43 Volksschulkinder schnupperten Feuerwehrluft

Angelika Hollnbuchner Tips Redaktion Angelika Hollnbuchner, 20.03.2023 10:27 Uhr

NEUZEUG-SIERNINGHOFEN. Die Mädchen und Buben der dritten Volksschulklassen erlebten einen Vormittag bei der örtlichen Feuerwehr. 

Los ging der Tag fernab der Schulbank unter anderem mit Experimenten zum Verbrennungsvorgang und einem Wissenscheck in Sachen Brandschutz. Die Kinder erfuhren hautnah, was bei einer Alarmierung im Feuerwehrhaus so alles gemacht wird und zu tun ist. Außerdem durften die Schüler die Einsatzbekleidung, die Wärmebildkamera, den Atemschutz und technische Rettungsgeräte bestaunen.

„Wir freuen uns immer, die Kinder bei uns im Feuerwehrhaus begrüßen zu dürfen und ihnen so einen Einblick ins Feuerwehrwesen geben zu können,“ sagt Kommandant Markus Hofstödter. Möglich machen das Erlebnis für die Kinder Kameraden, die sich für den Vormittag mit den Volksschülern Urlaub und Zeit nehmen - allen voran Lukas Infanger. Er organisiert seit Jahren die Aktion mit der VS.

Infos: www.ff-neuzeug.at

Kommentar verfassen



Vorwärts steigt in die Regionalliga ab

STEYR. Das „Finale“ um den Klassenerhalt in der Admiral 2. Liga verlor der SK BMD Vorwärts Steyr bei Admira Wacker vor 5.200 Zuschauern mit 0:3 und muss damit in die Regionalliga absteigen.

Schmeckfestival zum 10-jährigen Jubiläum

SCHIEDLBERG. 2013 nahmen die Schiedlberger die Nahversorgung selbst in die Hand. Dank vieler ehrenamtlicher Helfer läuft der Laden, in dem man auf 75 Quadratmetern Dinge des täglichen Bedarfs kaufen ...

Europäische Schmiedestädte treffen sich in Bad Hall

BAD HALL. In der Kurstadt findet von 14. bis 18. Juni die Generalversammlung der Europäischen Schmiedestädte statt.

Beste Nachwuchsbäckerin des Landes kommt aus Maria Neustift

MARIA NEUSTIFT. Lucia Garstenauer (Holzofenbäckerei Schaupp) setzte sich beim Landes-Lehrlingswettbewerb durch.

Frauen-Power für die Auto-Industrie

STEYR/OÖ. An der FH Steyr wurden die besten Bachelor- und Master-Abschlussarbeiten im Automotivbereich ausgezeichnet. Die Preisträger kommen aus den Bezirken Amstetten, Freistadt, Rohrbach und Wels-Land ...

Regionale Milch und ihre Vorteile

REGION STEYR-KIRCHDORF. Wer heimische Milchprodukte kauft, fördert auch Lebensqualität, Versorgungssicherheit und Arbeitsplätze in der Region, lautet die Botschaft der Bäuerinnen zum Weltmilchtag am ...

Überraschungsfund beim Umbau am Bahnhof Garsten

GARSTEN. Im Zuge der Neugestaltung des örtlichen Bahnhofs und seiner Gleisanlagen stieß der Bagger auf einen längst verschollenen steingemauerten Tunnel. Das Besondere daran: Der Tunnel ...

Reichraming startet Bürgerbeteiligungsprozess

REICHRAMING. Als die dritte Gemeinde Oberösterreichs macht Reichraming einen Agenda.Zukunft-Prozess mit dem Ziel der Erstellung eines Klima- und Umweltleitbildes.