167 Kilometer erreicht

Hits: 14
Victoria  Preining Victoria Preining, Tips Redaktion, 19.09.2020 12:00 Uhr

LICHTENBERG/URFAHR-UMGEBUNG. 167 Kilometer und 2.500 Höhenmeter legte der Lionsclub Lichtenberg Gis bei der „Tour Around Urfahr-Umgebung“ für den guten Zweck zurück.

Mit der Ausfahrt wollte der Club Geld für schwerkranke Kinder zu sammeln. „Mit unserer Spende ermöglichen wir Kindern mit ihren Eltern Urlaub in Oberösterreich zu machen“, erklärt Präsident Franz Steinberger. Das Ziel lautete, pro erreichtem Höhenmeter zwei Euro in die Kasse zu fahren. Angekommen am Ziel, dem Gasthaus Reisinger in Lichtenberg, stand dann am Ende der stolze Betrag von 8.000 Euro. Wer ebenfalls noch einen Beitrag leisten möchte, kann dies übrigens auch weiterhin mit einer Spende an das Eventkonto AT51 3413 5000 0717 0079 tun.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Feldkirchner Gemeindebürger können Baumpaten werden

FELDKIRCHEN. Im Herbst 2019 wurden auf 12.000 Quadratmeter Obstbäume und eine mehr als 300 Meter Lange Windschutzhecke vom Feldkirchner Kulturausschuss, der Feldkirchner Jägerschaft und dem Loidholdhof ...

Brand im Ortsgebiet von Walding

WALDING. Gestern ereigneten sich im Ortsgebiet von Walding auf einem Firmengelände in einer Halle mehrere explosionsartige, kleinere und größere Detonationen, sodass angrenzende Anrainer sofort die ...

Der winterfeste Garten mit den Profis vom Maschinenring

BEZIRK URFAHR-UMGEBUNG. Die Gartenprofis vom Maschinenring sind auch in der kalten Jahreszeit im Einsatz und machen jetzt Gärten winterfit.

Unterstützung der Jugendarbeit

ENGERWITZDORF. Noch vor der Verschärfung der Corona-Maßnahmen hat die FPÖ Engerwitzdorf zu einem Frühschoppen in Mihu’s Sportstüberl eingeladen.

Vortrag: „Sind die Kirchen systemrelevant?“

LICHTENBERG. Unter dem Titel „Sind die Kirchen systemrelevant? - Über den Dienst der Kirchen in der Welt von heute“ findet Anfang November ein Vortrag in Lichtenberg statt.

Schultüten-Aktion der Bäuerinnen

LICHTENBERG. Auch in diesem Jahr besuchten die Lichtenberger Bäuerinnen die Kinder der ersten Schulstufe in der Volksschule.

Vorderweißenbach verschafft sich Luft im Bezirksliga-Abstiegskampf

VORDERWEIßENBACH. Mit einem 4:0 (2:0)-Heimerfolg gegen Tabellenschlusslicht Ottensheim verschaffte sich die Union Wippro Vorderweißenbach am Wochenende im Abstiegskampf der Bezirksliga Nord wieder etwas ...

Verkehrsregler-Lehrgang absolviert

URFAHR-UMGEBUNG. Insgesamt 49 Feuerwehrkameraden nahmen am vergangenen Wochenende am Verkehrsregler-Lehrgang in Kirchschlag teil.