Josef Rathgeb: „Bewusstsein für regionale Produkte darf kein Modetrend sein“

Hits: 166
Andreas Hamedinger Andreas Hamedinger, Tips Redaktion, 27.11.2020 18:56 Uhr

OBERNEUKIRCHEN. Die schwierigen Zeiten zeigen uns einmal mehr, wie wichtig heimische und regionale Betriebe und Produzenten sind.

Mit dem Einkauf vor Ort werden unsere Erzeuger, Dienstleister und Landwirte gestärkt. Wer örtliche und saisonale Lebensmittel aus der Region kauft, bekommt nicht nur Frische und Geschmack, sondern Qualitätsprodukte auf höchstem Niveau. Zudem werden Wirtschaftskreisläufe gestärkt, die Krisensicherheit erhöht und für Lebensqualität im Land gesorgt. Auf der Gemeinde-Homepage www.oberneukirchen.at/regional-spezial sind alle Unternehmen und Dienstleister mit ihren momentanen Angeboten wie Lieferservice, Abholstationen, Bestellservice und vieles mehr aufgelistet. Auch am Biojungrindhof von Familie Nimmervoll in Oberwaldschlag werden Bestellungen jederzeit entgegengenommen. Die Produkte werden vorbereitet und vor der Haustüre übergeben. „Das Bewusstsein für regionale Produkte darf kein Modetrend sein, sondern muss ein Dauerzustand werden. Wir Konsumenten haben es tagtäglich selbst in der Hand. Wenn jeder Haushalt monatlich nur um 3,50 Euro mehr heimische Lebensmittel kauft, schafft das landesweit 550 neue Arbeitsplätze“, appelliert Bürgermeister Josef Rathgeb.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Vorbereitung für praktische Abschlussprüfung

FELDKIRCHEN. Tageweise und in kleinen Gruppen eingeteilt waren die Schülerinnen der Fachschule Bergheim in den letzten Wochen in der Schule anwesend.

Sportvereine im Mittelpunkt

URFAHR-UMGEBUNG. „Wie steht es um die Sportvereine im Bezirk Urfahr-Umgebung?“ –dieser Frage widmet sich die Tips Urfahr-Umgebung in den kommenden Wochen.

Hochreiter Firmengruppe übernimmt steirische Hotelanlage

BAD LEONFELDEN/ST. LAMBRECHT. Die Bad Leonfeldner Hochreiter Firmengruppe übernimmt die Liegenschaft des stillgelegten Naturparkhotels Lambrechterhof in St. Lambrecht in der Steiermark. In Zukunft soll ...

Gäste zeichneten Hotels aus

FELDKIRCHEN/OBERÖSTERREICH. Das Corona-Jahr 2020 ging vielen Betrieben in der Hotellerie an die wirtschaftliche Substanz.

„Aus der Schule geplaudert“

BAD LEONFELDEN. In seinem Buch „Aus der Schule geplaudert“ behandelt der Obmann des OÖ. Schulmuseums, Wilhelm J. Hochreiter, verschiedenste Redewendungen und erklärt ihre Bedeutungen.

Rotes Kreuz: Zivildiener gesucht

URFAHR-UMGEBUNG. Jedes Jahr absolvieren mehr als 670 junge Menschen ihren Zivildienst beim OÖ. Roten Kreuz. Doch es werde immer schwieriger, diese Stellen zu besetzen.

Erfolg für Gutschein

URFAHR-UMEGUNG. Seit 2001 gibt es den GUUTE Gutschein bereits, aber noch nie ist er so oft gekauft worden wie im „Corona-Jahr“ 2020.

Eine besondere Jause für die Tiere

WALDING. Fast alle Tiere im Tiergarten Walding freuen sich über alte Christbäume.