Ab nach Cowgirl-Town: Steyrer Jugendtheaterstück trotzt Corona

Hits: 196
Angelika Mitterhauser Angelika Mitterhauser, Tips Redaktion, 18.09.2020 16:33 Uhr

STEYR. Die 3B der Musik-Mittelschule Promenade bringt von Montag, 21., bis Donnerstag, 24. September, jeweils um 19 Uhr das Stück „Handy hoch!“ auf die Bühne des Kulturzentrums Akku.

Es wäre so gar nichts los in und um Cowgirl Town, nur Prärie, Hitze und die allabendlichen Treffen in Abigails Saloon. Wenn da nicht Jackson Joe Hunter wäre. Der berüchtigte Postkutschenräuber reitet auf das verschlafende Wildwest-Dorf zu, in dem nur Cowgirls zu Hause sind – und löst damit mächtig viel Aufregung aus. Mehr noch: Noch bevor er eintrifft, sind so gut wie alle Bewohnerinnen Hals über Kopf verliebt in ihn. Allen voran Mary Ann: Sie hat als erste Hunters Bild im Internet entdeckt.

Zum großen Aufruhr kommt es, als sich der gute J.J. schneller als erträumt wieder aus dem Staub macht und Cowgirl Town heimlich verlässt – samt Schmuck, den er den Cowgirls unbemerkt abgenommen hat. Weil er auch die Handys der Damen lahmgelegt hat, nehmen Abigail, Mary Ann & Co. persönlich die Verfolgung des Halunken auf …

Alte Hits neu vertextet

Gemeinsam mit den Kids der 3b-Klasse der Musik-NMS Promenade hat Akku-Obmann Kurt Daucher ein Musical erarbeitet, in dem es nur so staubt und kracht. Bei der Musik zur Geschichte handelt es sich um neue getextete Pop-, Rock- und Westernhits. Aus dem Tote-Hosen-Hit „Tage wie diese“ wurde etwa „Wir jagen den Fiesen“, aus dem Wolfgang-Ambros-Klassiker „Es lebe der Zentralfriedhof“ wurde „Wisch´n is impossible“. Der Titelsong „Handy hoch“ war bislang als „Country Roads“ bekannt.

Es spielen und singen Alina Baumgartner, Angelina Bendra, Irma Besic, Anna Dallinger, Sara Gaxhiqi, Emily Hanslik, Ursula Himmelbauer, Paula Huemer, Aida Jakob, Lana Jezek, Marcel Mayr, Valentin Pfanzeltner, Lana Pramhaas, Ines Pühringer, Ebrar Saglam, Leona Schibani, Ailina Sudic.

Text und Regie: Kurt Daucher, musikalische Betreuung: Ursula Heidlberger

Eintritt: 10 / 5 Euro, Tickets: Tel. 0664/73115620

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Supermarkt MPreis im Citypoint eröffnet

STEYR. Nach umfassender Renovierung und Umbau ist im Citypoint ab 22. Oktober ein neuer Nahversorger an Bord. 

Taborland eröffnet in einem Monat

STEYR. 15 gewerbliche Mieter und die Polizei ziehen ins neue Taborland ein. Eröffnung ist am 19. November.

Corona-Cluster Großraming: 34 Personen sind positiv

GROSSRAMING. Die Corona-Zahlen steigen auch in der Region an. In Steyr-Land ist rund die Hälfte der aktuell positiv getesteten Personen auf die Neue Mittelschule/Poly Großraming zurückzuführen. ...

Drei Senioren schwer verletzt

WOLFERN. Im Kreuzungsbereich Wolferner-/Sierninger-Landesstraße in Losensteinleiten krachte es am Sonntagnachmittag. Die beiden Lenker (68 und 78 Jahre) sowie eine Beifahrerin (65) wurden schwer ...

70 Einsatzkräfte zu Zimmerbrand ausgerückt

ST. ULRICH. Rasch unter Kontrolle gebracht werden konnte am frühen Sonntagnachmittag ein Zimmerbrand in St. Ulrich. Im Einsatz waren 70 Kräfte der Feuerwehren St. Ulrich, Kleinraming und Ebersegg.  ...

Engagement lohnt sich: 1.500 Euro Sonderförderung für Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur-Vereine

STEYR. Mit der neuen Auszeichnung „ASKÖ Vereinslorbeer“ wurden 28 ASKÖ Oberösterreich Vereine offiziell für ihre herausragende Arbeit gewürdigt. Aus der Region Steyr freuen ...

Maria Neustifter Nahversorger feiert 125-Jahr-Jubiläum

MARIA NEUSTIFT. Mehr Platz für regionale Produkte und ein Ort zum Wohlfühlen – das zeichnet den Adeg-Markt in Maria Neustift nach einer umfassenden Renovierung aus.

Naturfreunde-Obmann legt sein Amt nach 47 Jahren zurück

NEUZEUG. Seit 1973 führte Josef Brameshuber als Obmann die Naturfreunde Neuzeug - jetzt folgt ihm Jasmin Brunner nach.