Mädls back(t)en drei Tage für Krebskranke durch

Hits: 314
Mag. Jacky Stitz Tips Redaktion Mag. Jacky Stitz, 30.06.2022 10:51 Uhr

LICHTENBERG/PUCHENAU/ST.FLORIAN. An diesen drei jungen Ladies kann sich wohl jeder Erwachsene ein Beispiel nehmen: Paula Handlbauer aus Puchenau, Luise Miedl aus Linz und Pia Haghofer aus St. Florian back(t)en drei Tage durch, um mit dem dreitägigen Kuchenverkauf vor der Lichtenberger Ordination der „Kirschbichlers“ möglichst viel Geld für krebskranke Menschen zu sammeln.

Elf Jahre sind die drei Schülerinnen der AHS Kreuzschwestern in Linz alt - und die Zahl „Drei“ begleitet sie durch ihr gemeinsames Sozialprojekt. Drei Tage lang backten die jungen Damen Kuchen, Muffins, Cookies, Mehlspeisen aller Art - ganz allein - um sie dann drei Tage lang selbständig vor der Ordination der Lichtenberger Hausärzte „Handlbauer-Kirschbichler & Leitner“ für den guten Zweck zu verkaufen. „Wir spenden die Summe von rund 1.000 Euro an das Ordensklinikum. Mit dem Geld soll krebskranken Menschen geholfen werden“, berichten die Mädchen ganz begeistert. Im Zuge ihres Schulprojektes „Da Vinci“ mussten sich die Kinder bei einem sozialen Projekt engagieren. „Viele Schulkollegen haben sich beim Müllsammeln beteiligt, wir wollten aber direkt Menschen helfen, denen es schlecht geht“, fassen die tüchtigen Ladies zusammen. Die Oma von Paula Handlbauer, Uli Kirschbichler, ist sichtlich stolz auf die Kinder: „Ich wollte ihnen helfen, doch die Mädchen haben unbedingt alles alleine machen wollen.“

Einsatz hat sich gelohnt

Und dieser Einsatz wurde auch belohnt: An den drei Verkaufs-Tagen - die Schülerinnen verkauften im Freien vor der Hausarzt-Ordi zu den regulären Öffnungszeiten - herrschte reger Andrang und das Ziel, rund 1.000 Euro an freiwilligen Spenden einzunehmen wurde auch erreicht.

Kommentar verfassen



Flohmarkt in Kirchschlag

KIRCHSCHLAG. Der Musikverein Kirchschlag lädt am Samstag, den 10. September und am Sonntag, den 11. September zum Flohmarkt in den Bauhofgaragen der Gemeinde ein.

Puchenau: gemeinsam in die Arbeit

PUCHENAU. Kernfunktion der DOMINO OÖ App ist eine kollektive Mitfahrplattform für gemeinsame Fahrten zum Arbeitsplatz und wieder retour. Die Gemeinde Puchenau ist Teil dieses Pilotbetriebes.

Reichenthal: Lesen im Freibad

REICHENTHAL. Heuer gab es im Reichenthaler Freibad erstmals eine Strandbibliothek.

Kreativ auf Stoff - Kindersommer in Hellmonsödt

HELLMONSÖDT. Kreativ auf Stoff war das Motto beim Hellmonsödter Kindersommer. Auf den gelben T-Shirts durften sie ihre Kreativität ausleben und es sind tolle Werke entstanden.

Sommerliebe in der Salatschüssel

URFAHR-UMGEBUNG. Unkompliziert, schnell, mit frischen Zutaten: So lieben viele die sommerlich leichte Salatküche

Tagesbetreuung Feldkirchen – Bürgermeister arbeitete mit

FELDKIRCHEN. Bürgermeister David Allerstorfer macht sich regelmäßig ein Bild von den Tätigkeiten der öffentlichen Einrichtungen der Gemeinde. Diesmal half der Feldkirchner Ortschef gemeinsam mit ...

Innovative Sommerbetreuung in Oberneukirchen

OBERNEUKIRCHEN. Eine Ferienbetreuung für Kinder von drei bis zehn Jahren wurde in der Gemeinde Oberneukirchen-Waxenberg-Traberg auf Initiative der Marktgemeinde mit engagierten Eltern ins Leben gerufen. ...

Musikanten aus Urfahr-Umgebung begeisterten Bundeskanzler

WALDING. Die OWaGrama-Musikanten (Ottensheim Walding Gramastetten) spielten einer Weinkellereröffnung im Weingut Pröll in Radlbrunn (Niederösterreich) groß auf.