Mehr Abwechslung am Grill

Hits: 26
Wie wär's mit Spießen statt dem üblichen Kotelett?
Wie wär's mit Spießen statt dem üblichen Kotelett?
Regina Wiesinger   Anzeige, 28.07.2021 07:32 Uhr

HELLMONSÖDT. Soll einmal etwas Anderes auf den Griller kommen als immer nur Kotelett, Bratwürstel und Käsekrainer, dann ist man bei der Fleischhauerei Kitzmüller genau richtig.

In der Fleischhauerei Kitzmüller in Hellmonsödt bekommt man fertig marinierte Steaks, Spieße, gefüllte Steaks von Rind, Schwein, Lamm, Geflügel und immer öfter auch vom heimischen Wild. Für den Grillprofi führt die Fleischhauerei natürlich auch Special Cuts (trocken gereifte Kalbinen). „Aber selbstverständlich haben wir auch richtig gute Koteletts, Bratwürstel und Käsekrainer für alle klassischen Griller in unserem Sortiment“, sagt Fleischermeister Wolfgang Kitzmüller und lädt ein, sich auch mal an Außergewöhnliches zu trauen.

Kitzmüller-Geschmack

Regionalität und Qualität sind die Essenzen für den guten Kitzmüller-Geschmack. Frischer Schinken und Aufschnitt sind ein Hochgenuss. Rindfleisch kommt aus der Region, das Schweinefleisch stammt von Tieren aus Strohhaltung, die gentechnikfrei gefüttert wurden.

Fleischhauer Kitzmüller

Glasau 2, 4204 Hellmonsödt

Tel. 07215/2432

info@fleischhauerei-kitzmueller.at

www.fleischhauerei-kitzmueller.at

Kommentar verfassen



Auszeichnung für Kompost

ALBERNDORF. Die Huemer Kompost GmbH aus Alberndorf wurde neuerlich mit dem KompOskar ausgezeichnet.

Bazar im Pfarrsaal

OBERNEUKIRCHEN. Auch in diesem Herbst bietet der Verein Eltern-Kind-Zentrum Wichtelhaus einen Kinderkleiderbasar im Pfarrsaal an.

Kinderbuchpräsentation „Das königliche Abenteuer von Hans Helmon – Wie Hellmonsödt zu seinem Namen kam“

HELLMONSÖDT. Wie der Ort Hellmonsödt zu seinem Namen kam, erfuhren zahlreiche Schulanfänger der Gemeinde sowie deren Eltern und Interessierte bei einer musikalischen Lesung am Freitag, 10.9.2021. ...

Seniorenbund Lichtenberg - Obfrau Veronika Leiner und ihr Team wurden wieder gewählt

LICHTENBERG. Bei der Jahreshauptversammlung des SB Lichtenberg wurde Obfrau Veronika Leiner und ihr Team in geheimer Wahl eindrucksvoll mit 100 Prozent der Delegiertenstimmen wieder gewählt.

Mit Waffe angeschossen

URFAHR-UMGEBUNG. Ein 54-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung seiner Wohnung mit einem Kleinkalibergewehr. Dabei löste sich ein Schuss, worauf das Geschoss seinen linken Oberschenkel durschlug.

Dämmerschoppen mit Fahrzeugsegnung

SCHENKENFELDEN. Vergangenes Wochenende wurde in Schenkenfelden im Rahmen eines Dämmerschoppens auch eine Fahrzeugsegnung im Feuerwehrhaus durchgeführt.

Vortrag: „Schauen Sie noch oder staunen Sie schon?“

GALLNEUKIRCHEN. Am Dienstag, den 12. Oktober um 19 Uhr findet im katholischen Pfarrzentrum Gallneukirchen ein Vortrag zum Thema Achtsamkeit im Barbara Pachl-Eberhart.

Ausgezeichnete Stimmung bei der Altersehrung

Ehre, wem Ehre gebührt