Wechsel im Wirtschaftsbund Gallneukirchen

Hits: 181
Regina Wiesinger Tips Redaktion Regina Wiesinger, 30.05.2022 10:10 Uhr

GALLNEUKIRCHEN. Nach 18 Jahren gab der Gallneukirchner Unternehmer Anton Loitz sen. (Firma Auto Loitz) sein Amt als Wirtschaftsbund-Obmann der Stadtgruppe Gallneukirchen an Thomas Mayr (Fahrschule Mayr) weiter.

„Es ist mir ein großes Anliegen, den Nutzen des Wirtschaftsbundes für die Betriebe und Unternehmen in Gallneukirchen neu zu definieren. Wir wollen uns in der nahen Zukunft noch mehr vernetzen, und gemeinsame Aktivitäten setzen. Gerade jetzt ist es wichtig, sich gegenseitig zu unterstützen und Projekte für Gallneukirchen zu entwickeln“, sagt Mayr. Die Bezirksobfrau von Urfahr-Umgebung Sabine Lindorfer, Wirtschaftsbund-Direktor Bgm. Wolfgang Greil, Vbgm. Helmut Hattmannsdorfer und WB-Regionalvertreter Wolfgang Griesmann gratulierten dem neuen Obmann und seinem Team vor Ort und freuen sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Anton Loitz war es immer ein Anliegen die Gallneukirchner Wirtschaft in der Kommunalpolitik zu vertreten. Gallneukirchen ist eine Standortgemeinde im Bezirk Urfahr-Umgebung von immerhin rund 360 Gewerbetreibenden. Da die Struktur der Wirtschaft sich stärker in kleineren Einheiten entwickelt, nimmt die Anzahl der EPU´s (Einpersonenunternehmungen) mehr als die Hälfte der 881 UnternehmerInnen ein. Der neugewählte Obmann Thomas Mayr und sein weiteres Führungsteam, Anton Riepl jun., Anton Loitz jun., Reinhard Hemmelmayr, Eva Grömer und Sebastian Auer sehen sich als Ansprechpartner für alle Dienstleistungsbetriebe und möchten alle Unternehmer in Zukunft stärker einbinden. 

Ehrungen überreicht

Im Rahmen der Versammlung erhielten auch zahlreiche Unternemer sowie ausscheidende Funktionäre namhafte Auszeichnungen überreicht. Unter anderem die langjährige Bürgermeisterin Gisela Gabauer, Anton Riepl sen., Brigitte Höller und natürlich der scheidende Obmann Anton Loitz sen. Das neugewählte Team startet bereits am 17. Juni mit einem Sommerfest am Nachmittag bei der Fahrschule Mayr mit ihren Aktivitäten.

Kommentar verfassen



Kanalgebühren in Zwettl an der Rodl unter der Mindestgebühr

ZWETTL AN DER RODL. In der Gemeinderatssitzung in Zwettl an der Rodl am 12. September haben ÖVP, Grüne und FPÖ eine Anhebung der Abwassergebühren von 4,47 auf 4,78 Euro pro Kubikmeter ...

Nach zwei Jahren Pause: Neueröffnung des Artemons Kunstmuseums in Hellmonsödt

HELLMONSÖDT. Am Sonntag, 2. Oktober, ab 10 Uhr findet in Hellmonsödt die Neueröffnung des Kunstmuseums Artemons und gleichzeitig die Ausstellungseröffnung “Oberösterreichische Malerei des 19. und ...

Wildunfälle vermeiden: Kooperation zwischen Jagd und Polizei im Bezirk

URFAHR-UMGEBUNG. Nicht angepasste Geschwindigkeit ist die Hauptursache von Wildunfällen - das wissen auch Bezirkspolizeikommandant Erwin Pilgerstorfer und Bezirksjägermeister Josef Rathgeb: „ Eine ...

Vier Mühlviertler Wakeboarder Anfang November bei WM in Thailand am Start

FELDKIRCHEN/OTTENSHEIM/STEYREGG. Gleich vier Mühlviertler gehen im November an den Start der großen Wakeboard-WM in Thailand. Mariella Flemme aus Ottensheim, die beiden Feldkirchner Leo Stieber und ...

Bester Kfz-Lehrling Österreichs kommt aus Traberg

TRABERG. Markus Prammer ist Österreichs bester Nachwuchs-Kfz-Techniker. Der Jugendliche sicherte sich den Sieg beim Bundeslehrlingswettbewerb der Kfz-Techniker im burgenländischen Pinkafeld. ...

Bäckerei-Sprecher Reinhard Honeder: „Brot und Gebäck im Rampenlicht beim Welttag des Brotes am 16. Oktober“

ENGERWITZDORF. „Am Welttag des Brotes, 16. Oktober machen die OÖ- Handwerksbäcker auf ihr umfangreiches Sortiment aufmerksam, das nicht nur traditionelle, überlieferte Rezepte, sondern auch zahlreiche ...

Kabarett: Manuel Thalhammer mit seinem Programm „Überleben“ in Bad Leonfelden

BAD LEONFELDEN. Manuel Thalhammer zeigt am Samstag, 8. Oktober um 20 Uhr in seinem Kabarettprogramm wie man gut überlebt, während man kolossal untergeht. Der Publikumspreis-Gewinner des „31. Grazer ...

Feldkirchner erwandern die „7-Kapellen-Roas“

FELDKIRCHEN AN DER DONAU. Bereits zum dritten Mal fand heuer die Feldkirchner Gemeindewanderung entlang der Strecke der  „7-Kapellen-Roas“ von Lacken nach Pesenbach statt. Die Gesunde Gemeinde ...