Unfall in Walding: Zweites Unfallopfer verstorben

Hits: 338
Victoria  Preining Victoria Preining, Tips Redaktion, 14.10.2021 10:54 Uhr

WALDING. Anfang Oktober ereignete sich auf der B 131 in Walding ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Frauen verletzt wurden, während ein 34-Jähriger verstarb. Nun wurde von der Polzei bekannt gegeben, dass auch ein zweites Unfallopfer verstorben ist.

Zu dem Unfall ist es gekommen, nachdem der 34-Jährige mit seinem Auto auf der B131 von Ottensheim kommend in Fahrrichtung Feldkirchen an der Donau unterwegs war. Eine 64-Jährige aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung fuhr zu diesem Zeitpunkt in die entgegengesetzte Richtung. Auf dem Beifahrersitz saß eine 82-Jährige, ebenfalls aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung. Der 34-Jährige kam dabei aus bis dato ungeklärter Ursache von seiner Fahrbahnseite ab und kollidierte frontal mit dem PKW der 64-Jährigen. Beide Autos kamen durch den Aufprall am Fahrbandrand zum Stillstand. Trotz des Einschreitens von Ersthelfern und der Reanimation durch den Notarzt erlag der 34-Jährige noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Die 64-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt in den Med. Campus III gebracht. Die Mitfahrerin wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades vom C10 ins UKH Linz geflogen. Mittlerweile wurde bekannt gegeben, dass auch die 82-jährige Beifahrerin am 11. Oktober in den Abendstunden auf Grund ihrer bei dem Unfall erlittenen Verletzungen im Krankenhaus verstorben ist.

Kommentar verfassen



52-Jähriger bei Holzarbeiten verletzt

URFAHR-UMGEBUNG. Ein 52-Jähriger hat sich bei Holzarbeiten in einem Waldstück im Bezirk Urfahr-Umgebung Verletzungen unbestimmten Grades zugefügt.

Duale Akademie absolviert

LINZ/OÖ/BEZIRK. Vor kurzem hat in der WKO Oberösterreich die erste offizielle Verleihung der Abschlusszertifikate der Dualen Akademie stattgefunden.

Lichtenberger erwanderten ihre Heimatgemeinde

LICHTENBERG. Unter dem Motto „Lichtenberg wandert“ lud das Volksbildungswerk die Bevölkerung am Nationalfeiertag zu einer gemeinsamen Wanderung ein.

Erstes österreichisches Street Baseball Turnier fand in Lichtenberg statt

LICHTENBERG. Vom 22. bis 23. Oktober veranstaltete der Mühlviertler Baseball-Verein „Highlanders“ am Ortsplatz Lichtenberg mit „Baseball in da City“ das erste österreichische Street Baseball ...

Suizid des Täters wird überprüft

ENGERWITZDORF. Nicht zur Ruhe kommt die Gemeinde Engerwitzdorf nach der Bluttat von Nationalfeiertag.

Sport-Konsulenten ernannt

LICHTENBERG. Sowohl der Lichtenberger Josef Wakolbinger als auch der Gallneukirchner Richard Hargassner wurden von Sport-Landesrat Markus Achleitner und vom Vorsitzenden der Landessportorganisation, Hans ...

Neuer Haibacher Gemeinderat angelobt

HAIBACH IM MÜHLKREIS. In Haibach wurde vor kurzem die konstituierende Sitzung des neu gewählten Gemeinderates durchgeführt. Dabei konnte Bürgermeister Dietmar Leitner auch den Vertreter der Bezirkshautpmannschaft ...

„Verpachten ist auch nicht immer ein Allheilmittel“

HAIBACH IM MÜHLKREIS. Nicht nur im Burgenland, in der Südsteiermark oder in der Wachau gibt es in Österreich eine Weinernte. Dass Letztere auch im rauen Mühlviertel möglich ist, beweist der in Haibach ...