Taborturm-Restaurant soll im August eröffnen

Hits: 70
(Foto: Poppe*Prehal Architekten)
Angelika Mitterhauser Angelika Mitterhauser, Tips Redaktion, 04.05.2021 14:32 Uhr

STEYR. Seit Jahresbeginn läuft der Umbau im Steyrer Taborturm. Neuer Inhaber ist der gebürtige Steyrer und derzeit in der Schweiz lebende Investor Klaus Wesp.

Mit Christan Mayr vom Landgasthof Mayr als Pächter holt sich Wesp einen erfahrenen Gastronomen ins Boot. Gut bürgerliche Küche im historischen Ambiente mit modernem Touch und dem schönsten Blick über Steyr lautet das Konzept. Die Architektur dazu kommt vom Steyrer Architekturbüro Poppe*Prehal.

Haus mit Geschichte

Ursprünglich war der Blick vom Taborturm vor allem lebensrettend. Das Gebäude wurde um 1480 als Teil der ursprünglichen Steyrer Befestigungsanlage zum Schutz vor Feinden und als Wachturm gegen Feuer über der Altstadt errichtet. Damals noch mit freiem Rundumblick - wo sich jetzt der Friedhof befindet, lag nur offenes Gelände. Die noch vorhandenen Schießscharten zeigen alle in diese Richtung. Erst 1958 wurde der Taborturm zum Restaurant umgebaut.

Barrierefrei

Das denkmalgeschützte Objekt wird derzeit von Andreas Prehal behutsam zeitgemäß interpretiert: „Mit der Planung für den Taborturm erfülle ich mir einen persönlichen Traum – ein Gasthaus zu planen. Wir setzen großzügig hochwertiges Vollholz ein. Lärche gebürstet, geradlinig, mit feiner Haptik und eleganten Formen.“ Die markanten Rundbogenfenster des Taborturms öffnen den Blick von der Gaststube aus Richtung Steyr. Rundumlaufende Sitzbänke bringen gemütliches Flair in die historischen Mauern. Der Einbau eines Liftes macht das Restaurant barrierefrei.

Gastgarten-Erlebnis

Wenn Gastronom Mayr plangemäß im Sommer aufsperren kann, warten auf die Gäste u. a. ein auf drei Terrassen angelegter Gastgarten mit schattenspendenden Kastanienbäumen, eine Gaststube mit Barbereich sowie Räume für Feiern und Meetings. „Wir schaffen einen neuen kulinarischen Fixpunkt mit regionaler Küche. Ich freue mich, dafür ausgezeichnete Köche gewonnen zu haben“ verrät Mayr.

Kommentar verfassen



Traum am Strand

BAD HALL. Die Schüler der 1b-Klasse der Mittelschule Bad Hall erhielten den Auftrag, individuelle Sätze zu schreiben, um die Anwendung von Präpositionen zu trainieren.

Rattinger holt ersten Staatsmeistertitel

STEYR. Mit einer persönlichen Bestzeit von 8:52.88 gewinnt Tobias Rattinger (LAC Amateure Steyr) in Wien Gold über 3.000 Meter Hindernis.

Die Freibäder lassen sich von Corona nicht bremsen

REGION STEYR. Mit Mittwoch, 19. Mai, wollen die ersten der elf Freibäder in Steyr und Steyr-Land aufsperren.

Totalsperre Ende Mai am Posthofberg

STEYR. Die Bauarbeiten für den neuen Übergang am Posthofberg beginnen am Montag. Rund eine Million Euro wird in das lange aufgeschobene Projekt investiert.

60 Ideen für ein lebenswertes Steyr

STEYR. Bis 20. Mai kann sich jeder auf www.zukunftsregion-steyr.at einbringen. Ideen werden für vier Bereiche gesucht.

Steyrer Stadtgärtner sorgen für Blumenpracht

STEYR. 23.000 Frühlingsblüher wie Stiefmütterchen, Myosotis oder Bellis wurden gepflanzt. 

Symbolische Befreiungsfeier beim KZ-Denkmal

STEYR. Das Mauthausen Komitee Steyr wird am Montag, 17. Mai, um 17.30 Uhr eine Versammlung im kleinen Rahmen abhalten.

Sierninger Sommermarkt wird auf August verschoben

SIERNING. Weil Anfang Juni ein Bestücken der Innenräume im Schloss nicht möglich ist, wird der Kunsthandwerksmarkt auf Ende August verlegt.