Bei Vorwärts sind nur die Fans in Topform

Hits: 407
 (Foto: Moser)
(Foto: Moser)
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 01.08.2021 19:17 Uhr

STEYR. Im Derby der Admiral 2. Liga ist der SK BMD Vorwärts Steyr chancenlos, verliert gegen den Meister mit 0:4.

Bis zur 37. Minute kann die stark ersatzgeschwächte Vorwärts-Elf vor 1.900 Zuschauern gegen BW Linz dagegenhalten, ehe Alem Pasic einen Schuss von Seidl unglücklich zum 0:1 ins eigene Tor abfälscht. Danach sind die Rot-Weißen chancenlos und die von Gerald Scheiblehner betreuten Gäste haushoch überlegen. Am Ende siegen die Linzer klar mit 4:0. Gut in Form zeigen sich bei Vorwärts lediglich die Fans, die ihre Mannschaft von der Südtribüne 90 Minuten lautstark unterstützen.

Im Cup gegen Ried

Besser lief es für Vorwärts am Sonntagabend bei der Auslosung zur zweiten Runde im Uniqa-ÖFB-Cup. Die Steyrer treffen zu Hause auf Bundesligist SV Ried (21./22. September). Dieses Duell gab es bereits im Jahr 2019 in der 2. Runde, damals siegten die Innviertler knapp mit 4:3.

SK BMD Vorwärts Steyr – FC Blau-Weiß Linz 0:4 (0:2)

Vorwärts (4-2-3-1): Turner; Lageder, Pasic (63. Martic), Prada, Dombaxi; Brandstätter, Cirkovic (46. P. Bilic, 88. Kozarac); Ablinger (63. Fischer), Paz (63. D. Bilic), Sahanek; Filip. Ersatz: Ravlija. Trainer: Andreas Milot.

FC Blau-Weiß Linz (4-1-4-1): Schmid; Gölles (71. Windhager), Maranda, Janeczek, Strauss; Brandner (71. Huber); Kostic (60. Malicsek), Koch, Seidl (71. Borsos), Pirkl (60. Mitrovic); Surdanovic. Ersatz: Gschossmann, Fetahu. Trainer: Gerald Scheiblehner.

Torfolge: 0:1 (37./Eigentor) Pasic, 0:2 (40.) Strauss, 0:3 (46.) Maranda, 0:4 (57.) Surdanovic.

Gelbe Karten: Lageder (10. Foul), Prada (25. Foul), Pasic (60. Foul), Sahanek (90. Foul); Maranda (50. Foul).

Sonntag, 1. August 2021; Vorwärts Stadion, 1.900 Zuschauer

SR Gabriel Gmeiner; Santino Schreiner, Clemens Schüttengruber.

Kommentar verfassen



Untertauchen im „Tram 83“

STEYR. Fiston Mwanza Mujila gastiert am Mittwoch, 29. September, um 19.30 Uhr auf Einladung des Vereins Literaturschiff im Kulturhaus Röda.

Regionale Lebensmittel und ihre „Superkraft“

STEYR-LAND. Brokkoli statt Weizengras, Heidelbeere statt Acai-Beere. Die regionalen Bäuerinnen haben in Zusammenarbeit mit der ÖVP Steyr-Land eine Broschüre mit heimischen „Super-Lebensmitteln“ ...

Mittermayers „Melodien eines Lebens“ im Marktarchiv

WEYER. Originalmanuskripte aus dem Nachlass der Schriftstellerin Maria Mittermayer hat das Marktarchiv bekommen. 

Tag des Denkmals: Erinnern im Stollen und am Friedhof

STEYR. Der Tag des Denkmals am Sonntag, 26. September, steht im Zeichen der Erinnerung an die NS-Opfer.

Jubiläumsplattler kreiert und mit Drohne gefilmt

ADLWANG/PFARRKIRCHEN. Seit 30 Jahren gibt es die Pfarrwanger Schuhplattler, derzeit hat man 41 Mitglieder.

Straßenaktion: Arbeit neu definieren

STEYR. Seit Jahren ist dem Treffpunkt Dominikanerhaus das Thema „Bedingungsloses Grundeinkommen“ ein Anliegen. Im September finden eine Straßenaktion und ein Vortrag statt.

Mordsmäßig spannende Ermittlungen in Reichraming

STEYR/REICHRAMING. Astrid Miglar präsentiert ihr Krimi-Debüt „Natternkopf“ am Dienstag, 28. September, um 20 Uhr im Steyrer Kulturzentrum Akku.

Künstler von Stadt geehrt: „Das Malen beruhigt mich nicht“

STEYR. In 40 Jahren entstanden im Atelier von Alfred Rameis mitunter zwischen vier und fünf Kunstwerke pro Monat. Für seine Schaffenskraft hat ihm die Stadt das Ehrenzeichen für besondere kulturelle ...