler restaurierten Büste von Industriepionier Werndl

STEYR. Im Zentrum der Restaurierungs-Arbeiten stand dabei der hochgezwirbelte Kaiser-Wilhelm-Bart von Josef Werndl, der abgebrochen war. Der kunstvolle Gesichtsschmuck ist nun wieder intakt.  ...

Sinnvoll weiterverwenden

REICHRAMING. Ausgemusterte Computer aus dem TDZ Ennstal wurden von der Fimra „Tr3ndworks“ aufbereitet und dann der Mittelschule Reichraming zur Verfügung gestellt.