Buchtipp „Der Blutbaum singt - wenn uns die Liebe verlassen hat„

Hits: 48
Victoria  Preining Victoria Preining, Tips Redaktion, 22.05.2020 15:00 Uhr

OTTENSHEIM. In dem Buch „Der Blutbaum singt – wenn die Liebe uns verlassen hat“ erzählt Autorin Serafina Campestrini die Geschichte einer Freundin, die nach 22 Ehe-Jahren von ihrem Mann verlassen wird.

Ein Jahr lang wird die Hauptfigur auf ihrem Weg aus der Verzweiflung begleitet. Bei der Autorin selbst handelt es sich um eine gebürtige Ottensheimerin, die neben Kulturmanagement und Kommunikationspsychologie in New York auch in Linz am Anton Brucknerkonservatorium Musik studiert hat.

Lesungstermine abgesagt

Um das Buch vorzustellen, waren ursprünglich auch besondere Lesungen geplant. Diese mussten jedoch aufgrund der Corona-Krise abgesagt werden.

 

Infos zu dem Buch und über die Autorin gibt es unter serafina.cheers.house

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Sicher am Schulweg

LICHTENBERG. Um einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit am Schulweg zu leisten, ist auch die ÖVP Lichtenberg aktiv geworden.

Jede Menge Punkte für die Faustballer

REICHENTHAL. Insgesamt 18 Punkte konnten die Reichenthaler Teams in der vergangenen Woche sammeln.

Tag der offenen Tür

WAXENBERG. Beim „Tag der offenen Tür“ eröffneten Bildungslandesrätin Christine Haberlander, Bürgermeister Josef Rathgeb und Vizebürgermeister Anneliese Bräuer die Fertigstellung der generalsanierten ...

Schülerinnen arbeiteten im Sozialmarkt

FELDKIRCHEN/OTTENSHEIM. Bereits zur Tradition ist der Einsatz der Schülerinnen der Fachschule Bergheim zu Schulbeginn im Rot Kreuzmarkt Ottensheim geworden.

„Eine Woche Auto frei“

FELDKIRCHEN. Bei der Aktion „Eine Woche Auto frei“, im Rahmen der Mobilitätswoche, geht es darum auf den Klimawandel und dessen Folgen aufmerksam zu machen.

Geburtstage der Seniorenplattform

FELDKIRCHEN. 16 Mitglieder der Seniorenplattform Feldkirchen feierten ihren 70er, 75er, 80er und 90er.

167 Kilometer erreicht

LICHTENBERG/URFAHR-UMGEBUNG. 167 Kilometer und 2.500 Höhenmeter legte der Lionsclub Lichtenberg Gis bei der „Tour Around Urfahr-Umgebung“ für den guten Zweck zurück.

Mit der Bürgermeisterin die Grottenbahn besucht

KIRCHSCHLAG BEI LINZ. Im Zuge der Ferienpassaktion der Gemeinde Kirchschlag lud Bürgermeisterin Gertraud Deim die teilnehmenden Kinder und ihre Eltern zu einer Fahrt mit der Grottenbahn ein.