Interessengemeinschaft der Gartenstadt Puchenau sucht Interessierte

Hits: 98
Andreas Hamedinger Andreas Hamedinger, Tips Redaktion, 16.10.2021 16:59 Uhr

PUCHENAU. Die IGP 2, die Interessengemeinschaft der Gartenstadt Puchenau 2, feiert 42 Jahre ihres Bestehens.

Das Betätigungsfeld des unabhängigen Vereins zum Wohle der Bewohner sowie zur Erhaltung und Verbesserung der Lebensqualität in der Gartenstadt 2 ist breit gestreut.

Aktiv mitwirken

Zum Vorteil aller werden unter anderem die Betriebs- und Instandhaltungskosten geprüft sowie Energiesparmaßnahmen angestrebt. Die IGP 2 arbeitet eng mit öffentlichen Stellen zusammen, wie etwa bei der Erhaltung der Puchenauer Au und zeigt Vorschläge für die Verkehrsverbesserung auf. Die Zeit für einen Generationswechsel im Vorstand ist nun allerdings gekommen. Daher lädt die IGP 2 alle Interessierten ein, aktiv im Verein mitzuwirken, um ein Weiterbestehen zu gewährleisten. Denn gemeinsam lässt sich viel erreichen. Kontakt: igp2@liwest.at, Informationen unter www.igp2.at

Kommentar verfassen



Bunte Bewegung gegen Rechts: Bürgerinitiative will über Identitäre aufklären und sehr genau hinschauen

STEYREGG. Vor etwa einem halben Jahr wurde bekannt, dass hinter dem Käufer des ehemaligen Stadtcafes eine Gruppe von Identitären steckt. Unter dem Namen „Steyregg ist bunt“ hat sich nun eine Bürgerinitiative ...

„Almlisl“ Elisabeth Pilsl startet mit neuem Gastro-Konzept durch

KIRCHSCHLAG. Nach jahrelangen Reisen ist Elisabeth Pilsl wieder in ihre Heimatgemeinde Kirchschlag bei Linz zurückgekehrt. Vor Ort hat die gelernte Touristikkauffrau nun ein neues Lokal, die „Almlisl“, ...

WSV Ottensheim: 50-Jahr-Jubiläum

OTTENSHEIM. Am 7. Dezember feiert der Wassersportverein – kurz WSV – Ottensheim bereits sein 50-jähriges Bestehen.

Hausärztemangel: Treffen zwischen Gemeinde- und Gesundheitskassen-Vertreter

GALLNEUKIRCHEN. Nachdem die Frage der Versorgung durch niedergelassene Hausärzte in Gallneukirchen seit Längerem – Tips hat berichtet – Thema ist, gab es nun ein Treffen zwischen Vertretern der Stadtgemeinde ...

Neue Heimat für Gemeindeamt

OBERNEUKIRCHEN. Am 6. Dezember zog das Marktgemeindeamt Oberneukirchen in das neue Gemeindezentrum mitten am Marktplatz.

Fußgänger von Auto erfasst und schwer verletzt

OBERNEUKIRCHEN. Bei einem Verkehrsunfall wurde am Nachmittag des 6. Dezembers ein 78-jähriger Fußgänger von einem Autofahrer erfasst und schwer verletzt.

Brandalarm in Reichenthaler Mehrfamilienhaus (Update, 7.12. 14.28 Uhr)
 VIDEO

Brandalarm in Reichenthaler Mehrfamilienhaus (Update, 7.12. 14.28 Uhr)

REICHENTHAL. Gegen 00.30 Uhr brach am 7. Dezember ein Brand im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses in Reichenthal aus. Mittlerweile gibt es von der Polizei erste Ergebnisse bezüglich der Brandursache. ...

„Firmen können Arbeitskräfte am Unternehmenserfolg beteiligen“

URFAHR-UMGEBUNG. Kürzlich erfolgte mit dem Beschluss des Bundesbudgets der Startschuss zur ökosozialen Steuerreform. Der ÖABB begrüßt diese Entwicklung.