Mit verjüngtem Kader ins Saisonfinale

Hits: 265
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 31.05.2020 10:45 Uhr

STEYR. Nach 90 Tagen ohne Meisterschaftsspiel gastiert Vorwärts am Freitag bem Floridsdorfer AC in Wien. Langzeit-Kapitän Reinhard Großalber ist nicht mehr dabei.

Nur wer an den wöchentlich stattfindenden Coronatests teilnimmt und ein negatives Ergebnis hat, kann beim Mannschaftstraining und den Geisterspielen dabei sein. Reinhard Großalber und Pascal Hofstätter verzichten aus beruflichen Gründen darauf. Großalber (34) hatte schon Anfang April sein Karriereende nach dieser Saison verkündet und wurde nun nicht mehr für den Kader für die verbleibenden elf Spiele nominiert. Damit endet die Ära des Langzeit-Kapitäns bei den Rot-Weißen nach 226 Pflichtspielen.

Leihen verlängert

Die Rolle des Kapitäns übernimmt Mittelfeld-Routinier Thomas Himmelfreundpointner, neue Nummer eins zwischen den Pfosten ist Bernhard Staudinger. Der Leihvertrag von Manuel Hartig wurde ebenso bis Ende Juli verlängert, wie jene der beiden Lustenau-Leihgaben Dragan Marceta und Nicolai Bösch. Als weitere Torhüter hat Vorwärts für die letzten elf Spiele Tormann-Trainer Markus Bogenreiter (42) und Nachwuchstalent Kilian Jung (17) in den Kader aufgenommen.

Hodzic nicht mehr dabei

WAC-Leihgabe Amar Hodzic ist nach Kärnten zurückgekehrt, dafür stehen eine Reihe von Nachwuchstalenten aus den eigenen Reihen nun im Kader. „Wir werden ihnen nach Möglichkeit auch Spielzeit geben, um die nötigen Schlüsse für die kommende Spielzeit ziehen zu können“, sagt Trainer Willi Wahlmüller. Weil die Regionalligen abgebrochen wurden, gibt es keine Absteiger. „Alle Mannschaften können befreit aufspielen“, sagt der Vorwärts-Coach. Dass die restlichen Partien nur Freundschaftsspiel-Charakter haben, glaubt der 53-Jährige nicht. „Wir wollen weiter erfolgreich Fußballspielen. Die Jungs gehen auf den Platz, um zu gewinnen.“

Gelungene Generalprobe

Vorwärts befindet sich mit 27 Punkten aktuell auf dem vierten Platz, am Freitag gastiert man in Wien beim FAC, der mit 21 Punkten Rang 14 einnimmt. Die Generalprobe ist den Rot-Weißen mit einem 3:0 im Test durch Tore von Alberto Prada, Alin Roman und Rahman Jawadi gegen die Juniors OÖ gelungen. „Mit dem Spiel und dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden, man darf es aber auch nicht überbewerten“, sagt Wahlmüller. „Jetzt freuen wir uns, wieder in den Meisterschaftsmodus zurückzukehren.“

Finanzielle Nöte

Wie viele Zweitligisten plagen Vorwärts große finanzielle Sorgen. „Wir müssen jetzt schon auf Geld von der nächsten Saison zugreifen“, sagt Manager Jürgen Tröscher. „Weitere Planungen sind fast unmöglich.“ Eine Förderung der Bundesliga im fünfstelligen Bereich ist fix, anonsten gibt es viele Fragezeichen. Etwa auch, ob die Kurzarbeits-Regelung auch während dem Meisterschaftsbetrieb weiterlaufen kann. Weil die Zuschauereinnahmen fehlen, müssen die Ausgaben gesenkt werden. So wird man zum Beispiel zu den Spielen nach Dornbirn und Lustenau erst am Matchtag anreisen.

Für die letzten elf Runden in der HPYBET 2. Liga müssen die Klubs 25 bis 29 Spieler – darunter vier Torhüter - nominieren. Die Kader müssen bis 2. Juni gemeldet werden.

 

Vorwärts-Kader 

Tor:

15 Manuel Hartig

30 Bernhard Staudinger

43 Markus Bogenreiter

99 Kilian Jung

 

Abwehr:

4 Dragan Marceta

5 Konstantin Gradl

6 Alem Pasic

11 Sascha Fahrngruber

17 Alberto Prada

18 Mathias Spath

20 Nicolas Wimmer

31 Michael Halbartschlager

33 Aleksandar Maric

77 Michael Martic

 

Mittelfeld:

8 Rahman Jawadi

10 Alin Roman

14 Bojan Mustecic

19 Josip Martinovic

22 Kevin Brandstätter

23 Thomas Himmelfreundpointner

24 Mirsad Sulejmanovic

25 Steven Schmidt

26 Pascal Hofstätter

28 Edin Abazovic

29 Daniel Bilic

32 Michael Kozarac

42 Nicolai Bösch

 

Angriff:

9 Christopher Bibaku

27 Okan Yilmaz

 

Spielplan 2. Liga

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Styraburg Festival präsentiert „Die Wand“ im Steyrtal

MOLLN/STEYR. Eine Hommage an die Steyrer Schriftstellerin Marlen Haushofer ist das Burgtheater-Solo mit Dorothee Hartinger am Samstag, 8. August, im Mollner Atrium.

Hilfspaket für Sierninger Vereine

SIERNING. Viele Vereine aus der Marktgemeinde mussten Veranstaltungen und Feste absagen. Diese Einnahmen fehlen jetzt in der Vereinskassa.

KUL-Preis für HLW Steyr

HLW Steyr erhält als erste BHS KUL-Preis für Diplomarbeit

Gebatech siedelt sich im Stadtgut Steyr an

STEYR. Der Gebäudetechnik-Spezialist erwirbt in der Zone E ein 1.340 Quadratmeter großes Grundstück und wird dort sein neues Unternehemensgebäude errichten.

Metabolische Bilder

STEYR. Der Kunsthandel Pohlhammer am Grünmarkt 21 präsentiert aktuell bzw. bis 8. August jüngste Arbeiten des Steyrer Bildhauers Andreas Schoenangerer.

Corona-Fall im Bad Haller Freibad-Buffet und Lokal Riano

BAD HALL. Eine Covid-19 positiv getestete Person war am 3. Juli in der Zeit von 21 bis 23 Uhr im Lokal Riano zu Gast und besuchte am 4. und 5. Juli das Buffet des Freibads Bad Hall.

Bundesliga-Klubs buhlen um Kevin Stöger

STEYR. Beim Heimatbesuch in Steyr schaute Kevin Stöger diese Woche bei der U16 des SK Vorwärts vorbei. Wo der 26-jährige Mittelfeldstratege in der nächsten Saison spielt, soll sich ...

Junger Ternberger hält Messerer-Erbe hoch

TERNBERG. Der 18-jährige Jonas Grübler hat sich das Bauen von Messern selbst beigebracht. Seine handwerklichen Erzeugnisse sind sogar im Hauben-Restaurant im Einsatz.