Auszeichnung für Polytechnische Schule Bad Leonfelden

Hits: 24
Andreas Hamedinger Andreas Hamedinger, Tips Redaktion, 28.11.2020 10:35 Uhr

BAD LEONFELDEN. Die Polytechnische Schule Bad Leonfelden erhielt das Mint-Gütesiegel.

Mit dieser Auszeichnung wird das besondere Engagement zur Förderung eines innovativen und begeisternden Unterrichts in den Naturwissenschaften mit vielfältigen Zugängen gewürdigt. Der Preis wird vom Bundesministerium, der Industriellenvereinigung, der Pädagogische Hochschule Wien und der Wissensfabrik Österreich vergeben.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Exit-sozial: Hilfe bei Krisen

BAD LEONFELDEN. Das Team des Exit-sozial in Bad Leonfelden bietet Menschen in schwierigen Lebenslagen Unterstützung an.

Schutz vor Hochwasser

FELDKIRCHEN. Seitens der Marktgemeinde Feldkirchen wurden für das Baulos 02 (Oberlandshaag, Unterlandshaag und Weidet) die Planungsleistungen für die Einreichplanung an das Ziviltechnikerbüro Schneider-Consult ...

Den Wald und die Natur entdecken

ENGERWITZDORF/GALLNEUKIRCHEN. Der Integrationskindergarten Linzerberg bietet Kindern eine Atmosphäre, in der sie sich wohlfühlen und wo sie Geborgenheit und Sicherheit erleben können.

Krapfen dürfen im Fasching nicht fehlen

REICHENTHAL. Auch wenn die Faschingszeit heuer nicht wie gewohnt stattfinden kann, bleibt eine Tradition bestehen: die der Faschingskrapfen.

Digitale Berufsorientierung für Jugendliche

URFAHR-UMGEBUNG. Kurz vor den Semesterferien müssen die Jugendlichen in OÖ eine Entscheidung treffen, was ihre Zukunftspläne betrifft. Gerade in Zeiten von Corona ist das allerdings nicht so einfach. ...

Spende für den Tiergarten Walding

WALDING/OTTENSHEIM. Der Juwelier Koppensteiner aus Ottensheim spendete 1.000 Euro für den Tierpark Walding.

Fachschule Bergheim lässt alte Kunst neu aufleben

FELDKIRCHEN. Im Ausbildungsschwerpunkt an der ECO Design an der Fachschule Bergheim wird mit Blumen und mit vielen verschiedenen textilen Materialien gearbeitet.

Super-G: Sieg für Kriechmayr

KITZBÜHEL/GRAMASTETTEN. Der Sieg des Super-G von Kitzbühel geht bei den diesjährigen 81. Hahnenkammrennen an den 29-Jährigen Gramastettner Vincent Kriechmayr.