Vorwärts reist mit 26 Spielern ins Trainingslager

Hits: 475
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 21.01.2020 06:18 Uhr

STEYR. Vorwärts Steyr holt sich den Feinschliff für die Rückrunde in der Türkei und testet dabei gegen zwei Erstligisten.

37 Personen umfasst der Vorwärts-Tross, der am Samstag (25. Jänner) zum einwöchigen Trainingslager nach Lara aufbricht. Darunter sind 26 Spieler. Kapitän Reinhard Großalber sollte nach seiner Bänderverletzung im Sprunggelenk wieder voll trainieren können. Auch einige Talente der Juniors wie Aleksandar Maric oder Daniel Bilic machen die Reise mit.

Testspieler aus Innsbruck

Wohl nicht dabei ist Nils Zatl, der zuletzt getestete Offensivmann wird voraussichtlich nicht verpflichtet. Neuer dritter Torhüter bei den Rot-Weißen dürfte Rene Engel (SK Amateure) werden. Außerdem wird aktuell Rahman Jawadi (21) von Wacker Innsbruck getestet. Der Flügelspieler aus Afghanistan soll demnächst eingebürgert werden.

Nullnummer in Györ

In der Türkei testen die Rot-Weißen gegen die Erstligisten Kovalivka (Ukraine) und Vratsa (Bulgarien). Zuletzt hat die Wahlmüller-Elf in Györ beim ungarischen Zweitligisten Gyirmot ein 0:0 geholt. „Die weite Anreise hat sich ausgezahlt, wir konnten in einem lässigen Stadion auf Naturrasen spielen, was nicht selbstverständlich für diese Jahreszeit ist. Der Gegner war stark und hat uns in der Defensive alles abverlangt. Nach vorne hatten wir auch einige gefällige Aktionen, wir sind auf einem guten Weg“, sagt Trainer Willi Wahlmüller.

 

Gyirmot FC - SK Vorwärts Steyr 0:0

Gyirmot: Rusák (46. Hársfalvi); Krebsz, Lipták, B. Németh, Présinger, P. Nagy, Lázár (60. Szabo), Vogyicska (60. Herjeczki), A. Mayer (60. Koltai), M. Májer (60. Toth), Heffler (60. Kontar). Trainer: Aurél Csertoi.

Vorwärts (4-2-3-1): Staudinger (74. Engel*); Halbartschlager, Marceta (46. Pasic), Prada, Fahrngruber; Himmelfreundpointner (68. Martinovic), Sulejmanovic (85. Martic); Brandstätter (46. Hofstätter), Roman (23. Yilmaz), Mustecic (73. Schmidt); Hodzic (46. Bibaku). Trainer: Wilhelm Wahlmüller.

*Testspieler

Samstag, 18. Jänner 2020; Alcufer Stadion Györ, 30 Zuschauer

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



HLW Steyr - Virtuelle Schul-Info

Der geplante Informationsnachmittag an der HLW Steyr wurde vollständig digitalisiert.

Gestrandeter Zirkus weiter in Not

STEYR. Nach wie vor prekär ist die Lage von Zirkus Don Eduardo, der auf dem Reithoffer-Gelände gestrandet ist. Der nochmals verlängerte Lockdown setzt der Artistenfamilie schwer zu.

Garstner schafft Kunstwerke mit der Motorsäge

GARSTEN. Seit Wochen schnitzt Willi Brandstetter aus Stämmen tierische Skulpturen. Die Kunstwerke vor seinem Haus sind zum regelrechten Magneten für Ausflügler geworden.

Steyr-Land hat 2020 die meisten Verkehrstoten

REGION STEYR/OÖ. Zehn Menschen haben auf den Straßen in Steyr und Steyr-Land 2020 ihr Leben verloren.

Steyrer Eislaufplatz: Zutritt ab 21. Jänner nur mehr mit Termin

STEYR. Wie vielerorts hat es auch in der Stadt einen regelrechten Besucheransturm auf den Eislaufplatz gegeben. Coronabedingt kommt es nun zu Anpassungen.

Leserbrief: „Biber keinesfalls erschießen“

STEYR. Der Tips-Artikel „Biber sorgt für massive Baumschäden“ hat bei unseren Lesern einige Reaktionen hervorgerufen.

Glatte Fahrbahn: Zahlreiche Pkw-Bergungen im Ennstal

STEYR-LAND. Die winterlichen Fahrverhältnisse sorgten in Weyer, Maria Neustift und Gaflenz binnen 24 Stunden für mehrere Einsätze der Feuerwehren.

Vorwärts Steyr spendete 6.000 Euro für Kindersoforthilfe

STEYR. 3.260 Euro brachte die Versteigerung von elf getragenen und signierten Dressen der Vorwärts-Fußballer ein. Vizepräsident Michael Obermair stockte den Betrag zugunsten der Kindersoforthilfe ...