Open Studios: Steyrer Kreativfestival „An vielen Orten“

Hits: 56
Angelika Mitterhauser Angelika Mitterhauser, Tips Redaktion, 16.09.2020 09:32 Uhr

STEYR. Von 24. bis 26. September findet zum zweiten Mal das Kreativfestival Open Studios Steyr statt. Erstmals an drei Tagen präsentieren sich dabei 20 Studios bei freiem Eintritt.

Von Fotografie, Grafikdesign, Produktdesign, Automotive und Industrial Design, Mode, Interior Design bis hin zu Architektur und Stadtplanung – Steyrer Studios öffnen sich wieder Interessierten. Die Kuratoren Barbara Ambrosz und Andreas Kupfer fragen diesmal nach: Wie ticken Kreative einer kleinstrukturierteren Umgebung im Vergleich zu jenen in großen Ballungsräumen? In welchem Wechselspiel steht der lokale Arbeitsplatz mit globalen Anforderungen? Die Besucher blicken hinter die Kulissen.

Stadt und Land

„Wir wollen dadurch die Kreativszene in und rund um Steyr verbinden, die Region als Austragungsort einbeziehen und als Innovationsstandort stärken“, so Kupfer. Geführte Rundgänge durch den Stadtkern werden dabei um Touren durchs Umland ergänzt. Begrenze Gruppengrößen, getaktete Eintritte und Sicherheitsmaßnahmen ermöglichen den reibungslosen Besuch.

Auf eigene Faust

Interessierte können die Studios selbst erkunden: Besuche auf eigene Faust sind am Donnerstag und Freitag, 24. und 25. September, jeweils von 10 bis 16 Uhr möglich (Präsentationen um 10, 11, 13, 14 und 15 Uhr). Gesprächen mit Kreativen lauschen kann man zudem an beiden Tagen um 17 Uhr live via You­tube, Instagram und Facebook aus den Steyrer Cafés „Das kleine Schwarze“ und „Das Ufer“.

Das Programm / teilnehmende Studios

Do., 24. Sept., 10–16 Uhr: Profactor & Kunstuniversität Linz & Creative Region, Burg Design, Wögerer, Neu/Zeug, Bitter, Das Franzi, Segula

Fr., 25. Sept., 10–16 Uhr: Peter Postlmayr, Johannes Postlmayr, Ness Rubey, Jakob Gsöllpointner, HTL Steyr, Atteneder, Startbox, Kühberger & Haas

Sa., 26. Sept., 13–16 Uhr: Geführter Stadtspaziergang mit Start vor dem Museum Arbeitswelt; mit Hertl.Architekten, Architekten Kneidinger, Reitter Architekten, Baustellenbesichtigung MakerSpace

Anmeldung (für alle Studiobesuche und Stadtspaziergang erforderlich) online auf creativeregion.org/events/open-studios-steyr

 

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Große Auszeichnung für Ernst Schlemmer

STEYR. Basketball-Legende Ernst Schlemmer erhielt vom Österreichischen Verband die höchste Auszeichnung, die vergeben wird.

Eine Gitarre, sonst nichts

BAD HALL. Der klassische Gitarrist Michele Bajo gastiert am Montag, 21. Sepember, um 19.30 Uhr erstmals in Bad Hall.

Ab nach Cowgirl-Town: Steyrer Jugendtheaterstück trotzt Corona

STEYR. Die 3B der Musik-Mittelschule Promenade bringt von Montag, 21., bis Donnerstag, 24. September, jeweils um 19 Uhr das Stück „Handy hoch!“ auf die Bühne des Kulturzentrums ...

Linienbus reißt Steyrerin auf Schutzweg nieder: 60-jährige stirbt

STEYR. Eine 60-jährige Fußgängerin aus Steyr war am 17. September gegen 10 Uhr am Stadtplatz unterwegs und wollte von der Pfarrgasse kommend einen Schutzweg überqueren. 

Erotische Märchenstunde

BAD HALL. Zaubermärchen nur für Erwachsene warten bei Helmut Wittmann am Donnerstag, 1. Oktober, um 19.30 Uhr im Stadtmuseum.

Messe rund um den Hund im Reithoffer-Gebäude

STEYR. Zum vierten Mal findet am Samstag, 19. September, die Messe „Hot Dog“ statt. Beginn im Reithoffer-Gebäude ist um 10 Uhr.

Traktor stürzte über eine Böschung

GROSSRAMING. Weil er einer Katze ausgewichen ist, stürzte ein Traktor-Lenker am Freitag kur vor 7 Uhr mit seinem Fahrzeug über eine Böschung. 

HLW Steyr feiert Schulbeginn außergewöhnlich

Rituale sind auch in schwierigen Zeiten wichtig für den Zusammenhalt