Urlaubstipp: Moorwald-Wanderung entführt in eine mystische Welt

Hits: 58
Andreas Hamedinger Andreas Hamedinger, Tips Redaktion, 08.08.2020 12:00 Uhr

BAD LEONFELDEN. Der Erlebnisweg Moorwald in Bad Leonfelden ist eine faszinierende Welt für sich, lüftet so manches Geheimnis und bringt Licht in den einen oder anderen Mythos.

Die Wanderung ist ein lehrreiches Vergnügen, besonders für Kinder und Naturliebhaber die spielerisch und erlebnisreich die Lebensräume Wald und Moor näher erforschen möchten. Auf Bretterwegen dringt man ins Biotop ein und entdeckt Lebewesen, die nirgendwo sonst zu finden sind: Wollgras, Sumpf-Calla, Strauß-Gilbweiderich, sogar den insektenfressenden Sonnentau. Der eigentliche Moorabschnitt bildet nur einen kleinen, aber wichtigen Teil der Wanderung. Gestartet wird am Parkplatz südlich des Freibades „Aqua Leone“. Danach geht es über den Steinbach und bergauf den Forstweg entlang.

Lehrtafeln animieren zum Mitmachen

Die Wegbeschilderung erfolgt durch ein hölzernes Eichhörnchen, dass auf lustige Art den Weg beschreibt. Der gesamte Rundweg mit geringer Steigung ist nur etwa fünf Kilometer lang, wobei es Möglichkeiten zur Verlängerung gibt, und dauert ungefähr 90 Minuten. Unterwegs warten auf verschiedene Attraktionen wie Kohlenmeiler, Modell-Holzfuhrwerk, Waldxylofon und Barfuß-Parcour. Lehrtafeln animieren bei einem Teich und einigen Becken zu Kneipp`sche Wassergüssen. Eine ausführliche Wegbeschreibung findet man im Wander- und Freizeit-Guide „GUUTE Wege“.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Zusammenstoß: Autolenker übersah rote Ampel

URFAHR-UMGEBUNG. Beim Bahnübergang in Walding übersah ein PKW-Lenker aus dem Bezirk das Rotlicht der Signalanlage und fuhr in diesen ein. Trotz einer Notbremsung kam es dabei zu einer Kollision mit einem ...

Spezielles Training hilft Betroffenen bei Demenz

URFAHR-UMGEBUNG. Demenz kann viele Gesichter haben. Um Betroffene und Angehörige mit dieser Krankheit nicht alleine zu lassen, gibt es die MAS Alzheimerhilfe. Diese hilft mit unterschiedlichen Angeboten. ...

Sicher am Schulweg

LICHTENBERG. Um einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit am Schulweg zu leisten, ist auch die ÖVP Lichtenberg aktiv geworden.

Jede Menge Punkte für die Faustballer

REICHENTHAL. Insgesamt 18 Punkte konnten die Reichenthaler Teams in der vergangenen Woche sammeln.

Tag der offenen Tür

WAXENBERG. Beim „Tag der offenen Tür“ eröffneten Bildungslandesrätin Christine Haberlander, Bürgermeister Josef Rathgeb und Vizebürgermeister Anneliese Bräuer die Fertigstellung der generalsanierten ...

Schülerinnen arbeiteten im Sozialmarkt

FELDKIRCHEN/OTTENSHEIM. Bereits zur Tradition ist der Einsatz der Schülerinnen der Fachschule Bergheim zu Schulbeginn im Rot Kreuzmarkt Ottensheim geworden.

„Eine Woche Auto frei“

FELDKIRCHEN. Bei der Aktion „Eine Woche Auto frei“, im Rahmen der Mobilitätswoche, geht es darum auf den Klimawandel und dessen Folgen aufmerksam zu machen.

Geburtstage der Seniorenplattform

FELDKIRCHEN. 16 Mitglieder der Seniorenplattform Feldkirchen feierten ihren 70er, 75er, 80er und 90er.