Fünf Sitze für SPÖ in Steyrer Stadtregierung

Hits: 2746
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 26.09.2021 21:46 Uhr

STEYR. Die Sozialdemokraten haben auf Kosten der Grünen ein Mitglied in der Steyrer Stadtregierung gewonnen. Markus Vogl wird neuer Bürgermeister, MFG zieht in den Gemeinderat ein, das Bürgerforum scheitert ebenso wie die KPÖ deutlich.

28.838 Steyrer waren am Sonntag aufgerufen, in den 61 Wahlsprengeln den Gemeinderat sowie den Bürgermeister zu wählen. Die Wahlbeteiligung lag bei knapp 60 Prozent. Markus Vogl erhielt bei der Direktwahl 52 Prozent der Stimmen und ist damit Nachfolger seines SPÖ-Parteikollegen Gerald Hackl. Im Gemeinderat halten die Sozialdemokraten künftig 17 von 36 Mandaten.

Die FPÖ bleibt mit sieben Mandaten zweitstärkste Fraktion, hat aber deutlich eingebüßt. Leicht zulegen konnte die ÖVP, die Grünen verlieren hingegen nicht nur einen Sitz im Gemeinderat, sondern auch den Stadtratsposten. Neu im Gemeinderat ist MFG (Menschen, Freiheit, Grundrechte) mit zwei Mandaten, Neos bleiben bei einem Mandat. Das Bürgerforum von Michaela Frech hat ebenso wie die KPÖ den Einzug ins Stadtparlament deutlich verpasst.

Gemeinderat:

SPÖ:43,76 Prozent (+1,67 %) - 17 Mandate (+1)

FPÖ:17,27 Prozent (-9,65 %) - 7 Mandate (-3)                   

ÖVP: 15,75 Prozent (+1,17 %) - 6 Mandate (+1)                                

Grüne: 9,68 Prozent (-1,68 %) - 3 Mandate (-1)   

MFG: 5,63 Prozent (neu) - 2 Mandate                            

Neos: 4,39 Prozent (+1,45 %) - 1 Mandat 

Bürgerforum: 1,84 Prozent (neu) - kein Mandat

KPÖ: 1,70 Prozent (+0,45 %) - kein Mandat

                          

Bürgermeister:

Markus Vogl (SPÖ): 51,71 Prozent                                    

Helmut Zöttl (FPÖ) 18,07 Prozent                                    

Judith Ringer  (ÖVP) 12,60 Prozent                

Ruth Pohlhammer (Grüne) 7,22 Prozent            

Christian Royda (MFG) 4,46 Prozent           

Pit Freisais (Neos) 3,56 Prozent     

Michaela Frech (Bürgerforum) 2,39 Prozent                 

Kommentar verfassen



Sierninger Schlossadvent fixiert

SIERNING. Die Adventmärkte in der Marktgemeinde sollen 2021 stattfinden.

Kindertheater: Zatsch und die Stadt ohne Arbeit

STEYR. Ein spannendes, lustiges und musikalisches Theatermärchen von Kinderliedermacher Gebhard Alber kann man am Freitag, 5. November, im Alten Theater erleben.

Kaltenbrunner als neuer Bürgermeister angelobt

GAFLENZ. Andreas Kaltenbrunner (ÖVP) wurde bei der konstituierenden Gemeinderatssitzung als Gaflenzer Bürgermeister angelobt. Vor ihm hatte 36 Jahre lang sein Parteikollege Günther Kellnreitner die ...

Leserbrief: Klimaschutz ist Hausverstand

STEYR. Tips-Leser Jürgen Hutsteiner meint, man möge den Hausverstand regieren lassen.

Neue Hausärztin

HAIDERSHOFEN. Seit 1. Oktober ordiniert Allgemeinmedizinerin Simone Bis in der Gemeinde.

Mei liabstes Platzl: Landjugend gestaltet neuen Rastplatz

HAIDERSHOFEN. Die örtliche Landjugend stellte sich wieder einem Projektmarathon: In 42 Stunden errichtete sie auf dem Radweg von Vestenthal Süd Richtung Samendorf einen Rastplatz. 

Neue Sportanlage für den ASV

HAIDERSHOFEN. Dank einer erfolgreichen Nachwuchsarbeit erfreut sich der ASV Raika Behamberg Haidershofen einer kontinuierlich steigenden Anzahl von Mannschaften. 

Bürgermeister: „Alle arbeiten zusammen“

HAIDERSHOFEN. Tips im Gespräch mit Bürgermeister Manfred Schimpl (VP)