Neuer Bahnschranken für mehr Sicherheit

Hits: 147
Andreas Hamedinger Andreas Hamedinger, Tips Redaktion, 24.10.2020 12:04 Uhr

WALDING. „Der Ausbau und die Attraktivierung der Mühlkreisbahn ist für uns in der Region ein zentrales Anliegen. Das bedingt auch die Sicherung der Bahnübergänge“, so Waldings Bürgermeister Johann Plakolm.

Bereits letztes Jahr hat Walding den Bahnübergang Semleiten mit einer Schrankenanlage gesichert. Seither hat Bürgermeister Plakolm mit ÖBB und Land OÖ über die Sicherung weiterer gefährlicher Übergänge verhandelt. „Als Ergebnis dieser Verhandlung soll nun ein neuer beschrankter Bahnübergang nach einer Zusammenlegung der beiden Übergänge Hagerweg und Weidenstraße entstehen“, freut sich Plakolm über das Ergebnis der Prüfung von ÖBB und Land.

Sichere Bahnübergänge sind wichtig

In der Vergangenheit musste Walding zahlreiche Unfälle mit Verletzten und mit teils tödlichem Ausgang beklagen. “Jeder Schranken hilft, tragische Unfälle, wie wir sie viel zu oft erleben mussten, zu verhindern. Schranken sind eine wichtige Investition in die Sicherheit unserer Gemeinde“, erklärt der Bürgermeister, warum der ÖVP Walding sichere Bahnübergänge so wichtig sind. „Durch den Schranken sollen künftig auch die lästigen Pfeifsignale an den beiden bisherigen Bahnübergängen nicht mehr nötig sein“, freut sich Bürgermeister Plakolm (ÖVP). „Das bringt ein Mehr an Lebensqualität für die Waldinger.“

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Neuer Fahrplan: Gratis Öffi-Tickets für Kirchschlag

KIRCHSCHLAG. Am 13. Dezember tritt der neue OÖVV-Fahrplan in Kraft. Für Kirchschlag bedeutet das eine regelmäßige Direktverbindung nach Linz, die bis zum Hauptbahnhof führt. Für eine weitere Attraktivierung ...

Kinderkrebshilfe wird unterstützt

FELDKIRCHEN. Nach mehrmaliger Verschiebung der Udo Jürgens Show hat Hans Karolyi, Obmann der Kinderkrebshilfe, das Moritz Projekt Jahreskalender 2021 zugunsten der St. Anna Kinderkrebsforschung ins Leben ...

Feldkirchen: Wochenmarkt macht bis März Pause

FELDKIRCHEN. In den Monaten Jänner und Februar legt der Wochenmarkt eine Pause ein. Der Markt startet wieder am Freitag, 5. März 2021 von 14. bis 17 Uhr. Außerdem wird es im nächsten Jahr eine Marktzeitung ...

Bibliothek Reichenthal überraschte Familien

REICHENTHAL. Aufgrund des Lockdowns musste auch die Bibliothek Reichenthal wieder auf den Lieferservice umstellen. Die Lieferung am ersten Adventsamstag wurde dabei durch eine Überraschungsaktion ergänzt. ...

Musikalischer Adventkalender

BAD LEONFELDEN. Die Landesmusikschule Bad Leonfelden hat sich für die Adventzeit etwas besonderes überlegt.

Neue Fahrpläne ab 13. Dezember

URFAHR-UMGEBUNG. Mit 13. Dezember gelten EU-weit neue Fahrpläne für alle öffentlichen Verkehrsmittel.

Bei Seca gibts im Advent täglich eine kleine Bescherung

OTTENSHEIM. Der Adventkalender ist ein wichtiger Bestandteil der Adventszeit. Der erste mit Schokolade gefüllte Adventkalender wurde erst 1958 im Handel zum Kauf angeboten.

Bürgermeisterwechsel in Schenkenfelden

SCHENKENFELDEN. Zehn Jahre lang war Karl Winkler als Bürgermeister von Schenkenfelden im Einsatz. Nun übergibt er mit der Neuwahl am 10. Dezember an seine designierte Nachfolgerin, Doris Leitner.