Alpakas für den Himmelschlüsselhof

Hits: 724
Margareta Pittl Online Redaktion, 18.07.2019 08:49 Uhr

TEXINGTAL. Der Himmelschlüsselhof in Texing freut sich über tierischen Zuwachs. Auf dem Bio-Hof werden seit über 25 Jahren geistig und mehrfach behinderte Menschen betreut. Das gemeinsame Leben und Arbeiten am Bauernhof wird ebenso praktiziert wie verschiedene Formen der Kunst- und Tiertherapie. Mit dem Erlös der Charity-Weinlese 2017 wurden nun vier Alpakas angeschafft, die intensiven Kontakt zwischen Tier und Mensch ermöglichen und für Freizeitaktivitäten eingesetzt werden sollen.

Bereits im Jahr 1991 wurde der Himmelschlüsselhof als „Verein für sozialtherapeutische Arbeits- und Lebensgemeinschaft für Behinderte am Bauernhof“ gegründet. Seither werden bis zu zwölf geistig- und mehrfachbehinderte Erwachsene hier Tag und Nacht betreut. Sie leben am Hof, werden von „Hauseltern“, Therapeuten und Zivildienern betreut, arbeiten in der Landwirtschaft, in Weberei, Tischlerei, Gärtnerei, Bäckerei oder in der Hauswirtschaft. Für Freizeit- und Abendgestaltung wird ebenso gesorgt wie für gesunde Bio-Produkte, die am biologisch-dynamischen Demeter-Hof selbst produziert und verwertet werden.

Neue Heimat

16 Hektar Wald, Felder, Wiesen, Pferde, Ponys, Kühe, Schweine, Hühner, Gänse, Zwergesel, Katzen und Therapiehunde sorgen für jede Menge Arbeit und Abwechslung − und werden auch für Therapiezwecke fachkundig eingesetzt. Seit kurzem leben nun auch vier etwas exotischere „Gesellen“ am Hof: Vier Alpakas haben hier ebenfalls eine neue Heimat gefunden.

Weinlese für den guten Zweck

VP-Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav überzeugte sich kürzlich vor Ort von der sachgemäßen Verwendung der Spende und noch viel mehr von der guten Betreuung von Mensch und Tier: „Mit der Charity-Weinlese haben wir schon seit zehn Jahren einen fixen Programmpunkt im Weinherbst Niederösterreich, wo es nicht nur um Genuss und Erleben geht. Zahlreiche Prominente, Winzer und freiwillige Helfer lassen sich Jahr für Jahr gern davon überzeugen, bei der Weinlese kräftig mit anzupacken und dabei auch etwas Gutes zu tun: Bei der Charity-Weinlese 2017 konnten wir mit vereinten Kräften 1.250 Kilogramm Trauben ernten und der Reinerlös von 5.000 Euro wurde dem Himmelschlüsselhof übergeben.“

Tierische Freude

Margit Fischer, Leiterin des Himmelschlüsselhofs: „Wir alle freuen uns 'tierisch'. Die vier Alpakas wurden bei der Ankunft stürmisch begrüßt und werden seither sehr interessiert beobachtet. Die friedliebenden Tiere müssen sich erst einmal an die neue Umgebung gewöhnen, aber später sollen sie dann für Spaziergänge und Trekkingtouren eingesetzt werden. Sie sind in guten Händen und werden für die Menschen hier am Hof, aber auch für die Besucher aus der Umgebung eine wertvolle Bereicherung darstellen.“

Seit über zehn Jahren

Die Charity-Weinlese der Niederösterreich-Werbung wird bereits seit über zehn Jahren durchgeführt. Im Herbst 2017 fanden sich zahlreiche Prominente aus Sport, Politik, Wirtschaft und Kultur mit Rebschere und Arbeitshandschuhen im Weingarten des Weingut Polz in Rossatz ein, um gemeinsam für die gute Sache zu werken. Die Charity-Weinlese 2019 findet am 26. September 2019 im Weingut Gotschuly Grassl in Höflein (Carnuntum) statt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Schifffahrtskonferenz: Ybbser Stadtchef in Bratislava

YBBS/BRATISLAVA. Ybbs' SP-Bürgermeister Alois Schroll reiste kürzlich zur internationalen  Donauschifffahrt & Tourismuskonferenz. Dieses Mal fand diese in der Hauptstadt der Slowakei, ...

Gruppenpraxis in Ybbs eröffnet

YBBS. In der Donaustadt gibt es seit Kurzem eine Gruppenpraxis für nachhaltige Lebensstilmedizin.

Nikolaus sorgte in Leiben für strahlende Kinderaugen

LEIBEN. Wie jedes Jahr besuchte der Nikolaus die Leibener Kindergarten- und Volksschulkinder. 

Streit um Marbacher Wählerverzeichnis geht weiter

MARBACH. Der Wahlkampf hat in Marbach bereits ordentlich Fahrt aufgenommen. Der FP-Landeskammerrat Manfred Mitmasser verkündete kürzlich die Kandidatur der Liste „Freiheitliche und Unabhängige“. ...

Gemeinderatswahl 2020: Freiheitliche wollen in Marbach an den Start gehen

MARBACH. Nach 20 Jahren könnten in Marbach wieder Freiheitliche im Gemeinderat Platz nehmen. Denn rund um den FP-Landeskammerrat Manfred Mitmasser hat sich eine neue Liste formiert. Unter dem Namen ...

Saisonstart am Jauerling verschiebt sich um eine Woche

JAUERLING. Aufgrund der Wetterlage musste der für 6. Dezember geplante Ski-Saisonstart am Jauerling um eine Woche nach hinten verschoben werden. Die Skiarena Jauerling öffnet nun am 13. ...

Geschwindigkeitslimit vor Volksschule endlich bewilligt

PETZENKIRCHEN. Nach langen Verhandlungen wurde vor der Volksschule ein Tempolimit von 30 km/h erlassen.

Landesklinikum Melk: Sozialdemokraten schreiben offenen Brief

MELK. Mit einem offenen Brief wendet sich der Melker SP-Stadtrat Jürgen Eder an den Regionalmanager der NÖ Landesklinikenholding, Andreas Krauter. Er fordert ihn auf, die Melker über ...