„Krimizeit in Hellmonsödt“

Hits: 29
Victoria  Preining Victoria Preining, Tips Redaktion, 24.11.2021 11:02 Uhr

HELLMONSÖDT. Auf Einladung der OÖVP Frauen aus Hellmonsödt gastierte die Krimiautorin Eva Reichl in der Gemeinde, um aus ihren Mühlviertler Krimis zu lesen.

Fast 90 krimibegeisterte Gäste folgten der Einladung ebenfalls und lauschten den spannenden Geschichten rund um Chefinspektor Oskar Stern, der im Mühlviertel an unterschiedlichen Tatorten an rätselhaften Morden ermittelt. Viele nutzten die Gelegenheit, sich ein persönlich signiertes Buch von Eva Reichl als Weihnachtsgeschenk oder für sich selbst zu besorgen. Mit spannenden Melodien führte die Familie Fliecher mit Klavier, Trompete, Schlagzeug und Gesang durch den Krimiabend.

Kommentar verfassen



Arzt für Alberndorf gesucht

ALBERNDORF. Erich Eilmsteiner, Hausarzt und langjähriger Gemeindearzt in Alberndorf, wird mit Ende Juni in Pension gehen. Daher wird nun ein Nachfolger für die Kassenstelle als Allgemeinmediziner gesucht. ...

Jakob Reiter ist Vizemeister im Querfeldein

WALDING. Bei den österreichischen Staatsmeisterschaften im Querfeldein am im niederösterreichischen Neusiedl kürte sich der Waldinger Jakob Reiter (Union Raiffeisen Radteam Tirol) in der U23-Wertung ...

Toni Polster zu Besuch in Alberndorf

ALBERNDORF. 95 Länderspiele und 44 Tore für Österreich, 1987 erfolgreichster Torschütze Europas. Toni Polster ist mit Sicherheit einer der bekannteste Fußballer des Landes. Nun besuchte die Sportikone ...

Polizei erwischte Feuerwerks-Schmuggler am Grenzübergang Weigetschlag

BAD LEONFELDEN. Die Polizei hat Samstagabend im Kofferraum des Autos eines 17-Jährigen aus dem Bezirk Steyr-Land elf Böller der Klasse 3 und 4, eine zweieinhalb Kilo schwere Kugelbombe ...

Neue Einkommensgrenzen für Rotkreuz-Markt-Kunden

OÖ/URFAHR-UMGEBUNG. Mit 1. Jänner 2022 wurden die Einkommensgrenzen für die Rotkreuz-Märkte angepasst. Insgesamt zwei dieser Märkte gibt es im Bezirk.

Hellmonsödter Wirtin startet mit neuem Angebot

HELLMONSÖDT. Die Chefin des Gasthaus Reingruber - Kirchenwirt in Hellmonsödt, Petra Reingruber, will mit „Petras gesunder Linie“ durchstarten.

Stammtisch spendete Geld

WALDING. Die Tips Leser haben ein Herz für ihre Mitmenschen. Das zeigt sich etwa im Fall einer in Not geratenen Familie aus Altenberg.

Spendenaktion: 7.500 Euro zugunsten von Kirchschlager Feuerwehrfrau

KIRCHSCHLAG. Gemeinsam haben die Freiwilligen Feuerwehren von Kronabittedt und Kirchschlag mit dem Roten Kreuz Kirchschlag eine Spendenaktion für Feuerwehrfrau Marlies gestartet.