Mader: „Flusskreuzfahrten sind eine der schönsten Arten zu reisen“

Hits: 192
Andreas Hamedinger Tips Redaktion Andreas Hamedinger, 21.01.2022 09:12 Uhr

Von 1. bis 7. Mai findet die nächste Tips-Leserreise statt. Als Reiseleiter fungiert Johann Mader, Seniorchef von Mader Reisen, der sich besonders auf die Kreuzfahrt „Am Main und auf der Donau“ freut.

 

Tips: Was erwartet die Tips-Leser auf der Kreuzfahrt?

Mader: In der Woche werden einige der bedeutendsten Kulturstätten Europas besucht. Das wird ein besonderes Reiseerlebnis.

Tips: Was steht am Programm der Tips-Leserreise?

Mader: Da wäre einmal Würzburg mit der Besichtigung der weltberühmten Residenz. Diese gehört zu den bedeutendsten Residenzbauten des Spätbarocks und steht somit in einer Reihe mit den Schlössern Schönbrunn und Versailles.

Tips: Welche Höhepunkte erwarten die Urlauber noch?

Mader: Am Programm stehen unter anderem noch das romantische Rothenburg ob der Tauber mit seiner mittelalterlichen Altstadt, ein Rundgang durch die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Stadt Bamberg und Besuche von Nürnberg und Passau.

Tips: Sie kennen die halbe Welt. Warum freuen Sie sich so auf „Am Main und auf der Donau“?

Mader (lacht): Flusskreuzfahrten sind eine der schönsten Arten zu reisen. Ein Beispiel: Bei welcher anderen Art von Urlaub hat man sonst die Gelegenheit, jeden Tag direkt im Zentrum von historischen Städten zu schlafen, mit Blick auf Kathedralen oder Schlösser? Und das immer in gewohnter Umgebung, im gleichen Bett.

Tips: Was erwartet die Besucher an Bord?

Mader: Die MS Johann Strauss – mit der wir unterwegs sein werden – bietet natürlich höchsten Komfort. Aber das Besondere: Bei einer Kreuzfahrt ist die Geselligkeit ein ganz wichtiger Teil des Reiseerlebnisses. Sei es beim Captains-Dinner oder beim abendlichen Tanzvergnügen. Man kommt sich näher und findet neue Freunde.

Kommentar verfassen



Sechs Feuerwehren bei Küchenbrand in Einfamilienhaus in Feldkirchen an der Donau im Einsatz

FELDKIRCHEN AN DER DONAU. Donnerstagnachmittag standen sechs Feuerwehren bei einem Küchenbrand in Feldkirchen an der Donau im Einsatz. Die Bewohner konnten sich noch rechtzeitig in Sicherheit bringen. ...

Kinderchor begeisterte

WALDING. Der neu gegründete Kinderchor Swinging Kids stellte sich in einem mitreißenden Konzert im Musikhaus Walding den zahlreich erschienenen Besuchern vor.

Tourenvielfalt bei den Naturfreunden

GALLNEUKIRCHEN. Nach zwei schwierigen Jahren und unzähligen Lock-Downs können die erfahrenen und ausgebildeten Instruktoren und Übungsleiter der Naturfreunde Holzwiesen/Gallneukirchen ihren Mitgliedern ...

Benefiz-Ausstellung in Ottensheim

OTTENSHEIM. Der pensionierte Sonderpädagoge Josef Köberl hat in den letzten Jahren seine Liebe und sein Talent zur Malerei entdeckt. Im letzten Jahr konnte er eine erfolgreiche Benefizausstellung unter ...

Feldkirchner Mostkost

FELDKIRCHEN. Die Landjugend Feldkirchen veranstaltet gemeinsam mit den Bauern heuer wieder eine Mostkost. 

Wohnbauprojekt in Gallneukirchen

GALLNEUKIRCHEN. Ofen, mit großzügigen Erschließungsflächen und viel Raum für Begegnung, so präsentiert sich ein neues Wohnbauprojekt in Gallneukirchen. Alle 67 Wohneinheiten sind bereits vergeben. ...

Seniorenring lud zum Stammtisch

HELLMONSÖDT. Tolle Stimmung und herrliches Wetter herrschten beim monatlichen Stammtisch des Seniorenrings Mittleres Mühlviertel im Café Michelland in Hellmonsödt.

Vorbereitung auf das neue Schuljahr

URFAHR-UMGEBUNG. Viele Schüler im Bezirk erlebten auch im heurigen Schuljahr bereits herausfordernde Zeiten. Sie brauchen daher heuer am Ende der wohlverdienten Sommerferien besondere Unterstützung, ...