Impfbus kommt nach Gallneukirchen

Hits: 286
Victoria  Preining Victoria Preining, Tips Redaktion, 01.12.2021 10:26 Uhr

GALLNEUKIRCHEN. Am Sonntag, den 12. Dezember macht der Impfbus von 8 bis 12 Uhr am Marktplatz von Gallneukirchen Halt.

Damit will die Stadtgemeinde Gallneukirchen an diesem Tag ein zusätzliches Impfangebot im Bezirk Urfahr-Umgebung schaffen. Die Impfung ist für alle ab zwölf Jahren kostenlos. Die E-Card muss mitgenommen werden. Geimpft wird Biontech Pfizer/Comirnaty.

Keine Kinder-Impfungen

Eine Impfmöglichkeit gegen das Corona-Virus für Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren ist indes beim Impfbus nicht möglich. Vormerkungen bzw. Anmeldungen zur COVID-19-Schutzimpfung für Kinder sind unter www.ooe-impft.at möglich. Das Angebot wird von der Initiative Österreich impft und vom Land OÖ unterstützt.

Kommentar verfassen



Arzt für Alberndorf gesucht

ALBERNDORF. Erich Eilmsteiner, Hausarzt und langjähriger Gemeindearzt in Alberndorf, wird mit Ende Juni in Pension gehen. Daher wird nun ein Nachfolger für die Kassenstelle als Allgemeinmediziner gesucht. ...

Jakob Reiter ist Vizemeister im Querfeldein

WALDING. Bei den österreichischen Staatsmeisterschaften im Querfeldein am im niederösterreichischen Neusiedl kürte sich der Waldinger Jakob Reiter (Union Raiffeisen Radteam Tirol) in der U23-Wertung ...

Toni Polster zu Besuch in Alberndorf

ALBERNDORF. 95 Länderspiele und 44 Tore für Österreich, 1987 erfolgreichster Torschütze Europas. Toni Polster ist mit Sicherheit einer der bekannteste Fußballer des Landes. Nun besuchte die Sportikone ...

Polizei erwischte Feuerwerks-Schmuggler am Grenzübergang Weigetschlag

BAD LEONFELDEN. Die Polizei hat Samstagabend im Kofferraum des Autos eines 17-Jährigen aus dem Bezirk Steyr-Land elf Böller der Klasse 3 und 4, eine zweieinhalb Kilo schwere Kugelbombe ...

Neue Einkommensgrenzen für Rotkreuz-Markt-Kunden

OÖ/URFAHR-UMGEBUNG. Mit 1. Jänner 2022 wurden die Einkommensgrenzen für die Rotkreuz-Märkte angepasst. Insgesamt zwei dieser Märkte gibt es im Bezirk.

Hellmonsödter Wirtin startet mit neuem Angebot

HELLMONSÖDT. Die Chefin des Gasthaus Reingruber - Kirchenwirt in Hellmonsödt, Petra Reingruber, will mit „Petras gesunder Linie“ durchstarten.

Stammtisch spendete Geld

WALDING. Die Tips Leser haben ein Herz für ihre Mitmenschen. Das zeigt sich etwa im Fall einer in Not geratenen Familie aus Altenberg.

Spendenaktion: 7.500 Euro zugunsten von Kirchschlager Feuerwehrfrau

KIRCHSCHLAG. Gemeinsam haben die Freiwilligen Feuerwehren von Kronabittedt und Kirchschlag mit dem Roten Kreuz Kirchschlag eine Spendenaktion für Feuerwehrfrau Marlies gestartet.