Musikkapelle hilft zwei Familien

Walter Horn Walter Horn, Tips Redaktion, 14.08.2019 14:37 Uhr

TAISKIRCHEN. Eine sinnvolle Alternative zu den obligatorischen Gastgeschenken hat sich die Marktmusikkapelle Taiskirchen anlässlich ihres 170-jährigen Jubiläumsfestes einfallen lassen.

Die Eltern der 7-jährigen Lena, Nicole und Sebastian Bachinger, freuen sich neben einer weiteren Taiskirchner Familie über eine Spende im Wert von je 1.500 Euro.

Tablet mit Lernprogrammen

Unter anderem wird das Geld für den Ankauf eines Tablets verwendet, welches Lena mit interaktiven Lernprogrammen in der Sprachentwicklung unterstützen wird.

Obmann Thomas Gramberger: „Die Marktmusikkapelle freut sich, mit dieser Unterstützung in der eigenen Gemeinde Familien helfen zu können, die mit besonderen Herausforderungen konfrontiert sind.“

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Heimniederlage trotz Pausenführung

RIED/INNKREIS. Die zweite Niederlage in der noch jungen Meisterschaft fasste die SV Guntamatic Ried aus. Trotz Pausenführung mussten sich die Innviertler Aufsteiger GAK auf heimischer Wiese 1:2 geschlagen ...

Caritas Erholungstage für pflegende Angehörige

BEZIRK RIED. Die Caritas bietet von 12. bis 16. Oktober Menschen, die ihre Familienmitglieder zu Hause pflegen und betreuen, Erholungstage an. Um Abstand zum Alltag zu gewinnen, geht es ins Hotel Lavendel ...

Feierliche Kräutersegnung

KIRCHDORF/INN. Zu Maria Himmelfahrt feiert die katholische Kirche die Aufnahme Mariens in den Himmel verbunden mit der Kräuterweihe, so auch in der Pfarre Kirchdorf am Inn. Das Hochfest Maria Himmelfahrt ...

Defibrillator im Loryhof installiert

WIPPENHAM. Die Initiative Gesunde Gemeinde Wippenham, die Raiffeisenbank Gurten und der Loryhof haben gemeinsam einen Defibrillator für Wippenham angeschafft, der nun am Loryhof stationiert ist.

Bodenproduzent tilo unterstützt seine Händler digital im Verkaufsraum

LOHNSBURG. Digitalisierung ist Pflicht – auch im Verkaufsraum. Der oberösterreichische Bodenproduzent tilo investiert in die Entwicklung einer Stele App und bietet dem Konsumenten durch die ...

Beliebtes Fest existiert seit 35 Jahren

KIRCHDORF AM INN. Es war der 1. Mai 1984, als der „Grundstock“ für das Aufest gelegt wurde. Wie schon in den Jahren zuvor wollte die katholische Jugend wieder ein Parkfest im Schlossareal in Katzenberg ...

Leader hat neue Geschäftsführerin

OBERNBERG. Die Leader-Region „Mitten im Innviertel“ hat sich personell neu aufgestellt. Die Aspacherin Rita Atzwanger hat die Geschäftsführung übernommen und wird künftig von Eva ...

Xsundheitstag in St. Georgen/O.

ST. GEORGEN/O. Die Fotografin Johanna Schlosser organisiert zugunsten des Vereins „Feel your wish“ am Sonntag, 25. August von 10 bis 16 Uhr einen „Xsundheitstag“ in der Mehrzweckhalle.