Dekanat: Wechsel an Spitze in der Jugendarbeit

Hits: 64
Angelika Mitterhauser Angelika Mitterhauser, Tips Redaktion, 24.02.2021 08:52 Uhr

WEYER. Knapp 17 Jahre leitete die Kleinreiflingerin Anita Buchberger den Bereich Jugendpastoral im Dekanat. Jetzt übernimmt Cornelia Weißensteiner.

Buchberger gestaltete mit einem ehrenamtlichen Team die Jungschar und Jugendarbeit im Dekanat Weyer, das neun Pfarren im Ennstal umfasst. Neben unzähligen Veranstaltungen, Weiterbildungen und Sozialprojekten war sie auch die Initiatorin des Gedenkraums in Ternberg, wo es seit 12 Jahren eine jährliche Gedenkfeier gibt. Auch die Auferstehungsfeier um 5 Uhr morgens ist aus dem Dekanat Weyer nicht mehr wegzudenken. Jahr für Jahr folgen durchschnittlich 600 Menschen der Einladung.

Jahrelang ehrenamtlich aktiv

Cornelia Weißensteiner (27) aus Gaflenz tritt nun die Nachfolge an. Sie kennt das Dekanat sehr gut durch ihr jahrelanges ehrenamtliches Engagement im Team. Nach einem Praktikum in der Jugendarbeit beschloss die gelernte Konditorin/Systemgastronomin, sich neu zu orientieren. Nebenberuflich absolviert sie gerade einen Fachhochschul-Lehrgang für Sozialpädagogik. 

Infos zu Kontakt etc.: www.dioezese-linz.at/dekanat/weyer

 

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Vorwärts schwimmt weiter auf der Erfolgswelle

STEYR. Durch ein Tor von Marcel Monsberger siegt der SK BMD Vorwärts Steyr in der 2. Liga beim FAC mit 1:0 und feiert den dritten vollen Erfolg in Serie.

Porträt-Reihe „Alltagsmeisterinnen“: Postbotin mit Herz und grünem Daumen

SCHIEDLBERG. Briefzustellerin Margarete Ecklbauer kennt jeder im Ort. 120 Kilometer mit dem Postauto und circa 13.000 Schritte legt sie täglich zurück, um im Landrayon bis St. Marien die Post und durchschnittlich ...

„Wenn es darauf ankommt, halten wir Steyrer zusammen“

STEYR. Unterstützt von allen Fraktionen im Gemeinderat sowie einem 30-köpfigen Proponenten-Komitee hat Steyr offiziell seine Bewerbung an Bundesministerium und Land OÖ als Standort der Technischen Universität ...

ORF-Sendung „Kunst und Krempel im Kreisverkehr“ auch in Rohr zu Gast

ROHR. „Erlebnis Österreich“ führt am Sonntag, 18. April, um 16.30 Uhr in ORF 2 zu den sehenswürdigsten Kreisverkehren im Bundesland.

Ennskai: Mehr Raum für Spazierende

STEYR. Der Ennskai wird neugestaltet. Der Steyrer Gemeinderat hat einem entsprechenden Antrag der Neos und Grünen zugestimmt.

Prüller glänzt bei Staatsmeisterschaft

REGION STEYR. Etliche Sportler aus der Region waren bei der Österreichischen Meisterschaft im 5- und 10-Kilometer-Straßenlauf in Mooskirchen (Steiermark) dabei und zeigten starke Leistungen.

Sympathicus: Bezirkssieg für Sierning und Adlwang

STEYR-LAND/OÖ. Die Sympathicus-Bezirkswahl ist geschlagen: In der Region Steyr konnten sich die Marktgemeinde Sierning und die Gemeinde Adlwang die meisten Stimmen sichern. Beide stehen jetzt in einer ...

Steyrer Trampolinspringer starten stark in die Saison

STEYR. Bei den Landesmeisterschaften in der Steiermark und in Oberösterreich gibt es für den TV Steyr insgesamt sieben erste Plätze.