Mountainbiker kollidierte mit PKW

Hits: 233
(Foto: Volker Weihbold)
Victoria  Preining Victoria Preining, Tips Redaktion, 12.04.2021 08:27 Uhr

URFAHR-UMGEBUNG. Ein 17-Jähriger prallte mit seinem Mountainbike in den Abendstunden des 11. Aprils gegen einen entgegenkommenden PKW.

Um 18.35 war der 17-Jährige aus Linz mit seinem Mountainbike in Plesching auf der Langfeldstraße unterwegs. In einer unübersichtlichen Rechtskurve kam ihm ein schließlich ein Auto entgegen, das von einem 73-jährigen Pensionisten aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung gelenkt wurde. Bei der von dem Radfahrer eingeleiteten Vollbremsung kam dieser allerdings zu weit nach links und prallte gegen das Fahrzeug. Der junge Mountainbiker musste mit Verletzungen unbestimmten Grades ins UKH gebracht werden.

Kommentar verfassen



Auffahrunfall an Kreuzung: Drei Frauen verletzt

OTTENSHEIM. Zu einem Auffahrunfall mit drei Verletzten kam es am Samstagvormittag auf der B127 in Ottensheim an der Abbiegung Dürnberg. 

67-jähriger Motorradlenker nach Sturz reanimiert

HERZOGSDORF. Aus bislang unbekannter Ursache kam ein 67-jähriger Motorradlenker am Freitagabend auf der Eschelberger Landesstraße zu Sturz. Eine Zeugin beobachtete den Unfall, der 67-Jährige ...

19-Jähriger bei Arbeitsunfall schwer verletzt

BAD LEONFELDEN. Mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden musste am Freitag ein 19-Jährger aus dem Bezirk Freistadt, der sich bei einem Arbeitsunfall schwer am Oberarm verletzte. ...

Bezirks-WKO zu Gast bei Bad Leonfeldner Lebensmittelbetrieb

BAD LEONFELDEN. Um die aktuelle Situation mit Betrieben besprechen zu können, besuchten Sabine Lindorfer und Franz Tauber von der WKO Urfahr-Umgebung vor Kurzem die Hochreiter Lebensmittelbetriebe GmbH. ...

Hofbauers Genussviertel räumte bei Messe in Wieselburg ab

BAD LEONFELDEN/WIESELBURG. Einen richtigen Medaillenregen erlebte Hofbauers Genussviertel aus Bad Leonfelden bei der diesjährigen „Ab Hof Messe Wieselburg.

Lui Chan‘s Klassik

ENGERWITZDORF. Das Kulturhaus ImSchöffl in Engerwitzdorf ist ein kultureller Mittelpunkt in der Region. In den letzten Monaten war es aus bekannten Gründen still im ganzen Haus.

Engerwitzdorf startet Corona-Testeinrichtung unter Aufsicht

ENGERWITZDORF. Nach dem großen Zuspruch der Bevölkerung rund um Gallneukirchen zur Impfstraße in Engerwitzdorf hat sich der Gemeinderat von Engerwitzdorf für den zusätzlichen Betrieb einer Testeinrichtung ...

Ein Zeichen für mehr Toleranz und Vielfalt

EIDENBERG. Aus einem Kirchenfenster in Eidenberg weht seit dem Osterwochenende eine bunte Flagge in allen Farben des Regenbogens – ein Zeichen für mehr Toleranz und gegen Homophobie.