Schneechaos: Warnung vor dem Betreten des Waldes und aktuelle Straßensperren

Schneechaos: Warnung vor dem Betreten des Waldes und aktuelle Straßensperren

Andreas Hamedinger Andreas Hamedinger, Tips Redaktion, 09.01.2019 13:33 Uhr

URFAHR-UMGEBUNG. Aufgrund der besonderen Witterung hängt in den höher gelegenen Gebieten des Bezirkes Urfahr-Umgebung eine sehr hohe Schneelast auf den Bäumen. Und das kann gefährlich werden.  

Zahlreiche Bäume sind stark gebogen und es ist bereits zu Wipfel- und Astbrüche gekommen. Bei zusätzlicher Schneelast können derartige Brüche verstärkt auftreten.

Warnung ernst nehmen

Die Bevölkerung wird daher dringend aufgefordert, in höheren Lagen des Bezirkes Urfahr-Umgebung (ab etwa 600 Meter Seehöhe) keine Waldflächen zu betreten. Auch Waldrandzonen und die Nähe zu hängenden oder gebogenen Bäumen sind zu meiden.

Aktuelle Informationen über gesperrte Straßen

Straßenmeisterei Bad Leonfelden: L1490 Brunnwald Straße, L1500 Kirchschlager Straße ab Kreuzung B126 bis Alpenblick, L1498 Hirschbacher Straße von Hellmonsödt bis Reichenau, L581 Hansberg Straße von Waxenberg bis Helfenberg, L1492 Schallenberg Straße von Waxenberg bis Traberg

Straßenmeisterei St. Martin i.M.: L1503 Giselawarte Straße von km 4,2 bis km 6,1L1505, Eidenberger Straße von km 1,6 bis km 4,9 Straßenmeisterei

Pregarten: Nach Befahrung keine Sperren!

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Astronaut, Frisörin oder Polizist

Astronaut, Frisörin oder Polizist

OBERNEUKIRCHEN. Wenn ich einmal groß bin... so lautete das heurige Motto der Tanzaufführungen der Klasse Tanz und Bewegung der LMS Oberneukirchen und Vorderweißenbach.  weiterlesen »

Bürgermeister von Herzogsdorf setzt auf eine schnelle Internetverbindung

Bürgermeister von Herzogsdorf setzt auf eine schnelle Internetverbindung

HERZOGSDORF. Die wichtigste Infrastrukturmaßnahme der nächsten Jahre in der Gemeinde wird der Ausbau der Glasfaserleitungen. Bürgermeister Alois Erlinger – der hofft, dass ein Großteil ... weiterlesen »

Alois Ehrlinger: „Wir müssen den Weg zur Selbstständigkeit schätzen“

Alois Ehrlinger: „Wir müssen den Weg zur Selbstständigkeit schätzen“

HERZOGSDORF. Die Gemeinde ist auch als Betriebsansiedelungsgemeinde sehr beliebt und viele international erfolgreiche Unternehmen haben ihren Sitz in der Marktgemeinde. weiterlesen »

Eine Reise durch die Zeit im Heimathaus

Eine Reise durch die Zeit im Heimathaus

GALLNEUKIRCHEN. Das Heimathaus in Gallneukirchen bietet einiges zu sehen für geschichtlich Interessierte. weiterlesen »

Hermann Scheinecker:  „Man kann von der  Natur lernen und über sie staunen“

Hermann Scheinecker: „Man kann von der Natur lernen und über sie staunen“

HERZOGSDORF. Hermann Scheinecker betreut als Pfarrer seit 1972 die Gemeindebürger von Herzogsdorf und St. Gotthard. Zudem ist er der Landesjägerpfarrer von Oberösterreich. weiterlesen »

Das Problem Plastikmüll

Das Problem Plastikmüll

FELDKIRCHEN. Die Gemeinde Feldkirchen setzte ein Zeichen, um auf das Problem von von Plastikmüll hinzuweisen.   weiterlesen »

Zurück in der 1. Klasse ist die Sportunion Feldkirchen an der Donau.

Zurück in der 1. Klasse ist die Sportunion Feldkirchen an der Donau.

Feldkirchen/Donau: Zurück in der 1. Klasse ist die Sportunion Feldkirchen an der Donau. Der Vizemeister gewann beide Relegationspartien gegen Union Schardenberg und schaffte eindrucksvoll den Aufstieg.   ... weiterlesen »

Citylauf kommt immer näher

Citylauf kommt immer näher

GALLNEUKIRCHEN. Jedes Jahr ist der Citylauf in Gallneukirchen ein Highlight unter den Läufern. Heuer findet dieser am 22. Juni statt.  weiterlesen »


Wir trauern