Konsistorialrat Johann Bernhard verstorben

Hits: 159
Lena Brandstätter Tips Jugendredaktion Lena Brandstätter, 10.08.2022 14:51 Uhr

GALLNEUKIRCHEN.  Konsistorialrat Johann Bernhard, emeritierter Pfarrer von Linz-Heiligste Dreifaltigkeit, ist am 9. August 2022 im 88. Lebensjahr im Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern verstorben.

Johann Bernhard wurde am 16. Februar 1935 in Gallneukirchen geboren. Nach der Matura 1954 am Bischöflichen Gymnasium Petrinum in Linz trat er ins Priesterseminar Linz ein und wurde am 29. Juni 1959 im Mariendom Linz zum Priester geweiht.

Nach Seelsorgsposten in Oberkappel, Haid, Taufkirchen an der Trattnach und Steyr-Stadtpfarre kam er 1969 als Kaplan in die Pfarre Linz-St. Theresia. Mit der Errichtung der Seelsorgestelle Heiligste Dreifaltigkeit war Bernhard ab 1976 zunächst Pfarrkurat, später Pfarradministrator und von 1982 bis 2004 Pfarrer in Linz-Heiligste Dreifaltigkeit, wo er auch 2004 emeritierte.

Ab 2008 stand er wieder als Kurat für seelsorgliche Aushilfsdienste in dieser Pfarre zur Verfügung, bis er 2020 den wohlverdienten Ruhestand antrat.

Für den Verstorbenen wird am Freitag, 19. August 2022, um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche Linz-Heiligste Dreifaltigkeit gebetet.

Begräbnisgottesdienst

Der Begräbnisgottesdienst wird am Samstag, 20. August 2022 um 10.00 Uhr in der Pfarrkirche Linz-Heiligste Dreifaltigkeit (Wieningerstraße 14) gefeiert. Nach dem Requiem erfolgt um 11.30 Uhr die Beisetzung auf dem Stadtfriedhof Linz-St. Martin.

Kommentar verfassen



Kanalgebühren in Zwettl an der Rodl unter der Mindestgebühr

ZWETTL AN DER RODL. In der Gemeinderatssitzung in Zwettl an der Rodl am 12. September haben ÖVP, Grüne und FPÖ eine Anhebung der Abwassergebühren von 4,47 auf 4,78 Euro pro Kubikmeter ...

Nach zwei Jahren Pause: Neueröffnung des Artemons Kunstmuseums in Hellmonsödt

HELLMONSÖDT. Am Sonntag, 2. Oktober, ab 10 Uhr findet in Hellmonsödt die Neueröffnung des Kunstmuseums Artemons und gleichzeitig die Ausstellungseröffnung “Oberösterreichische Malerei des 19. und ...

Wildunfälle vermeiden: Kooperation zwischen Jagd und Polizei im Bezirk

URFAHR-UMGEBUNG. Nicht angepasste Geschwindigkeit ist die Hauptursache von Wildunfällen - das wissen auch Bezirkspolizeikommandant Erwin Pilgerstorfer und Bezirksjägermeister Josef Rathgeb: „ Eine ...

Vier Mühlviertler Wakeboarder Anfang November bei WM in Thailand am Start

FELDKIRCHEN/OTTENSHEIM/STEYREGG. Gleich vier Mühlviertler gehen im November an den Start der großen Wakeboard-WM in Thailand. Mariella Flemme aus Ottensheim, die beiden Feldkirchner Leo Stieber und ...

Bester Kfz-Lehrling Österreichs kommt aus Traberg

TRABERG. Markus Prammer ist Österreichs bester Nachwuchs-Kfz-Techniker. Der Jugendliche sicherte sich den Sieg beim Bundeslehrlingswettbewerb der Kfz-Techniker im burgenländischen Pinkafeld. ...

Bäckerei-Sprecher Reinhard Honeder: „Brot und Gebäck im Rampenlicht beim Welttag des Brotes am 16. Oktober“

ENGERWITZDORF. „Am Welttag des Brotes, 16. Oktober machen die OÖ- Handwerksbäcker auf ihr umfangreiches Sortiment aufmerksam, das nicht nur traditionelle, überlieferte Rezepte, sondern auch zahlreiche ...

Kabarett: Manuel Thalhammer mit seinem Programm „Überleben“ in Bad Leonfelden

BAD LEONFELDEN. Manuel Thalhammer zeigt am Samstag, 8. Oktober um 20 Uhr in seinem Kabarettprogramm wie man gut überlebt, während man kolossal untergeht. Der Publikumspreis-Gewinner des „31. Grazer ...

Feldkirchner erwandern die „7-Kapellen-Roas“

FELDKIRCHEN AN DER DONAU. Bereits zum dritten Mal fand heuer die Feldkirchner Gemeindewanderung entlang der Strecke der  „7-Kapellen-Roas“ von Lacken nach Pesenbach statt. Die Gesunde Gemeinde ...