Hits: 587
Andreas Hamedinger Andreas Hamedinger, Tips Redaktion, 29.11.2021 15:17 Uhr

WALDING. Auch wenn Walding eine der Gemeinden mit der höchsten Corona-Impfquote in Oberösterreich ist, gibt es auch hier noch Potential.

Deshalb lud die Gesunde Gemeinde Walding kürzlich zur digitalen Sprechstunde Gesundheit, bei welcher der praktische Arzt Wolfgang Falkner Rede und Antwort stand. Vizebürgermeisterin Christine Koll moderierte die Veranstaltung und stellte die Fragen, welche vorab oder live von den Teilnehmern kamen, an Falkner. Wolfgang Falkner erzählte davon, wie er als praktischer Arzt Corona bei seinen Patienten erlebt und beantwortete sämtliche Fragen kompetent und verständlich. Neben Themen rund um die verschiedenen Impfstoffe waren auch die Dauer des Impfschutzes und der richtige Zeitpunkt für die dritte Impfung ein Thema. „Die zahlreichen Teilnehmer der Sprechstunde Gesundheit zeigten sich begeistert vom Veranstaltungsformat und den verständlichen Antworten“, so Bürgermeister Johann Plakolm. Die Online-Veranstaltung wurde aufgezeichnet und Interessierte erhalten bei der Marktgemeinde Walding (office@walding.at) den Link zur Aufzeichnung.

Zeichen des Dankes

Dass die Waldinger Impf- und Teststraße gut läuft, zeigt das letzte Wochenende. Allein am vergangenen Samstag wurden fast 500 Impfungen durchgeführt. Seit dieser Woche gibt es auch Termine für Kinderimpfungen zu buchen. Als Zeichen des Dankes für den ihren Einsatz überreichten Bürgermeister Hans Plakolm, Vizebürgermeisterin Christine Koll und Rotkreuz-Bezirkschef Peter Haslinger eine kleine Stärkung an das engagierte Personal der Teststraße,

Impftermine

Alle Termine zu den Kinderimpfungen findet man auf www.ooe-impft.at

Kommentar verfassen



Fis Masters Cup: Voller Erfolg für die Sportunion Böhmerwald

BEZIRK. Vom 14. bis 16. Jänner veranstaltete die Schiunion Böhmerwald Intersport Pötscher am Zwieselberg/Hochficht den FIS Masters Cup. An den ersten beiden Tagen wurde zunächst ein Riesentorlauf und ...

„Altenberg hilft“

ALTENBERG. Kurz vor Weihnachten wurde die Familie Reichetseder mit drei jungen Söhnen durch den Tod der Mutter Bianca von einem schweren Schicksalsschlag getroffen. Um in dieser schwierigen Zeit zumindest ...

Kind bei Unfall schwer verletzt

SONNBERG. Bei einem Unfall wurde ein zehnjähriges Schulkind am Montag, den 17. Jänner schwer verletzt.

Anmeldung für Kindergarten und Krabbelstube

HERZOGSDORF. Aufgrund der derzeitigen Maßnahmen in Bezug auf Covid-19 kann die diesjährige Vormerkung für den Kindergarten beziehungsweise für die Krabbelstube leider nur schriftlich erfolgen.

„Wir sind den vielen Anfragen kaum hinterhergekommen“

GALLNEUKIRCHEN. Bereits zum zweiten Mal rief die Sozialistische Jugend Gallneukirchen, diesmal im ganzen Bezirk dazu auf, für die Flüchtlinge in Bosnien zu spenden.

Naturfreunde starteten sportlich

OTTENSHEIM. Sehr aktiv waren die Langlauf-Instruktoren der neu gegründeten Naturfreunde Ortsgruppe Ottensheim um den Jahreswechsel.

Winterjazz im Kulturhaus

ENGERWITZDORF. JIM steht für Jazz und Improvisierte Musik – das sind alle seine Lehrenden und Studierenden, ehemalig wie aktuell an der Linzer Anton Bruckner Universität – hat die Jazz-Szene in den ...

Arzt für Alberndorf gesucht

ALBERNDORF. Erich Eilmsteiner, Hausarzt und langjähriger Gemeindearzt in Alberndorf, wird mit Ende Juni in Pension gehen. Daher wird nun ein Nachfolger für die Kassenstelle als Allgemeinmediziner gesucht. ...