Vorwärts feiert perfekten Saisonabschluss

Hits: 336
Robert Hofer Tips Redaktion Robert Hofer, 23.05.2022 08:07 Uhr

STEYR. 2.100 Zuschauer sahen einen 2:0-Erfolg des SK BMD Vorwärts Steyr gegen den SKN St. Pölten und den emotionalen Abschied von zwei Publikumslieblingen.

Vorwiegend beackerte Michael Halbartschlager in sieben Jahren beim SK Vorwärts die rechte Abwehrseite. In seinem letzten Match führte der 29-Jährige das Team als Kapitän aufs Feld und wurde als Stürmer aufgeboten. Und in Minute 3 hätte er beinahe auch getroffen, sein Heber gegen SKN-Goalie Stolz fiel aber zu schwach aus. Kurz darauf war für „Halbi“ Schluss, in der 7. Minute wurde die geplante Auswechslung vollzogen. Spieler und Betreuer bildeten ein Spalier, Halbartschlager verließ unter kräftigem Applaus das Spielfeld.

Staudinger bleibt ohne Gegentor

Die Kapitänsschleife übergab Halbartschlager an Torhüter Bernhard Staudinger, der nach acht Jahren den Verein verlässt. Der Schlussmann konnte sich gegen St. Pölten einmal bei einem Flachschuss von Kovacevic auszeichnen, ansonsten war der 28-Jährige wenig gefordert, weil die Defensive der Rot-Weißen gut stand. Und vorne machte man zwei Tore, die letztlich den sechsten Heimsieg in Folge bedeuteten. Joel Dombaxi schob nach perfekter Vorarbeit von Tolga Günes zum 1:0 ein (51.), Alberto Prada traf sehenswert nach Flanke von Can Alak zum 2:0-Endstand (58.).

Etliche Kaderveränderungen

Mit 37 Punkten beendete Vorwärts die Saison auf Platz zehn, zur Halbzeit war man noch am Tabellenende gelegen. Die starke Rückrunde (Platz drei hinter FAC und Lustenau) wird für die kommende Saison die Erwartungshaltung steigen lassen, zudem spricht Trainer Daniel Madlener offen davon, vorne mitspielen zu wollen. Personell tut sich bei den Steyrern einiges. Neben Halbartschlager und Staudinger wurden am Sonntag auch Kevin Brandstätter, Thomas Turner und Pascal Fischer verabschiedet. Zuvor hatte man sich nach geplatzten Vertragsverhandlungen schon von Michael Martin getrennt. Auch Christopher Kröhn dürfte ein Vorwärts-Angebot zur Vertragsverlängerung ausgeschlagen haben, eine offizielle Bestätigung vom Verein dafür gibt es noch nicht.

TABELLE 2. LIGA

SK BMD Vorwärts Steyr – SKN St. Pölten 2:0 (0:0)

Vorwärts (4-3-3): Staudinger; Lageder, Turi, Prada, Sahanek; Pasic (46. Alak), Brandstätter (71. Cirkovic), Günes; Mayr-Fälten (75. Sivrikaya), Halbartschlager (7. Ezeala/75. Fischer), Dombaxi. Ersatz: Turner; Maric. Trainer: Daniel Madlener.

St. Pölten (4-3-3): Stolz; Alexlev, Ramsebner (60. Drljepan), Tursch, Lang (90. Streimelweger); Wisak, Conte, Schütz; Barlov (65. Pemmer), Kovacevic (46. Montnor), Silue. Ersatz: Kasten; Davies, Riegler. Trainer: Stephan Helm

Torfolge: 1:0 (51.) Dombaxi (Günes), 2:0 (59.) Prada (Alak)

Gelbe Karten: Turi (49. Unsportlichkeit); Lang (65. Foul).

Sonntag, 22. Mai 2022; Vorwärts Stadion, 2.100 Zuschauer

SR Arnes Talic; Roland Brandner, Stefan Kühr

Kommentar verfassen



Trauer um Priester Franz Rehrl

GARSTEN. Der Seelsorger und Religionsprofessor Franz Rehrl ist am 30. Juni im 80. Lebensjahr im Bezirksalten- und Pflegeheim verstorben.

Grünland: 3.000 Euro für Frauenhaus

STEYR. Das alljährlich parallel zum Stadtfest stattfindende Festival im Schlosspark hat eine Rekord-Spende für das Frauenhaus sammeln können.

Durchs Traunviertel per E-Bike

OBERÖSTERREICH. Eine gute Möglichkeit, das Traunviertel zu erkunden, ist eine Reise mit dem Fahrrad. Die Traunviertel Tour, zusammengestellt von der Radregion Traunviertel, besteht aus sieben Tagesetappen. ...

Literatur-Picknick witterungsbedingt nur eintägig

SIERNING. Aufgrund der schlechten Wetterprognose findet die erstmalige Ausgabe des literarischen Events ausschließlich am Samstag, 2. Juli, statt.

Drei Verletzte bei Unfall auf der Haratzmüllerstraße

STEYR. Im Kreuzungsbereich beim Stadtbad kam es am Mittwoch, 29. Juni, zu einem rechtwinkeligen Zusammenstoß zweier Autos.

Benefizkonzert des BMW Kammerorchesters

STEYR. Das BMW Kammerorchester ist am Samstag, 2. Juli, zum ersten Mal zu Gast in Steyr und freut sich auf viele Konzertbesucher im Alten Theater.

Erinnern im Alltag - „Stolpersteine“ für Steyr

„Stolpersteine“ aus Messing vor Wohnhäusern und Geschäften sollen die Steyrer:innen ab dem kommenden Jahr darauf aufmerksam machen, dass in ihrer Nachbarschaft Juden und Jüdinnen wohnten ...

Last-Minute-Ferialjobs in der Region Steyr

STEYR-LAND. Kurzentschlossene Schüler und Studenten werden auf jobs.steyrland.at fündig.