Vorwärts reist mit 26 Spielern ins Trainingslager

Hits: 428
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 21.01.2020 06:18 Uhr

STEYR. Vorwärts Steyr holt sich den Feinschliff für die Rückrunde in der Türkei und testet dabei gegen zwei Erstligisten.

37 Personen umfasst der Vorwärts-Tross, der am Samstag (25. Jänner) zum einwöchigen Trainingslager nach Lara aufbricht. Darunter sind 26 Spieler. Kapitän Reinhard Großalber sollte nach seiner Bänderverletzung im Sprunggelenk wieder voll trainieren können. Auch einige Talente der Juniors wie Aleksandar Maric oder Daniel Bilic machen die Reise mit.

Testspieler aus Innsbruck

Wohl nicht dabei ist Nils Zatl, der zuletzt getestete Offensivmann wird voraussichtlich nicht verpflichtet. Neuer dritter Torhüter bei den Rot-Weißen dürfte Rene Engel (SK Amateure) werden. Außerdem wird aktuell Rahman Jawadi (21) von Wacker Innsbruck getestet. Der Flügelspieler aus Afghanistan soll demnächst eingebürgert werden.

Nullnummer in Györ

In der Türkei testen die Rot-Weißen gegen die Erstligisten Kovalivka (Ukraine) und Vratsa (Bulgarien). Zuletzt hat die Wahlmüller-Elf in Györ beim ungarischen Zweitligisten Gyirmot ein 0:0 geholt. „Die weite Anreise hat sich ausgezahlt, wir konnten in einem lässigen Stadion auf Naturrasen spielen, was nicht selbstverständlich für diese Jahreszeit ist. Der Gegner war stark und hat uns in der Defensive alles abverlangt. Nach vorne hatten wir auch einige gefällige Aktionen, wir sind auf einem guten Weg“, sagt Trainer Willi Wahlmüller.

 

Gyirmot FC - SK Vorwärts Steyr 0:0

Gyirmot: Rusák (46. Hársfalvi); Krebsz, Lipták, B. Németh, Présinger, P. Nagy, Lázár (60. Szabo), Vogyicska (60. Herjeczki), A. Mayer (60. Koltai), M. Májer (60. Toth), Heffler (60. Kontar). Trainer: Aurél Csertoi.

Vorwärts (4-2-3-1): Staudinger (74. Engel*); Halbartschlager, Marceta (46. Pasic), Prada, Fahrngruber; Himmelfreundpointner (68. Martinovic), Sulejmanovic (85. Martic); Brandstätter (46. Hofstätter), Roman (23. Yilmaz), Mustecic (73. Schmidt); Hodzic (46. Bibaku). Trainer: Wilhelm Wahlmüller.

*Testspieler

Samstag, 18. Jänner 2020; Alcufer Stadion Györ, 30 Zuschauer

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Faschings-Show im Zeichen von Udo Jürgens

STEYR. Die schon traditionelle „Faschings-Playback-Show“ im Alten- und Pflegeheim Münichholz (APM) am Rosenmontag war ein voller Erfolg.

Styraburg extended verbreitet Klassik, Weltmusik, Glück

STEYR. Ausnahme-Violinistin Rusanda Panfili bereichert einmal mehr das Styraburg Festival: Am 14. und 15. März kombiniert sie im Zusammenspiel mit Teodora Miteva und Hapé Schreiberhuber Klassik ...

Leon Glavas springt Limit für U18-EM

STEYR. Bei den Österreichischen Meisterschaften in der TipsArena in Linz gibt es für den LAC Amateure Steyr drei Medaillen in den U18-Bewerben.

ASV Raika Behamberg Haidershofen goes Ghana

Im Herbst 2019 initiierte der Obmann des ASV Raika Behamberg Haidershofen, Franz Burgholzer, ein ganz besonderes Projekt...

Bäuerliche Milchbetriebe unter Druck: Film und Gespräch

STEYR. Der Obmann des Vereins Enns-Taler Bernd Fischer und Ernst Halbmayr als Projektleiter von „A faire Milch“ laden am Donnerstag, 27. Februar, um 19.45 Uhr zum Filmabend ins City Kino ein.

Federspiel eröffnen „Nachhall“ 2020

BAD HALL. Die Konzertreihe 'Nachhall' verspricht in Sachen innovative Musikalität auch heuer ein Highlight nach dem anderen. Den Auftakt im Stadttheater bilden Federspiel am Freitag, 6. März, ...

Mordverdacht: Mann aus Steyr-Land soll Ex-Partnerin erschossen haben

STEYR-LAND/HARTBERG-FÜRSTENFELD. Ein 34-Jähriger aus Steyr-Land steht im Verdacht, seine frühere Lebensgefährtin mit einer Pistole tödlich verletzt zu haben.

Traumtor von Mustecic sichert Punkt am Tivoli

STEYR. Der SK Vorwärts ist am Sonntag mit einem 1:1 bei Wacker Innsbruck erfolgreich in die Punktejagd der HPYBET 2. Liga gestartet.