Leserbrief: „Pietätlos“

Hits: 360
Victoria  Preining Tips Redaktion Victoria Preining, 25.01.2022 08:23 Uhr

HAIBACH IM MÜHLKREIS. Scharfe Kritik übt Josef Reingruber aus Haibach im Mühlkreis in seinem Leserbrief an der Aufnahme des Liftbetriebes an jenem Tag, an dem auch ein Mensch an Ort und Stelle verunglückt ist.

Es stockt einem der Atem, wenn man von dem schrecklichen Liftunfall in Kirchschlag liest und hört. Ein junges Menschenleben wurde auf tragische Weise ausgelöscht. Nahe Angehörige und Einsatzkräfte müssen vor Ort psychologisch betreut werden. Wenn es nun stimmt, wie Medien und Facebook berichten, wurde wenige Stunden nach dem Unglück der Liftbetrieb wieder aufgenommen, als wäre nichts geschehen. Wie gruselig muss es für die Schifahrer sein, an einem Ort einzusteigen, wo gerade auf das Fürchterlichste ein Mensch gestorben ist. Für mich pietätlos gegenüber dem Toten, der Familie und Angehörigen. Geht hier wirklich der finanzielle Profit vor? Wäre nicht wenigstens ein Tag Trauer um einen Angestellten und allseits bekannten jungen Mann angebracht gewesen? Mehr persönliches Gefühl des Liftbetreibers hätte man schon erwarten können.

Josef Reingruber Haibach im Mühlkreis

Senden Sie Ihren Leserbrief an: redaktion-urfahr@tips.at oder per Post an „Tips“, Promenade 23, 4010 Linz. Meinungen in Leserbriefen müssen sich nicht mit denen der Redaktion decken. Wir behalten uns vor, Briefe aus Platzgründen zu kürzen.

Kommentar verfassen



Spielplatz wurde errichtet

FELDKIRCHEN. In Bad Mühllacken wurde durch freiwillige Helfer ein Sandspielplatz zur Qualitätssteigerung des Spielplatzes errichtet.

Meistertitel geht nach Lichtenberg

LICHTENBERG. Offensichtlich bringt die zweite Klasse Nord-Mitte dem SV Lichtenberg Glück. Fünf Jahre nach dem ersten Meistertitel der Vereinsgeschichte können die Lichtenberger einen zweiten Meisterpokal ...

Die besten Holzbauten des Landes

OBERÖSTERREICH/URFAHR-UMGEBUNG. Die Vielfalt oberösterreichischer Holzbaukunst bekam am Mittwoch Abend einmal mehr die verdiente große Bühne: Zum neunten Mal wurde der OÖ Holzbaupreis verliehen. ...

Soziale Kompetenz der Fachschule Bergheim

FELDKIRCHEN. Schülerinnen, Lehrkräfte und Angestellte der Fachschule Bergheim waren sehr motiviert möglichst viele Runden zu laufen, denn es galt viel Geld zu für ein soziales Projekt zu sammeln.

Leserfoto der Woche

HAIBACH. Dieser Schnappschuss von Daniela Stadler ist bei der Landung einer Drohne von der Rehkitzrettung (vor dem Mähtot) in Haibachentstanden.  

Sechs Feuerwehren bei Küchenbrand in Einfamilienhaus in Feldkirchen an der Donau im Einsatz

FELDKIRCHEN AN DER DONAU. Donnerstagnachmittag standen sechs Feuerwehren bei einem Küchenbrand in Feldkirchen an der Donau im Einsatz. Die Bewohner konnten sich noch rechtzeitig in Sicherheit bringen. ...

Kinderchor begeisterte

WALDING. Der neu gegründete Kinderchor Swinging Kids stellte sich in einem mitreißenden Konzert im Musikhaus Walding den zahlreich erschienenen Besuchern vor.

Tourenvielfalt bei den Naturfreunden

GALLNEUKIRCHEN. Nach zwei schwierigen Jahren und unzähligen Lock-Downs können die erfahrenen und ausgebildeten Instruktoren und Übungsleiter der Naturfreunde Holzwiesen/Gallneukirchen ihren Mitgliedern ...