„Ein Schaf fürs Leben“

Hits: 32
Andreas Hamedinger Andreas Hamedinger, Tips Redaktion, 17.09.2021 08:52 Uhr

ENGERWITZDORF. Am 25. September (Beginn 15 Uhr) ist im Kulturhaus ImSchöffl das Theater des Kindes mit „Ein Schaf fürs Leben“ zu Gast

Zum Inhalt: Das 50-minütige Kinderstück ab fünf Jahre ist eine Reise durch die Nacht mit vielen Überraschungen. Der Winter ist kalt, der Kühlschrank ist leer und Wolf hat Hunger. Also stapft er in der kalten Nacht hungrig durch den Schnee. Als er auf ein argloses Schaf trifft, kann er es zu einer gemeinsamen Schlittenfahrt überreden – mit einem klaren Ziel: Er will das Schaf fressen. In Summe eine humorvolle Geschichte über Freundschaft und Respekt, denn: „Wen man kennt, den frisst man nicht!“ Weitere Informationen unter: www.imschoeffl.at

Kommentar verfassen



In Reichenau wird gewählt (Update, 24.10. 14:53 Uhr)

REICHENAU. Nachdem es in Reichenau am 10. Oktober keine Stichwahlen gab, wurde am 24. Oktober über die Wahl von Peter Rechberger von der neugegründeten Liste Miteinander in Reichenau (MiR) abgestimmt. ...

Neue Tierart in Walding entdeckt

WALDING. Im Altersheim in Walding wurde durch einen Zivildiener eine bisher weltweit unbekannte Tierart entdeckt.

Selbstständig und unabhängig im Alter leben

GALLNEUKIRCHEN. Um den eigenen Lebensstil auch selbstständig und unabhängig im Alter weiterführen zu können und dabei bestmöglich unterstützt zu werden, stellt das Diakoniewerk im Bezirk Urfahr ...

Essig aus Lichtenberg

LICHTENBERG. Im Mühlviertler Familienbetrieb „Obsthof Schurm“ produziert eine LABU-Essiganlage 1.200 Liter Essig pro Jahr.

Lehrlinge angebaggert

FELDKIRCHEN. Die Suche nach Lehrlingen gestaltet sich immer schwieriger.

Neue Kapellmeisterin

ENGERWITZDORF. Nadine Aistleitner aus Engerwitzdorf hat ihre Ausbildung zur Kapellmeisterin an der Landesmusikschule Perg absolviert.

Zwei Mal Gold für Bad Leonfeldner Musikkapellen

BAD LEONFELDEN/HELLMONSÖDT. Unter Einhaltung der geltenden Covid-Bestimmungen konnte vor kurzem die traditionelle Konzertwertung des Bezirks Urfahr-Umgebung in der NMS Hellmonsödt durchgeführt werden. ...

Mountainbiker übersah Stein

STEYREGG. Ein 42-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung fuhr mit seinem Mountainbike im Gemeindegebiet von Steyregg auf einem Forstweg von Obernbergen kommend Richtung Plesching. Aufgrund des zum Teil ...