Vorwärts hat am Tivoli nichts zu verlieren

Hits: 146
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 21.02.2020 12:44 Uhr

STEYR. Vorwärts startet am Sonntag um 12.30 Uhr in Innsbruck wieder in die Punktejagd der HPYBET 2. Liga. Die Anreise der Mannschaft erfolgt am Vortag.

Nach einem sensationellen Herbst liegt Vorwärts auf Platz drei der Tabelle. „Wir sind bereit für das Spiel gegen Wacker Innsbruck, alle sind heiß, weil die Vorbereitung lange genug war“, sagt Mittelfeld-Stratege Thomas Himmelfreundpointner. Um am Sonntag am Tivoli mit frischen Beinen aufzulaufen, reist die Mannschaft bereits am Samstag nach Tirol.

Vierfaches Budget

Vorwärts ist beim ÖFB-Cup-Halbfinalisten Außenseiter. Mit über vier Millionen Euro ist das Budget von Wacker Innsbruck rund viermal so groß wie jenes der Steyrer. Trainer Willi Wahlmüller, dessen Elf zum Ligastart im Sommer 2019 mit 2:0 gegen die Tiroler gewonnen hatte, ist dennoch zuversichtlich. „Wir haben im Winter unsere Basics erfüllt. In der Meisterschaft geht es jetzt wieder voll zur Sache. Mit Wacker Innsbruck haben wir einen ordentlichen Brocken vor der Brust. Wir wollen aber zumindest einen Punkt mitnehmen.“

Hattrick von Martinovic

Den letzten Test haben die Rot-Weißen beim bayerischen Regionalligisten Schalding-Heining auf Kunstrasen souverän mit 4:1 gewonnen. Josip Martinovic glänzt mit drei Toren, den vierten Treffer steuert Christopher Bibaku bei. „Wir haben nochmal Selbstvertrauen getankt und sind jetzt gerüstet. In der aktuellen Trainingswoche haben wir noch an der Spritzigkeit gearbeitet“, so Wahlmüller, dessen Stammelf wohl steht.

Stammelf steht

Vor Torhüter und Kapitän Großalber werden Halbartschlager, Marceta, Prada und Fahrngruber die Viererkette bilden, davor Himmelfreundpointner und Sulejmanovic im defensiven Mittelfeld agieren. Größer ist der Konkurrenzkampf auf den Offensivpositionen. Martinovic sollte spätestens nach seinem Hattrick gegen Schalding als hängende Spitze gesetzt sein, ganz vorne dürfte Yilmaz den Vorzug gegenüber Bibaku und Hodzic bekommen. Auf den Seiten haben Mustecic und Brandstätter die besten Chancen.

 

 

Testspiel-Ergebnisse

Wiener Sport-Club – SKV 3:3 (2:0)

SPG Pregarten – SKV 0:4 (0:2)

Gyirmot FC – SKV 0:0

Weißkirchen– SKV 1:3 (0:0)

Kolos Kovalivka – SKV 2:0 (1:0)

Botev Vratsa – SKV 1:0 (0:0)

Hertha Wels – SKV 2:1 (2:1)

Vöcklamarkt – SKV 0:0

Schalding-Heining – SKV 1:4 (0:2)

 

Spielplan Frühjahr 2020

23.02. Wacker Innsbruck – SKV (12.30 Uhr)

28.02. SKV – Juniors OÖ (19.10 Uhr)

 

06.03. Blau-Weiß Linz – SKV (19.10 Uhr)

 

13.03. FAC Wien – SKV (19.10 Uhr)

 

20.03. SKV – Horn (19.10 Uhr)

 

04.04. FC Dornbirn – SKV (14.30 Uhr)

 

10.04. SKV – SKU Amstetten (19.10 Uhr)

 

17.04. Young Violets – SKV (19.10 Uhr)

 

24.04. SKV – Austria Klagenfurt (19.10 Uhr)

 

02.05. SKV – SV Ried (20 Uhr)

 

09.05. Austria Lustenau – SKV (14.30 Uhr)

 

15.05. SKV – SV Lafnitz (19.10 Uhr)

 

21.05. Grazer AK – SKV (17 Uhr)

 

24.05. SKV – FC Liefering (15 Uhr)

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



15-Milliarden-Hilfsfonds: Steyrer Unternehmer loben Maßnahmen für Wirtschaft

STEYR. Der von vielen Betrieben dringend erwartete 15-Milliarden-Hilfsfonds startet. Neben Krediten mit staatlichen Garantien beinhaltet er nicht rückzuzahlende Zuschüsse. Tips hat mit Unternehmern ...

Feuerwehren unterstützen Spital

STEYR/STEYR-LAND. Seit 28. März sind die Freiwilligen Feuerwehren des Bezirks Steyr-Land gemeinsam mit der FF Steyr beim Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr im Einsatz und unterstützen die ...

Mitarbeiterin im Bad Haller Seniorenheim an Covid-19 erkrankt

BAD HALL. Alle Bewohner des betroffenen Wohnbereichs im Heim sowie Kollegen, die in Kontakt mit der Mitarbeiterin standen, werden getestet. 

Erste „mobile Intensiveinheit“ für Covid-19-Patienten in Steyr

STEYR. Um intensiv- und beatmungspflichtige Corona-Patienten verlegen zu können, entwickelte das OÖ. Rote Kreuz sogenannte Covid-Intensivtransportfahrzeuge. Die erste „mobile Intensiveinheit“ ...

5.169 Menschen sind ohne Job

REGION STEYR. Österreichweit explodieren die Arbeitslosenzahlen. In Steyr und Steyr-Land ist der Anstieg geringer.

Geändertes Service im Rotkreuz-Stüberl und Markt

STEYR. Aufgrund der Entwicklungen der letzten Tage und Wochen durch das Corona-Virus muss auch das Rote Kreuz Steyr-Stadt seine Dienstleistungen an die Umstände anpassen.

Onlineshop in Rekordzeit umgesetzt

BAD HALL. Das Modehaus Kutsam hat innerhalb von nur sieben Tagen einen Online-Shop umgesetzt. Dafür wurden zum Beispiel tausende Fotos gemacht, um die technische Umsetzung kümmerten sich Christoph ...

Daniel Polster will TV-Bühne nützen

BAD HALL. Daniel Polster hat ein multifunktionales Sportgerät entwickelt. Mit dem „Flexwalk“ kann man einfach verschiedene Übungen kombinieren.