Hits: 132
Andreas Hamedinger Andreas Hamedinger, Tips Redaktion, 22.10.2020 08:30 Uhr

URFAHR-UMGEGUNG. „Das Thema Verkehr brennt den Mühlviertlern schon seit Jahrzehnten unter den Nägeln und darum muss jetzt etwas weitergehen. Der SPÖ Urfahr Umgebung ist es wichtig, die Rahmenbedingungen für Arbeitnehmer auch in diesem Bereich zu verbessern,“ informiert Allen Stingeder, Spitzenkandidatin des Bezirkes für die kommende Landtagswahl.

Das Thema Pendlerverkehr ist für sie kein Neuland, hat die Politikerin doch vor Jahren, schon für den Erhalt der modernen Desiro-Garnituren auf der Mühlkreisbahnstrecke gekämpft. Allen-Stingeder hat sich für einen Schulterschluss innerhalb des Bezirkes Urfahr Umgebung und darüber hinaus starkgemacht. Das Bündnis für die Pendlerschiene, bestehend aus der SPÖ Urfahr Umgebung und Rohrbach unterstützen gemeinsam die Mobilitätsoffensive der Stadt Linz und des Landes Oberösterreich, fordert aber eine verbindliche Zusage für Beteiligung des Bundes.

Brücke ist zentrales Thema

„Begrüßenswert ist auch der durchgehende Schulterschluss zwischen dem Bündnis für die Pendlerschiene und den Betriebsräten der Industriezeile,“ erklärt Karl Luckeneder, Fraktionsvorsitzender der SPÖ St. Gotthard. Damit erhält die unabhängige Betriebsrätepetition 'Verkehr Linzer Industriezeile' Rückhalt. Im Fokus der Unterstützer ist vor allem die Baustelle der neuen Donaubrücke. „Ganz wichtig ist hier, der sofortige Gleiseinbau in die neue Brücke,“, erklärt Thomas Eichlberger, Sprecher der Initiative der Zentralbetriebsräte der Industriezeile Linz.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Neuer Fahrplan: Gratis Öffi-Tickets für Kirchschlag

KIRCHSCHLAG. Am 13. Dezember tritt der neue OÖVV-Fahrplan in Kraft. Für Kirchschlag bedeutet das eine regelmäßige Direktverbindung nach Linz, die bis zum Hauptbahnhof führt. Für eine weitere Attraktivierung ...

Kinderkrebshilfe wird unterstützt

FELDKIRCHEN. Nach mehrmaliger Verschiebung der Udo Jürgens Show hat Hans Karolyi, Obmann der Kinderkrebshilfe, das Moritz Projekt Jahreskalender 2021 zugunsten der St. Anna Kinderkrebsforschung ins Leben ...

Feldkirchen: Wochenmarkt macht bis März Pause

FELDKIRCHEN. In den Monaten Jänner und Februar legt der Wochenmarkt eine Pause ein. Der Markt startet wieder am Freitag, 5. März 2021 von 14. bis 17 Uhr. Außerdem wird es im nächsten Jahr eine Marktzeitung ...

Bibliothek Reichenthal überraschte Familien

REICHENTHAL. Aufgrund des Lockdowns musste auch die Bibliothek Reichenthal wieder auf den Lieferservice umstellen. Die Lieferung am ersten Adventsamstag wurde dabei durch eine Überraschungsaktion ergänzt. ...

Musikalischer Adventkalender

BAD LEONFELDEN. Die Landesmusikschule Bad Leonfelden hat sich für die Adventzeit etwas besonderes überlegt.

Neue Fahrpläne ab 13. Dezember

URFAHR-UMGEBUNG. Mit 13. Dezember gelten EU-weit neue Fahrpläne für alle öffentlichen Verkehrsmittel.

Bei Seca gibts im Advent täglich eine kleine Bescherung

OTTENSHEIM. Der Adventkalender ist ein wichtiger Bestandteil der Adventszeit. Der erste mit Schokolade gefüllte Adventkalender wurde erst 1958 im Handel zum Kauf angeboten.

Bürgermeisterwechsel in Schenkenfelden

SCHENKENFELDEN. Zehn Jahre lang war Karl Winkler als Bürgermeister von Schenkenfelden im Einsatz. Nun übergibt er mit der Neuwahl am 10. Dezember an seine designierte Nachfolgerin, Doris Leitner.