1.800 verschiedene Bäume und Pflanzen für neue Lebensräume

Hits: 32
(Foto: Freiwillige Feuerwehr Schenkenfelden)
Victoria  Preining Victoria Preining, Tips Redaktion, 20.04.2021 10:49 Uhr

SCHENKENFELDEN. Unter dem Motto „Wir pflanzen Bäume und schaffen neue Lebensräume für das Wild“ starteten die Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Schenkenfelden gemeinsam mit der örtlichen Jägerschaft eine Bepflanzungsaktion.

Insgesamt 1.800 verschiedene Bäume und Pflanzen setzte die Gruppe auf einem Areal von zirka einem Hektar ein. Ziel der Aktion war es auch, die Zusammenarbeit zwischen den Vereinen zu stärken und den Jugendlichen die Wertschätzung für die Natur und den Lebensraum der Wildtiere näher zu bringen.

Kommentar verfassen



Achleitner zu Gast im Bezirk

URFAHR-UMGEBUNG. Einen Tag lang war Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner im Bezirk Urfahr-Umgebung unterwegs. Bei einem Pressetermin in der Gemeinde Oberneukirchen sprach dieser gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten ...

Haibach: Dietmar Leitner als neuer Bürgermeister angelobt

HAIBACH IM MÜHLKREIS. Am 10. Mai wurde Dietmar Leitner als neuer Bürgermeister der Gemeinde Haibach im Mühlkreis angelobt. Er folgt damit seinem langjährigen Nachfolger Josef Reingruber.

„Feldkirchen bewegt sich“

FELDKIRCHEN. Zahlreiche Läufer des Teams „Feldkirchen bewegt sich“ starteten beim “Wings for Life World Run“.

„Hopsi Hopper“-Schwimmkurs findet in Reichenthal statt

REICHENTHAL/OÖ. Um im schlimmsten Fall tödlich endende Badeunfälle bei Kindern zu verhindern, bietet der ASKÖ OÖ in diesem Jahr die Hopsi Hopper-Schwimmkurse an.

Neuer ärztlicher Leiter im Vortuna

BAD LEONFELDEN. Mit dem Mediziner Michael Bach konnte das Gesundheitszentrums Vortuna in Bad Leonfelden eine anerkannte Kapazität auf dem Gebiet der Psychosomatik als neuen ärztlichen Leiter gewinnen. ...

Reitwegenetz mit digitaler Karte erkunden

URFAHR-UMGEBUNG. 3.300 Kilometer können in OÖ hoch zu Ross erkundet werden. Rund 400 Kilometer davon allein in der Region Mühlviertler Sterngartl.

WKOÖ-Direktor Hermann Pühringer erlag schwerer Krankheit

KLEINZELL/PUCHENAU/OÖ. Der Direktor der Wirtschaftskammer Oberösterreich, Hermann Pühringer, ist im 56. Lebensjahr an den Folgen einer schweren Krankheit verstorben. Große Trauer und tiefe Betroffenheit ...

Eine Festnahme nach unerlaubter Party am Hellmonsödter Marktplatz

HELLMONSÖDT. Gegen 22 Uhr wurde bei der Polizeiinspektion Hellmonsödt Anzeige erstattet, dass mehrere Personen mit lauter Musik und laut schreiend am Hellmonsödter Marktplatz eine Party feiern und Alkohol ...