Wohnen und Arbeiten in Ottensheim

Hits: 99
Andreas Hamedinger Tips Redaktion Andreas Hamedinger, 07.07.2022 09:05 Uhr

OTTENSHEIM. Co-Working, bio-regionale Küche, Veranstaltungsraum und nun auch Apartments auf Zeit: Unter dem neuen Namen PostStation möchte der Gasthof zur Post seiner historischen Rolle als Knotenpunkt des Gemeindelebens in Ottensheim auf moderne Weise gerecht werden. Gemeinsam mit Vertretern der regionalen Politik und Wirtschaft wurde das Ensemble der Öffentlichkeit präsentiert.

 

Bei hochsommerlichen Temperaturen und mit kühlen Getränken in der Hand haben die ersten neugierigen Besucher das neue Angebot der PostStation in Ottensheim erkundet: „Wir haben hier eine stimmige Mischung aus Alt und Neu geschaffen“, sagte Wirt Reinhold Feizlmayr bei der Feierlichkeit mit Repräsentant der regionalen Wirtschaft und Politik. Dabei wurde das Ergebnis der vierjährigen Umbauarbeiten im traditionsreichen Gasthof zur Post vorgestellt.

Arbeiten, studieren und leben

Das Haus, dessen Wurzeln ins 14. Jahrhundert reichen und das seit vielen Jahrzehnten ein Knotenpunkt des sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Lebens in der Region ist, vereint nun unter dem Titel PostStation bio-regionale Gastronomie im Gasthof zur Post, den Co-Working-Space PostWerkStatt, den Veranstaltungsraum PostStudio und ab sofort auch vier PostHerbergen unter einem Dach. „Das sind smarte Apartments für Menschen, die auf Zeit in Ottensheim und Umgebung arbeiten, studieren und leben“, erklärte Feizlmayr.

Kommentar verfassen



Engerwitzdorf: Union Schweinbach erhielt Spende

ENGERWITZDORF. Bürgermeister Herbert Fürst übergab gemeinsam mit Vizebürgermeister Manfred Schwarz und Fraktionsobmann Christoph Meisinger anlässlich 60 Jahre Sportunion Schweinbach eine Spende zum ...

Gallneukirchen unterstützt Gemeindebürger

GALLNEUKIRCHEN. Die Teuerungswelle macht auch vor Gallneukirchen nicht halt. Die Gemeinde Gallneukirchen bietet daher Unterstützung an.

Minischnecke „Pupilla“ in Engerwitzdorf entdeckt

ENGERWITZDORF. Beim Insektencheck in Engerwitzdorf entdeckte der Biologe Johannes Volkmer einige ökologisch wertvolle Puppenschnecken im Millimetermaß, die vermutlich mit den kalkhaltigen Baumaterialien ...

Flohmarkt in Kirchschlag

KIRCHSCHLAG. Der Musikverein Kirchschlag lädt am Samstag, den 10. September und am Sonntag, den 11. September zum Flohmarkt in den Bauhofgaragen der Gemeinde ein.

Puchenau: gemeinsam in die Arbeit

PUCHENAU. Kernfunktion der DOMINO OÖ App ist eine kollektive Mitfahrplattform für gemeinsame Fahrten zum Arbeitsplatz und wieder retour. Die Gemeinde Puchenau ist Teil dieses Pilotbetriebes.

Reichenthal: Lesen im Freibad

REICHENTHAL. Heuer gab es im Reichenthaler Freibad erstmals eine Strandbibliothek.

Kreativ auf Stoff - Kindersommer in Hellmonsödt

HELLMONSÖDT. Kreativ auf Stoff war das Motto beim Hellmonsödter Kindersommer. Auf den gelben T-Shirts durften sie ihre Kreativität ausleben und es sind tolle Werke entstanden.

Sommerliebe in der Salatschüssel

URFAHR-UMGEBUNG. Unkompliziert, schnell, mit frischen Zutaten: So lieben viele die sommerlich leichte Salatküche